Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6686
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von robert_s »

mat7 hat geschrieben: 01.06.2022, 06:03 Weiß jemand welche Chips (Intel Puma7 oder Broadcom) in den beiden WiFi6 Routern verbaut sind?
Arris TG3442DE - Intel bzw. MaxLinear Puma7
Technicolor CGA6444VF - Broadcom BCM3390
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

robert_s hat geschrieben: 01.06.2022, 06:32 Arris TG3442DE - Intel bzw. MaxLinear Puma7
Danke,
dann hat wahrscheinlich der TG6442 auch Puma7?
Flole
Insider
Beiträge: 7374
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Flole »

Ja
Daniel173
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 05.02.2019, 19:36

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Daniel173 »

AVM setzt ja bei allen "Cable" Geräten auf den Puma7 oder? Also die 6591, 6660, 6690

Interessant ist ja dass die 2 neueren Geräte mit WiFi 6 jetzt auch mit durchschnittlich 11-15 Watt und max. 34 Watt angegeben sind, während die alte WiFi 5 6591 mit durchschnittlich 11 Watt und max. 27,5 Watt angegeben ist.
Dann hat sich mit den WiFi 6 Geräten von AVM der Vorteil beim Stromverbrauch auch erledigt.

Dann sind wohl nur Geräte mit dem Broadcom Chip sparsamer?
Gibt es denn Erfahrungswerte welcher Chip besser ist oder weniger Probleme macht? Puma7 oder BCM3390?
Flole
Insider
Beiträge: 7374
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Flole »

Das ist alles eine Frage der Implementierung, die CPU hält einen nicht davon ab Mist zu bauen, das haben diverse Hersteller ja schon gezeigt, und man darf nicht den Fehler zu machen von einem Hersteller bzw. einer Implementierung auf die ganze CPU zu schließen.
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

Daniel173 hat geschrieben: 01.06.2022, 19:24 Gibt es denn Erfahrungswerte welcher Chip besser ist oder weniger Probleme macht? Puma7 oder BCM3390?
Jenseits des großen Teichs gibt es HP, die vehement vom Kauf eines Routers mit Puma Chip abraten, z.B. diese:

https://approvedmodemlist.com/intel-pum ... t-defects/

Sicher ist, dass alle Kabel Fritzboxen Puma6 oder Puma7 verwenden:

https://boxmatrix.info/wiki/FRITZ!Box-F ... 1Box_Cable
Zuletzt geändert von mat7 am 01.06.2022, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 7374
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Flole »

Und das Technicolor Modem mit Broadcom Chipsatz bei Vodafone hat Packet loss im Bridge Modus, ist also auch nicht empfehlenswert. Das TC4400 hat gerne mal Probleme mit dem OFDMA, kann man also auch nicht empfehlen. Nun dürften wir alle Alternativen die es hier in Deutschland gibt als schlecht abgestempelt haben.
Daniel173
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 05.02.2019, 19:36

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von Daniel173 »

Die Probleme vom Puma6 kenne ich. Das hat aber nichts mit dem Puma7 zu tun.

Bislang nutze ich den Arris TG3442DE mit Puma7 und bin eigentlich zufrieden. Der Stromverbrauch ist ein Ärgernis ebenso wie die teils eingeschränkte Software.

Es wird sicher viel von der Implementierung abhängig sein wie Flole schon erwähnt hat. Ich denke ich werde einfach noch abwarten. Nur für WiFi 6 jetzt die Stabilität zu riskieren ist es wohl nicht Wert, von weniger Stromverbrauch muss ich mich wohl verabschieden wenn so viel Überzeugungsarbeit wie bei mat7 nötig ist um dem CGA6444VF zu bekommen.

Vielleicht dann im Herbst oder Winter.
robert_s
Insider
Beiträge: 6686
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von robert_s »

mat7 hat geschrieben: 01.06.2022, 20:54 Jenseits des großen Teichs gibt es HP, die vehement vom Kauf eines Routers mit Puma Chip abraten, z.B. diese:

https://approvedmodemlist.com/intel-pum ... t-defects/
Ist das nicht ein Spinoff von badmodems? Dessen Urheber (der auch die Klage gegen Intel und Arris führte) ist zuletzt völlig abgedriftet und meinte, er müsste Politiker und die Weltpresse darüber informieren, dass DOCSIS ein totales Risiko ist. Als er dann heftigen Gegenwind erfuhr, hat er entnervt seinen "Einzelkampf" aufgegeben:
https://www.dslreports.com/forum/r31122 ... tart=10050
I appear to be the only one addressing issues.

OK. Your on your own. It was kinda fun, but, I give up.

I will go now and inform everyone I give up. At least i tried, none of you did shit.

OK all cleaned up. I have informed The press guys, the VP of a MSO I was working with, the PSIRT and Alex from the video that i am done.

Now can i delete my acct here... Hmmm.....
In dem Thread kann man auf 337 Seiten seinen gesamten Werdegang nachlesen... Meine Zusammenfassung: Technisch war der Typ ziemlich ahnungslos (was er auch zugab), sah sich dafür aber auf einer Mission, die Welt über Dinge aufzuklären, die er selbst nicht richtig verstand, aber für falsch hielt. Zum Puma7 musste er nach einiger Diskussion zugeben, dass er den nur noch "gefühlt" für schlecht hält. Dennoch wetterte er auf seiner Webseite weiter fleißig gegen alle Pumas...
mat7
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 02.04.2022, 10:52
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Unterschiede Router TG6442 / CGA6444VF (in BW)

Beitrag von mat7 »

robert_s hat geschrieben: 02.06.2022, 01:28 Ist das nicht ein Spinoff von badmodems?
Soweit ich weiß ist das der Spinoff:

https://approvedmodems.org/bad-modems/