Rund um waipu.tv

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Heymi81
Fortgeschrittener
Beiträge: 179
Registriert: 04.01.2020, 19:37
Wohnort: Berlin-N.O.

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von Heymi81 »

Nick Jr.

More than Sports
Motorvision Classics


auch neu
glücklicher Waipu.tv Kunde :love:
Heymi81
Fortgeschrittener
Beiträge: 179
Registriert: 04.01.2020, 19:37
Wohnort: Berlin-N.O.

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von Heymi81 »

fehlt noch MTV90s
glücklicher Waipu.tv Kunde :love:
Fritte2020
Newbie
Beiträge: 79
Registriert: 01.07.2020, 15:16
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von Fritte2020 »

Waipu wird ja immer besser.
Der MTV 80er Sender kommt ja echt an den VH1 Classic Sender dran.
Jetzt fehlt nur noch der Disney Sender und dann ist Waipu echt perfekt.

Vodafone hat echt nicht mal ansatzweise so viele Sender auf lager.
Tarif: Giga Cable Max 1000Mbit
AVM FRITZBox 6591 Cable (Mietgerät)
Horizon TV Inkl Vodafone Premium
CI Modul TV Basic
MarcBayern

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von MarcBayern »

Disney Channel plant aktuell nicht über Waipu TV oder o2 TV zu senden.
Das habe laut Disney Channel zumeist rechtliche, organisatorische oder technische Gründe.
Detaillierte Informationen zu den Verbreitungskriterien möchte man nicht mitteilen dort.
DVB-T2 über Freenet geht schon, aber nicht Waipu TV über Freenet.
Verstehe wer mag.

Mtv80 und Nick Jr. sind bei den Pay TV Sendern.
Andere 4 neue Kanäle im Free Bereich brauche ich nicht mit Werbung.

Ich finde nicht, dass die Themen-Video Kanäle mit Werbung die Zukunft sind wie anscheinend in den USA wie manche Media News Seite dafür werben tut.
Diese ganzen Fast Channel blende ich aus in der Liste. Und wenn noch 100 dazu kommen, werde ich diese auch nicht anschauen.
Anscheinend macht jeder Pay TV Sender noch eine Werbe Variante. Brauche auch keine Youtube Variante als Fast Channel. Keine Lust auf Werbung. Da gibt es schon Pluto TV usw. dafür, was ich auch nicht anschaue.
Flole
Insider
Beiträge: 8195
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von Flole »

Fritte2020 hat geschrieben: 07.12.2022, 23:57 Vodafone hat echt nicht mal ansatzweise so viele Sender auf lager.
Vodafone sieht sich wohl auch nicht als Konkurrenz zu waipu.tv. Das wäre als ob man sagt "waipu.tv hat nicht mal ansatzweise so viel Bandbreite im Angebot wie VF". Für VF ist Internet das profitabelste, man nimmt die Einnahmen durch die Wohnungswirtschaft beim Kabelfernsehen jetzt noch mit und dann wenn das ein Ende hat wird die Nachfrage zurückgehen und ich bin mir sicher VF wird darauf reagieren in irgendeiner Form. Spannend wird es wie sich die Kundenzahlen entwickeln wenn der Kabelanschluss nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet werden darf, entweder die Miete wird erhöht oder der Vertrag wird gekündigt und dann bleiben die Möglichkeiten "Einzelnutzer" und "anderer Anbieter". Gerade ältere Leute werden wohl kaum auf IPTV umstellen, ich kenne genügend Leute die TV schauen wollen aber keinen Internetanschluss haben/brauchen/wollen. Da reichen auch 20 Sender und die wären glücklich.... Alles zusammen gerechnet wäre waipu da also teurer, die Rechnung macht natürlich nur Sinn wenn man nicht sowieso einen Internetanschluss hat.
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 660
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von Alex-MD »

Flole hat geschrieben: 08.12.2022, 01:36ich kenne genügend Leute die TV schauen wollen aber keinen Internetanschluss haben/brauchen/wollen. Da reichen auch 20 Sender und die wären glücklich.... Alles zusammen gerechnet wäre waipu da also teurer, die Rechnung macht natürlich nur Sinn wenn man nicht sowieso einen Internetanschluss hat.
Mir würden auch 20 Sender reichen. Ich kann hier nie nachvollziehen das die User hier immer um weitere neue Sender betteln. Alles H4ler? Wann will man denn den ganzen Mist alles ansehen? Alles TV-Junkies und sonst nichts im Leben zu tun. Kann das nicht nachvollziehen. Bei mir sind die 18,99 € für TV die ich an Vodafone zahle schon die Grenze. genau genommen sind es ja nur 13,99 da ja noch 5€ Kombirabatt durch Internet dazu kommen.
Meine Kanalliste die ich zu 99% nutze geht bis 20 Sender. Da könnte ich auch noch einige von streichen ohne das es mich schmerzen würde.
Ich kann durch IP-TV kein Geld sparen deshalb nutze ich es bisher nicht.
Mir wäre am liebsten ich könnte die Sender einzeln buchen z.B. 1€ pro Sender, dann ständen eher nur 10 Sender auf der Liste.
Kurt W
Kabelexperte
Beiträge: 759
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg
Bundesland: Bayern

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von Kurt W »

Sparen würdest du schon was. Denn das waipu.tv Jahres Abo bekommt man so um die 6-8 Euro im Monat, wenn man sich ein wenig umschaut. Da gibt es immer wieder Aktionen. Und du kannst das an mehreren Geräten verwenden, ohne Recorder oder CI+ Modul, mit erforderlicher Smart Card.

