RJ45 am RCI88

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von Besserwisser »

Es ist eine Riesensauerei, das Teil zum Schluss downzugraden.
Aber eine bekannte Masche.

Bei der 1er D-Box mit Originalfirmware gibt es die Applikationen (Teletext, VCR-Steuerung) nicht mehr.
Die wurden als zusätzlicher Stream angeboten.

Bei den ausgelisteten TomToms gibt es beim Anschluss an den PC nicht mehr die Option
"mit meinem TomTom arbeiten".

Das ist ja, wie wenn man bei älteren Autos die obersten zwei Gänge ausbaut.
Nur um den Verkauf anzukurbeln.

:wand:
robert_s
Insider
Beiträge: 6767
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von robert_s »

Besserwisser hat geschrieben: 12.03.2021, 21:12 Es ist eine Riesensauerei, das Teil zum Schluss downzugraden.
Aber eine bekannte Masche.
Oder mein 2013er Samsung-Fernseher, auf dem Karton groß mit "S Recommendation" beworben: Ein von Samsung per Internet gelieferter EPG mit angereicherten Informationen, um Empfehlungen nach Sehgewohnheiten machen zu können. Nach ein paar Jahren gab es dann ein Software"update", welches das rückstandsfrei entfernte. Die Bilder, die groß auf dem Karton dargestellt waren (live-Fernsehbild verkleinert, um 12 andere Sendungen mit Bild darzustellen), gibt es auf dem Fernseher längst nicht mehr.
Peter65
Insider
Beiträge: 9522
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von Peter65 »

Besserwisser hat geschrieben: 12.03.2021, 21:12 Es ist eine Riesensauerei, das Teil zum Schluss downzugraden.
Das war aber soweit ich mich erinnern kann, mit Ankündigung seitens VF/KD das das passiert.
Ich selber habs nicht so wirklich genutzt, ohne die Internet-Verbindung funktionierte der DVR wesentlich besser.
Die dafür genutzten Frequenzen, zu Anfang im 700'er Mhz Bereich 4 Frequenzen, zuletzt nur noch 114 und 130 Mhz, die werden ja fürs Internet genutzt, wie soll das da mit Select Video noch funktionieren?
Alles andere funktioniert ja bei den DVR wie gehabt, das ist eben ein Vorteil, die braucht um normale TV Funktionen durchführen zu können keine Internet-Verbindung.

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von Besserwisser »

Peter65 hat geschrieben: 12.03.2021, 22:04
Besserwisser hat geschrieben: 12.03.2021, 21:12 Es ist eine Riesensauerei, das Teil zum Schluss downzugraden.
Das war aber soweit ich mich erinnern kann, mit Ankündigung seitens VF/KD das das passiert.
Das entschuldigt gar nichts!
Peter65 hat geschrieben: 12.03.2021, 22:04 Alles andere funktioniert ja bei den DVR wie gehabt, das ist eben ein Vorteil, die braucht um normale TV Funktionen durchführen zu können keine Internet-Verbindung.
Was ist mit den Mediatheken der TV-Programme?
Peter65
Insider
Beiträge: 9522
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von Peter65 »

Besserwisser hat geschrieben: 12.03.2021, 22:10 Was ist mit den Mediatheken der TV-Programme?
Welche meinst du?
Z.B. die von ARD und ZDF waren die DVR überhaupt zu sehen? Soweit ich weiß, nicht.
Nach einem Jahr der Einstellung von Select Video sich darüber aufzuregen, ich find das ist ein bißchen spät dafür.

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von Besserwisser »

Heute habe ich wieder mal an einem RCI88 mit dem Netzwerk gespielt.
Eine Einrichtung der Verbindung über LAN oder WLAN ist nicht mehr möglich und wird abgebrochen.
Der Test der Internetverbindung und des "Rückkanales" schlägt fehl.
Das hatte beim letzten Mal noch funktioniert.

:roll:

In den Systeminfos wird allerdings noch eine über DHCP zugewiesene IP-Adresse angezeigt.
Peter65
Insider
Beiträge: 9522
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von Peter65 »

Besserwisser hat geschrieben: 26.12.2021, 20:45 In den Systeminfos wird allerdings noch eine über DHCP zugewiesene IP-Adresse angezeigt.
Vielleicht war der schon mal mit dem Internet verbunden?

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von Besserwisser »

Der war schon öfter mit dem Internet verbunden.
Aber wenn man die LAN-Verbindung unterbricht und die Systeminfo aufruft, dann ist auch die IP-Adresse weg.
Die wird also jedesmal frisch abgefragt.

Vermutlich gibt es die "Gegenstelle" bei Vodafone nicht mehr, mit der der Test lief.
Die IP bekommt der RCI88 ja vom Kabelrouter.
Samchen
Insider
Beiträge: 4769
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von Samchen »

Due Verbindung kannst du trennen, die ist zu nichts mehr zu gebrauchen!
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14378
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: RJ45 am RCI88

Beitrag von berlin69er »

Das wird er sicher selbst schon wissen. Wie er oben schrieb, ging es nur ums testen…
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ App und Co.