[VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 914
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

du hast derzeit ein Sagemcom. Vodafone tauscht die Kabelrouter nicht einfach ohne Grund aus :wink:
Warum verwendet du nicht einfach den Sagemcom Kabelrouter im Bridge-Mode und fertig? :fahne:
Dr.Dial
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 16.05.2022, 00:39

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Dr.Dial »

Ja weil man das Ding nicht richtig an die Wand montieren kann. Das geht zwar mit der VF-Station auch nicht ohne weiteres weil das Ding so ein komische Rolle unten dran hat, aber Halterung sind dennoch erhältlich (Hab ich irgendwo schon mal gesehen). Ich will hat längerfristig Ruhe haben, und nicht irgendwann wieder das Ding ausgetauscht bekommen weils zu alt ist. Der Sagem Router hat halt „nur“ DOCSIS 3.0, während die VF-Station ja DOCSIS 3.1 hat und das wird dann denke ich länger unterstützt wie der Sagem.

@Karl. Meinst du Packetloss bei der verbindung CMTS <-> Router oder Router <-> LAN ?
Karl.
Insider
Beiträge: 4170
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Karl. »

Dr.Dial hat geschrieben: 20.05.2022, 04:49 @Karl. Meinst du Packetloss bei der verbindung CMTS <-> Router oder Router <-> LAN ?
Betrifft die Technicolor Station, packetloss tritt bereits vom eigenen Router hinter dem Modem zum Kabelmodem auf.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 7374
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Flole »

Dr.Dial hat geschrieben: 20.05.2022, 04:49 Das geht zwar mit der VF-Station auch nicht ohne weiteres weil das Ding so ein komische Rolle unten dran hat, aber Halterung sind dennoch erhältlich (Hab ich irgendwo schon mal gesehen).
Die entsprechenden Distanzstücke liegen dabei, also das geht schon "ohne weiteres".
Dr.Dial
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 16.05.2022, 00:39

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Dr.Dial »

Gibt es denn gegen den Packetloss mittlerweile irgendeine Lösung?
Flole
Insider
Beiträge: 7374
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Flole »

Die Lösung ist immer noch die, die ich vor einiger Zeit mal beschrieben habe
Flole hat geschrieben: 19.05.2022, 01:29 Es ist das Technicolor-Modell was im Bridge Modus Probleme macht. Das wird dann bestenfalls gegen das Arris-Modell getauscht und fertig.
Karl.
Insider
Beiträge: 4170
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Karl. »

Mittlerweile gibt's ein Update, welches den Fehler behebt, welches der 2nd Level Support manuell einspielen kann.

Im Rollout ist es noch nicht.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Dr.Dial
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 16.05.2022, 00:39

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Dr.Dial »

@Karl Ist dieses Update für beide, die Wi-Fi Version 5 und 6 (bzw. CGA4233 und CGA6444) verfügbar?

Wie kommt man denn an denn an Level 2 Support ran? Solange anrufen bis man ein Mitarbeiter ans Telefon bekommt der die Sache an den Level 2 Support weitergibt, oder gibt’s da evtl. ein Post im offiziellen Vodafone Support Forum auf den ich mich beziehen könnte ?
Karl.
Insider
Beiträge: 4170
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Karl. »

Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Dr.Dial
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 16.05.2022, 00:39

Re: [VFKD] Empfehlungen eigenes Gerät für Bridgemodus

Beitrag von Dr.Dial »

Also wenn ich die ganzen Posts richtig verstanden habe, dann gibt’s nun ein FW Update dass das Problem des Packetloss bei den beiden VF-Stations von Technicolor (CGA4233DE und CGA6444VF) behebt. Man muss nur lang genug rumquengeln und ggf. mit Referenz auf die Posts im offiziellen VF Forum die Mods darum bitten.

Ja gut dann dürfte das Problem des Packettloss doch lösbar sein und man kann die VF-Station als Bridgemodus Kandidat empfehlen? Ich hatte zwar zu Beginn des Posts auf ein eigengerate abzielt, aber gut, ich hatte da jedoch nicht bedacht, dass Vodafone ein Eigengerat nicht mit FW Updates versorgt.

Also Empfehlung für die VF-Stadion? Oder hab ich was übersehen?