[VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
qu1gon
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 24.10.2020, 15:06
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von qu1gon »

@HepprumerBub

Ok das freut mich zu lesen. Merci. Muss mir das anschauen. Hab ja noch die PayTV-Sender von VF Premium Kombi.
Da haben die aber auch wieder was verändert glaub... und das ist es was mich dann am meisten annervt. Ich tue mir nämlich schwer bzw.
ich hab keine Lust jeden einzelnen Sender zu vergleichen usw... da platzt mir die Birne hehe :-)
HepprumerBub
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2020, 10:59
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von HepprumerBub »

@qu1gonq

So, und jetzt mal zu den Aktionspreisen für Neukunden.

Für bis zu 4 Geräten gleichzeitig (da du ja drei TVs betreiben möchtest)

NETTVPLUS
Premium Paket
155,40€ für 9 Monate (17,27€/monatlich)
+ inkl. 1 Box für 1€
Gesamt: 156,40€

MTEL GLOBAL
Max Paket
131,40€ für 12 Monate (10,95€/monatlich)
+ inkl. 1 Box für 1€
Gesamt: 132,40€

Bei beiden Anbietern würde dich jede weitere Box 79,90€ kosten.
Also besser du holst dir für den zweiten und dritten TV z.B. ein Fire TV Stick oder anderes Gerät.
Wenn der Hass der Menschen in Elektrizität umgewandelt werden könnte, würde die ganze Welt leuchten.
by Nikola Tesla
HepprumerBub
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2020, 10:59
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von HepprumerBub »

qu1gon hat geschrieben: 23.03.2022, 22:12 @HepprumerBub

Ok das freut mich zu lesen. Merci. Muss mir das anschauen. Hab ja noch die PayTV-Sender von VF Premium Kombi.
Da haben die aber auch wieder was verändert glaub... und das ist es was mich dann am meisten annervt. Ich tue mir nämlich schwer bzw.
ich hab keine Lust jeden einzelnen Sender zu vergleichen usw... da platzt mir die Birne hehe :-)
Es kommt auch drauf an was du genau willst.
Manche Sender sind exklusiv bei einem oder dem anderen Anbieter.
Als Beispiel, NetTV plus hat exklusiv u. a. die Nova Sendegruppe, N1 und BHT und Sport Klub.
MTEL hat exklusiv u. a. RTS, Superstar, Kurir und Arena Sport.
Wenn der Hass der Menschen in Elektrizität umgewandelt werden könnte, würde die ganze Welt leuchten.
by Nikola Tesla
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35227
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

@Hepprumer Bub:

Es gibt meines Wissens über die EON Box die Möglichkeit Apps z.B. von RTS (Planeta) zu nutzen (über den Google Play Store)? Auch sollen (eigene) m3u-Listen funktionieren (davon habe ich einige und nutze diese beim VLC und SM Player), hast du eine Ahnung, wie die auf die Box draufgepackt werden? :confused:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
qu1gon
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 24.10.2020, 15:06
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von qu1gon »

HepprumerBub hat geschrieben: 23.03.2022, 22:12 @qu1gonq

So, und jetzt mal zu den Aktionspreisen für Neukunden.

Für bis zu 4 Geräten gleichzeitig (da du ja drei TVs betreiben möchtest)

NETTVPLUS
Premium Paket
155,40€ für 9 Monate (17,27€/monatlich)
+ inkl. 1 Box für 1€
Gesamt: 156,40€

Bei beiden Anbietern würde dich jede weitere Box 79,90€ kosten.
Also besser du holst dir für den zweiten und dritten TV z.B. ein Fire TV Stick oder anderes Gerät.
Ja hab ich gesehen, aber es kommen ja noch Aktivierungsgebühr und Versandkosten dazu:
Screen002.jpg
An einem TV hab ich schon den neuesten FireTV STick mit WaipuTV (vor kurzem zu der Jahresaktion für mtl. glaub gut 8 € mitgenommen) für mich in meinem Zimmer.

Vodafone bekam es ja nie hin bis jetzt glaub, gibts ja wohl nun die Möglichkeit mit Multiroom 5 € pro weiteres Gerät. Dann könnte man endlich nicht nur im Wohnzimmer,
sondern endlich auch z.B. im Schlafzimmer und bei mir im Zimmer alles schauen. Aber das wäre auch schon wieder 10 € - "nur" dafür ^^
Jedenfalls sind mir selbst die 2 x 5 € aus Trotz schon zu teuer. Zumindest meine Meinung.
Ich finde, ich zahle PayTV und dann muss ich auch die Möglichkeit haben, in meiner Wohnung überall schauen zu können OHNE Aufpreis. Gibts halt die Standardbox
und wer benötigt, noch ein oder eben zwei Mulitroomgeräte kostenlos dazu. So sollte das sein... aber man muss ja mit jedem Sch... extra Geld machen. ^^
Am FireTV Stick ging auch nichts mit der HorizonApp - würde mir ja auch reichen, hab ja nen FireTV Stick bzw. ein zweiter wäre günstig gut 30€ schnell bestellt und fertig.
Gibts da jetzt ne Lösung mit dem "neuen" GigaTV, also ne App die auch auf dem FireTV Stick läuft?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
qu1gon
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 24.10.2020, 15:06
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von qu1gon »

