Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 6914
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Flole »

Warum sollte man den Filter im Keller anbringen? Das macht irgendwie wenig Sinn, möchte man doch zum einen die Kontrolle über den Filter haben und zum anderen eigentlich so früh wie möglich filtern.

Die Filter sind auch wichtig damit nicht ein Nachbar plötzlich mit einem eigenen Moca Adapter in deinem Netzwerk auftaucht. Das funktioniert in den USA teilweise richtig gut (dort ist es auch verbreiteter und oft ins Modem integriert), da schafft man es sogar teilweise durch einen Hausanschluss bis zum ungesicherten Moca-kompatiblen Modem des Nachbarn..... Mit Filter wäre das nicht passiert....
Doktor
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 21.01.2022, 10:41
Bundesland: Hessen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Doktor »

Oh..das ist einfach: wenn ich das richtig verstehe, dann haben wir eine sternenformige Verteilung hier im Reihen-Mehrfamilienhaus.
Hier in der Wohnung habe ich 5 Dosen...da habe ich keine Ahnung welche die "erste" Dose ist...daher dachte ich: würde Sinn machen den Filter im Keller anzubringen.
Oder habe ich da falsch gedacht?
Flole
Insider
Beiträge: 6914
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Flole »

In einem Stern gibt es keine erste Dose. Da wäre ein Verteiler oder Abzweiger irgendwo montiert und von dort geht es dann zu den einzelnen Dosen. Da macht es also Sinn, den Filter direkt an den Verteiler in der Wohnung anzuschließen.

Hat man hingegen ein Baumnetz so macht es eigentlich wenig Sinn die einzelnen Stränge nach Wohnungen zu trennen. Tut man es dennoch so kann man den Filter dort natürlich nur im Keller einbauen, außer das Kabel ist irgendwo zwischendurch verlängert. Für den Fall wäre es so richtig.
Doktor
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 21.01.2022, 10:41
Bundesland: Hessen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Doktor »

Gut...ich weiß: Im Keller ist "nur" ein Strang der in meine Wohnung führt.
Also muss es doch hier eine erste / letzte Dose (je nach Blickwinkel) geben, richtig?
Kann mir jemand sagen, wie ich diese Dose identifizieren kann? :)
Boguswilly
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 31.01.2022, 14:51
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Boguswilly »

Ist alles offen an der Wand installiert. Glück gehabt. Sonst hätte ich nichts unternommen. Es gibt noch Netcologne. Die haben ihre Technik in einem Kasten verriegelt.
Boguswilly
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 31.01.2022, 14:51
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Boguswilly »

"Warum sollte man den Filter im Keller anbringen? Das macht irgendwie wenig Sinn, möchte man doch zum einen die Kontrolle über den Filter haben und zum anderen eigentlich so früh wie möglich filtern."

Im Keller deshalb, damit man nur einen benötigt. Ist die Empfehlung in der Moca Installationsanleitung. Vermutlich geht auch ein Filter an jedem Moca-Adapter.
Boguswilly
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 31.01.2022, 14:51
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Boguswilly »

Bezüglich der Antwort auf "Moca Filter im Keller anbringen", habe ich wohl einen Denkfehler begangen. Ich meine dass der Filter dort seine Berechtigung hat,
wenn man nicht in der Wohnung an den Eingang vom Keller kommt. Meine Antwort, dass die Filter eventuell an die einzelnen Moca Adapter in der Wohnung angebracht werden könnten, kann nicht richtig sein. Ein Filter soll die Kommunikation mit Wohnungsfremden Adaptern verhindern. Filter direkt an der Kabeldose und dann erst
den Adapter wird ja dann auch die Kommunikation mit einem Adapter im anderen Zimmer in meiner Wohnung verhindern.
swarly
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 22.03.2022, 08:58
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von swarly »

ich klinke mich hier auch mal ein... :grin:

Ich würde gerne über MoCa eine stabile Leitung ins Dachgeschoss "legen".
Meine Vorstellung ist wie folgt:
Moca-Schema.jpg
Ist das so machbar?
Normalerweise würde ich gerne den Router in den Keller packen aber was passiert dann mit dem Telefon?
Welche Teile müssen ich noch setzen? Filter?

Was die btv Dose im EG kann , muss ich erst mit der genauen Bezeichnung rausfinden. Im DG kommt sowieso eine neue Dose.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.