Gruß Kurt
Vodafone CableMax 1000 -- Fritzbox 6660 (OS 7.39) - Access Point Fritzbox 4060 (OS 7.39) - waipu.tv Stick -- waipu.tv - Paket Perfekt - Prime Video - Netflix
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 660
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von Alex-MD »

13,99 € für Vodafone TV mit dem Kombirabatt gegen Waipu 12,99 €. Ich will nicht ewig nach Angeboten suchen sondern dauerhafte Preise.
Gut ich könnte auch den einfachen Tarif für 7,49 € nutzen, würde wenn die Quali in SD einigermaßen taugt auch reichen. Dann könnte ich ja aber auch Vodafone TV kündigen und die unklare rechtliche Lage nutzen das da trotzdem Programme auf meinen Geräten laufen.

Meine Erfahrung dazu das ich mit TV+Internet+Mobilfunk ungefragt ohne großes verhandeln gute Angebote bekomme. Kann natürlich nicht sagen ob da TV nötig wäre.
Ich nutze am TV den sagemcom Recorder auf den anderen Geräten reicht mir das was übers Coax oder DVBC überall im Haus ankommt.
Wie lange Waipu die Konditionen hält weiß auch keiner.
Wenn ich mal viel lange Weile habe nutze ich eventuell mal den Testmonat mit dem hier vorhandenen Fire TV Stick.
wilmington
Fortgeschrittener
Beiträge: 253
Registriert: 15.04.2012, 19:11

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von wilmington »

Alex-MD hat geschrieben: 08.12.2022, 10:30 13,99 € für Vodafone TV mit dem Kombirabatt gegen Waipu 12,99 €. Ich will nicht ewig nach Angeboten suchen sondern dauerhafte Preise.
Gut ich könnte auch den einfachen Tarif für 7,49 € nutzen, würde wenn die Quali in SD einigermaßen taugt auch reichen. Dann könnte ich ja aber auch Vodafone TV kündigen und die unklare rechtliche Lage nutzen das da trotzdem Programme auf meinen Geräten laufen.

Meine Erfahrung dazu das ich mit TV+Internet+Mobilfunk ungefragt ohne großes verhandeln gute Angebote bekomme. Kann natürlich nicht sagen ob da TV nötig wäre.
Ich nutze am TV den sagemcom Recorder auf den anderen Geräten reicht mir das was übers Coax oder DVBC überall im Haus ankommt.
Wie lange Waipu die Konditionen hält weiß auch keiner.
Wenn ich mal viel lange Weile habe nutze ich eventuell mal den Testmonat mit dem hier vorhandenen Fire TV Stick.
Es ist völlig unlogisch, wieso man mit vielen Sendern sozial schlecht gestellt sein soll. Wer sagt denn, daß man alle zehn-tausende Sender 24/7 schaut? Niemand.

Es geht um die Optionen, sich jederzeit für alles entscheiden zu können. Das wird sich wohl kaum ein finanziell Notleidender leisten. Von daher: bitte überdenke deine Worte -- sie sind völlig sinnlos und nur mit überflüssigen Klischees gespickt. Die Inhalte mögen für dich zutreffen, aber diese verballhornte Verallgemeinerung gibt dir hier weder Ansehen noch steckt sie dich in die Schublade "besonders helle".
Alex-MD
Kabelexperte
Beiträge: 660
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Rund um waipu.tv

Beitrag von Alex-MD »

wilmington hat geschrieben: 08.12.2022, 19:00
Es ist völlig unlogisch, wieso man mit vielen Sendern sozial schlecht gestellt sein soll. Wer sagt denn, daß man alle zehn-tausende Sender 24/7 schaut? Niemand.

Es geht um die Optionen, sich jederzeit für alles entscheiden zu können. Das wird sich wohl kaum ein finanziell Notleidender leisten. Von daher: bitte überdenke deine Worte -- sie sind völlig sinnlos und nur mit überflüssigen Klischees gespickt. Die Inhalte mögen für dich zutreffen, aber diese verballhornte Verallgemeinerung gibt dir hier weder Ansehen noch steckt sie dich in die Schublade "besonders helle".
Was hat den das was du von mir zitierst mit deiner Antwort zu tun? Hast du dich angesprochen gefühlt? Das Klischee gibt her das zum Beispiel für TV mindestens 55" und Zigaretten immer Geld da ist und da ist meist sogar was dran. Ob das bei dir so ist weiß ich nicht.
Die Option entscheiden zu können? Wie willst du die denn realisieren, gerade da passt das Klischee. Wie willst du denn den Überblick behalten was wann wo läuft bei 300 Sendern wo allerdings auf den meisten die Wiederholungen laufen die der andere Sender gerade 2 Tage vorher hat laufen lassen. Wie erwähnt auf meinen ersten 20 Sendern auf der Kanalliste ist es schon mehr als ich brauche. Aber wenn dir das ich muss das haben so wichtig ist, dann mach doch. Ich halte dich nicht ab.