HepprumerBub hat geschrieben: 23.03.2022, 22:20
Es kommt auch drauf an was du genau willst.
Manche Sender sind exklusiv bei einem oder dem anderen Anbieter.
Als Beispiel, NetTV plus hat exklusiv u. a. die Nova Sendegruppe, N1 und BHT und Sport Klub.
MTEL hat exklusiv u. a. RTS, Superstar, Kurir und Arena Sport.
Wir kennen eigentlich kaum was davon, hatten ja nur die drei Sender oder wieviele das waren bei UM. Denke für meine Eltern sind sowas wie
Hayat usw. interessant, noch nen netten Musiksender oder so und Sport ist glaub eh nicht groß relevant. Denke da wären die bei egal welchem
der beiden Anbieter sogar überfordert mit den Progs :-D

Da fällt mir noch ein... hat sich das mit der Qualität mit GigaTV gebessert? Bisher ist das teilweise nicht mal SD was die da einem auf den Schirm schmeißen :D
HepprumerBub
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2020, 10:59
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von HepprumerBub »

twen-fm hat geschrieben: 23.03.2022, 22:28 @Hepprumer Bub:

Es gibt meines Wissens über die EON Box die Möglichkeit Apps z.B. von RTS (Planeta) zu nutzen (über den Google Play Store)? Auch sollen (eigene) m3u-Listen funktionieren (davon habe ich einige und nutze diese beim VLC und SM Player), hast du eine Ahnung, wie die auf die Box draufgepackt werden? :confused:
RTSplaneta geht auf der EON Box, genau wie alle anderen Apps aus dem Google Playstore, ist ja eine Android Box. Wie das mit eigenen m3u Listen funktioniert, weiß ich leider nicht. Aber im Notfall lädtst du dir halt einen IPTV Player aus dem Playstore auf die Box. Z. B. den VLC Player usw.
Wenn der Hass der Menschen in Elektrizität umgewandelt werden könnte, würde die ganze Welt leuchten.
by Nikola Tesla
HepprumerBub
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2020, 10:59
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von HepprumerBub »

qu1gon hat geschrieben: 23.03.2022, 22:40
HepprumerBub hat geschrieben: 23.03.2022, 22:20
Es kommt auch drauf an was du genau willst.
Manche Sender sind exklusiv bei einem oder dem anderen Anbieter.
Als Beispiel, NetTV plus hat exklusiv u. a. die Nova Sendegruppe, N1 und BHT und Sport Klub.
MTEL hat exklusiv u. a. RTS, Superstar, Kurir und Arena Sport.
Wir kennen eigentlich kaum was davon, hatten ja nur die drei Sender oder wieviele das waren bei UM. Denke für meine Eltern sind sowas wie
Hayat usw. interessant, noch nen netten Musiksender oder so und Sport ist glaub eh nicht groß relevant. Denke da wären die bei egal welchem
der beiden Anbieter sogar überfordert mit den Progs :-D

Da fällt mir noch ein... hat sich das mit der Qualität mit GigaTV gebessert? Bisher ist das teilweise nicht mal SD was die da einem auf den Schirm schmeißen :D
Aus welcher Ex-YU Republik sind den deine Eltern? Dann kann ich dir gleich sagen welcher Anbieter relevanter ist.
Wenn der Hass der Menschen in Elektrizität umgewandelt werden könnte, würde die ganze Welt leuchten.
by Nikola Tesla
qu1gon
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 24.10.2020, 15:06
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von qu1gon »

HepprumerBub hat geschrieben: 23.03.2022, 22:47 Aus welcher Ex-YU Republik sind den deine Eltern? Dann kann ich dir gleich sagen welcher Anbieter relevanter ist.
Aus Bosnien.
HepprumerBub
Fortgeschrittener
Beiträge: 210
Registriert: 10.11.2020, 10:59
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von HepprumerBub »

qu1gon hat geschrieben: 23.03.2022, 22:51
HepprumerBub hat geschrieben: 23.03.2022, 22:47 Aus welcher Ex-YU Republik sind den deine Eltern? Dann kann ich dir gleich sagen welcher Anbieter relevanter ist.
Aus Bosnien.
Dann empfehle ich dir MTEL. Da ist die bosnische Auswahl an Sendern höher. Die haben z. B. Hayat oder BN exklusiv. Bei NetTV plus gibt’s nur BHT und regionale Sender.
Mit anderen Worten, MTEL hat fast alle bosnischen Sender, außer BHT.
Wenn der Hass der Menschen in Elektrizität umgewandelt werden könnte, würde die ganze Welt leuchten.
by Nikola Tesla