[VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35210
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

Was ich komplett vergessen habe zu fragen und was für mich wichtig wäre:

Gibt es über die EON Box (NetTV Plus) den Teletext bei den Programmen, die diesen anbieten, also z.B. die drei RAI Programme? Auf der Fernbedienung ist eine Teletext Taste drauf, allerdings ist damit die EON Box gemeint, welche für das Kabelnetz u.a. in Serbien bestimmt ist (diese ist eine "Hybrid-Box" mit DVB-C und IP-Empfangs-Tuner). Daher weiss ich nicht, ob die Box für das Ausland dieselbe Ausstattung hat oder nicht? :confused:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
HepprumerBub
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2020, 10:59
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von HepprumerBub »

twen-fm hat geschrieben: 25.03.2022, 17:58 Was ich komplett vergessen habe zu fragen und was für mich wichtig wäre:

Gibt es über die EON Box (NetTV Plus) den Teletext bei den Programmen, die diesen anbieten, also z.B. die drei RAI Programme? Auf der Fernbedienung ist eine Teletext Taste drauf, allerdings ist damit die EON Box gemeint, welche für das Kabelnetz u.a. in Serbien bestimmt ist (diese ist eine "Hybrid-Box" mit DVB-C und IP-Empfangs-Tuner). Daher weiss ich nicht, ob die Box für das Ausland dieselbe Ausstattung hat oder nicht? :confused:
Nein, kein Teletext möglich.
Auch keine Aufnahmen.
Nur das TV Programm bis zu 7 Tage zurück schauen ist möglich.
Wenn der Hass der Menschen in Elektrizität umgewandelt werden könnte, würde die ganze Welt leuchten.
by Nikola Tesla
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35210
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

Das ist schlecht, da ich den Teletext der Rai täglich nutze. Das mit den Aufnahmen ist mir bekannt und das die Programme 7 Tage rückwirkend angeschaut werden können. Wie sieht es denn mit dem Anschluss am Intenet aus, läuft die EON Box ausschliesslich per LAN Kabel oder auch per WLAN, die Fritzbox wäre ganz in der Nähe und noch mehr Kabel-Wirrwarr wie ich es gerade habe, würde ich nicht haben wollen. :roll:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
HepprumerBub
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2020, 10:59
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von HepprumerBub »

twen-fm hat geschrieben: 26.03.2022, 22:49 Das ist schlecht, da ich den Teletext der Rai täglich nutze. Das mit den Aufnahmen ist mir bekannt und das die Programme 7 Tage rückwirkend angeschaut werden können. Wie sieht es denn mit dem Anschluss am Intenet aus, läuft die EON Box ausschliesslich per LAN Kabel oder auch per WLAN, die Fritzbox wäre ganz in der Nähe und noch mehr Kabel-Wirrwarr wie ich es gerade habe, würde ich nicht haben wollen. :roll:
Ich glaube mit einem WLAN Dongle oder wie das auch heißt geht das. Ist aber nicht im Paket dabei. Aber mir persönlich ist eine LAN Verbindung einfach sicherer. Bei WLAN gibt es mir zu viele Störquellen.
Wenn der Hass der Menschen in Elektrizität umgewandelt werden könnte, würde die ganze Welt leuchten.
by Nikola Tesla
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35210
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

Ich nutze WLAN für mein neues Notebook/Laptop mit Win 11 Pro und da habe ich (über das 5GHz-WLAN Netz) die volle gebuchte Geschwindigkeit (100 Mbits) und obwohl mein PC gut 3-3,5 Meter von der Fritzbox entfernt auf dem Wohnzimmertisch gestellt ist...der Sky Q und mein neues Smartphone nutzen auch die 5 GHz per WLAN und ich habe keinerlei Aussetzer oder Störungen. Die EON Box würde ca. 50 cm von der Fritzbox entfernt liegen.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
HepprumerBub
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2020, 10:59
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von HepprumerBub »

@twen-fm

Hier hast du mal die original Bedienungsanleitung der EON Box. Theoretisch müssten alle Antworten auf deine Fragen drin stehen.

https://nettvplus.com/wp-content/upload ... o-2021.pdf
Wenn der Hass der Menschen in Elektrizität umgewandelt werden könnte, würde die ganze Welt leuchten.
by Nikola Tesla
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35210
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

Danke dir. Ich habe die ganzen Anleitungen bereits vor Monaten runtergeladen. Komplett durchgelesen habe ich diese allerdings noch nicht, was ich beim (eventuellen) Erwerb der Box dann tun werde. :wink:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35210
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

Nachtrag: Wie ich sehe, ist die EON Box doch anders für Net TV Plus als für diejenige, die ich bei EON Homepage selbst runtergeladen hatte. Die eine Box ist eine DVB-C/OTT IP "Hybrid"-Box und deswegen funktioniert die Teletext Taste dort, während die Taste für NetTV Plus inaktiv ist, was ehrlich gesagt keinen Sinn macht, denn die Zuführung der Programme erfolgt sicher via DVB.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Soren2
Fortgeschrittener
Beiträge: 137
Registriert: 07.02.2014, 16:32
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von Soren2 »

qu1gon hat geschrieben: 23.03.2022, 22:40 Wir kennen eigentlich kaum was davon, hatten ja nur die drei Sender oder wieviele das waren bei UM. Denke für meine Eltern sind sowas wie
Hayat usw. interessant, noch nen netten Musiksender oder so und Sport ist glaub eh nicht groß relevant. Denke da wären die bei egal welchem
der beiden Anbieter sogar überfordert mit den Progs :-D
Das ist bei meinem Vater genauso. Und bestimmt auch bei vielen anderen International TV Kunden, von denen die meisten schon ältere Jahrgänge sein dürften. Jüngere nutzen in der Regel Alternativen (eben Net TV u. ä.). Um das neue, bosnische "Paket" empfangen zu können, müsste er über 40 Euro monatlich hinblättern (10 Euro Paketgebühr, 15 Euro für private Sender in HD und dazu noch ein Internet-Anschluß mit ausreichend Geschwindigkeit). Wenn ich dann noch lese was für Schwierigkeiten selbst internet- bzw. technik-affine User von hier mit der GigaBox 2 haben, würde ich wahrscheinlich jeden Tag anrücken müssen.

Danke, Vodafone. Wieder ein gutes Beispiel, wieviel euch an euren Bestandskunden liegt.
Flole
Insider
Beiträge: 9825
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von Flole »

Offenbar liegt VF West sehr viel an den (vielen) Internet-Bestandskunden, ansonsten würde man es nicht in Kauf nehmen die (wenigen) Bestandskunden irgendwelcher ausländischen Pakete zu verlieren.