[VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33322
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

Die ex-YU-Sender halten nicht wirklich viel von einer einheitlichen Tonqualität, vom gesendeten Bild bzw. der Bitrate ganz zu schweigen. Dort gibt es Programme, die wie VHS-Privatprogramme der 1980er Jahre in Italien aussehen... :kater:
Keine Signatur mehr!
Soren2
Newbie
Beiträge: 58
Registriert: 07.02.2014, 16:32

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von Soren2 »

Hallo,

man soll bei Net TV Plus, wenn man nicht mit Kreditkarte zahlt, eine Bank-Überweisung vornehmen, und die Quittung per Email zusenden. Interessierte Person betreibt kein Online-Banking, und in seiner Nähe gibt es keine Filiale, bei der man eine Quittung kriegen kann. Gibt es da noch irgendeine Möglichkeit, z. B. dass man den relevanten Teil eines Kontoauszugs zusendet?

Grüße
Soren
qu1gon
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 24.10.2020, 15:06
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von qu1gon »

Soren2 hat geschrieben: 06.05.2022, 13:03 ...man soll bei Net TV Plus, wenn man nicht mit Kreditkarte zahlt, eine Bank-Überweisung vornehmen, und die Quittung per Email zusenden. Interessierte Person betreibt kein Online-Banking, und in seiner Nähe gibt es keine Filiale, bei der man eine Quittung kriegen kann. Gibt es da noch irgendeine Möglichkeit, z. B. dass man den relevanten Teil eines Kontoauszugs zusendet?
Einfach anrufen und fragen, hier die Nummern: https://mtel.global/de/kontakt

Ich habe für solche Fälle extra eine Prepaid-Kreditkarte - muss die wie der Name schon sagt erst auffüllen, aber ist sicherer.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33322
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

MTEL interessiert Soren2 nicht! Die interessierte Person möchte bei NetTV Plus Kunde werden...

Daher sollte er das Kontaktformular von NetTV Plus nutzen:

https://nettvplus.com/kontakt/

oder die Telefonnummer der Hotline in München anrufen. Die werden ihn sicher weiterhelfen können.
Keine Signatur mehr!
qu1gon
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 24.10.2020, 15:06
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von qu1gon »

twen-fm hat geschrieben: 06.05.2022, 16:36 MTEL interessiert Soren2 nicht! Die interessierte Person möchte bei NetTV Plus Kunde werden...

Daher sollte er das Kontaktformular von NetTV Plus nutzen:

https://nettvplus.com/kontakt/

oder die Telefonnummer der Hotline in München anrufen. Die werden ihn sicher weiterhelfen können.
Oh das habe ich völlig übersehen. Entschuldigung dafür.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33322
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

Kein Problem. :wink:
Keine Signatur mehr!
Soren2
Newbie
Beiträge: 58
Registriert: 07.02.2014, 16:32

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von Soren2 »

Mir war es gar nicht aufgefallen. :lol: Prepaid-Kreditkarte klingt interessant.

Danke euch für die Antworten.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33322
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von twen-fm »

Ich hatte mal eine Prepaid-Kreditkarte über die Berliner Sparkasse, wo ich seit 1998 mein (Online)-Girokonto habe und die Jahresgebühr kostete zuletzt 42 Euro welche ein Mal pro Jahr gezahlt werden musste, das hat sich für mich nicht mehr gelohnt da der einzige Grund die IFA war und wo ich als Fachbesucher die Tickets im Voraus gekauft habe (mit Rabatt) und seit es dort die Möglichkeit gibt, per PayPal zu zahlen brauchte ich die Prepaid (Visa) Karte nicht mehr.

Daher werde ich über mein Online Banking beim Abschluss eines Abos für NetTV Plus den Auszug meiner Überweisung an die beiden Konten (eines für die Freischaltung bzw. das Abo, das andere für den Versand und die Aktivierung der EON Box) als E-Mail-Anhang schicken, wenn das alles so richtig ist, oder? :confused:
Keine Signatur mehr!
Soren2
Newbie
Beiträge: 58
Registriert: 07.02.2014, 16:32

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von Soren2 »

Mit Kontoauszug wäre es OK, aber auf der Seite steht, man soll eine Kopie der Überweisungs-Quittung senden. Werde die mal anschreiben.
qu1gon
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 24.10.2020, 15:06
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Alternativen für int. TV wegen Umstellung

Beitrag von qu1gon »

Ja einfach bei denen nachfragen.

Bezüglich der Karte. Ok die 42 € Jahresgebühr sind heftig.welche Bank? Bin bei der Volksbank und hab ne Mastercard wobei das wohl egal ist. Zahle immer 20 im Jahr und wurde bisher auch nicht teurer.
Hoffe bist nicht bei der Sparkasse, sind ja alle nicht so dolle, aber die sind das Allerletzte.