Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
jebeyer
Newbie
Beiträge: 84
Registriert: 06.08.2018, 21:55

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von jebeyer »

robert_s hat geschrieben: 19.08.2020, 22:03 Die Bedingung steht da schon seit der ersten 7.19er Labor drin. Hat aber eben da noch nicht gegriffen.

Bis zur Firmware 7.15 war die Bedingung übrigens:

Code: Alles auswählen

["docLog"] = (config.is_cable and "kdg" ~= config.oem)
Einen, für mich, nachvollziehbaren Grund, sowas in einer Release-Version für eine Retail-Box zu machen, kann ich nicht erkennen.
Die Angaben im Log-File sind auch nicht "verwirrender" als die restlichen Angaben im Kabelmonitor (Fehler korrigierbar/ nicht korrigierbar, Signalwerte etc.).
Wer mit den Angaben im Log-File "überfordert" ist, dürfte auch mit den restlichen Informationen im Kabelmonitor relativ wenig anfangen können bzw. diese "missinterpretieren".

Und wofür gibt es schließlich die Auswahl zw. erweiterter und Standard-Ansicht. Genau da war und ist ja eigentlich der "Hebel" für sowas.
Wir sprechen hier ja nicht von einer Provider-Box mit "angepasster" FW. Wo solche Sachen dann auf "Providerwunsch" oder besser "Druck" auch gerne mal ausgeblendet werden.

Und ja, es wird auch genügend Leute geben (wenn nicht gar die Mehrzahl), denen solche Details völlig egal sind bzw. die auch einen vollkommen fehlenden Kabelmonitor nicht vermissen würden.
Weyoun_1979
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Weyoun_1979 »

Sind eigentlich Gründe bekannt, warum die 6660 Version 7.21 bekommt und die 6590 sowie die Nicht-Kabel-Fritten nur Version 7.20?
Benutzeravatar
Rocko
Fortgeschrittener
Beiträge: 367
Registriert: 05.11.2007, 17:53

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Rocko »

Weyoun_1979 hat geschrieben: 20.08.2020, 07:34 Sind eigentlich Gründe bekannt, warum die 6660 Version 7.21 bekommt und die 6590 sowie die Nicht-Kabel-Fritten nur Version 7.20?
Ja, sobald die 7.20 z.B. bei der 6590 und 7590 raus waren, kamen/kommen ja weiterhin Fehlermeldungen an AVM, und seitens
AVM Bugfixes. Die 7.21 beinhaltet schon einige Bugfixes aus den Rückmeldungen der 7.20 Veröffentlichung.
robert_s
Insider
Beiträge: 6589
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von robert_s »

Rocko hat geschrieben: 20.08.2020, 08:10
Weyoun_1979 hat geschrieben: 20.08.2020, 07:34 Sind eigentlich Gründe bekannt, warum die 6660 Version 7.21 bekommt und die 6590 sowie die Nicht-Kabel-Fritten nur Version 7.20?
Ja, sobald die 7.20 z.B. bei der 6590 und 7590 raus waren, kamen/kommen ja weiterhin Fehlermeldungen an AVM, und seitens
AVM Bugfixes. Die 7.21 beinhaltet schon einige Bugfixes aus den Rückmeldungen der 7.20 Veröffentlichung.
Da bin ich mir gar nicht so sicher. Eine andere mögliche Erklärung wäre, dass AVM schon die 7.20 für die 6660 fertig hatte, die dann aber wegen des schweren Fehlers mit der Paketbeschleunigung nicht veröffentlicht hat. Und ein ordentliches Release-System sollte nicht zulassen, dass man zwei unterschiedliche Releases mit derselben Versionsnummer (für dasselbe Modell) baut. Also vielleicht wurde die 7.20 für die 6660 "verbrannt" und man musste halt auf die 7.21 gehen.
Benutzeravatar
Rocko
Fortgeschrittener
Beiträge: 367
Registriert: 05.11.2007, 17:53

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Rocko »

robert_s hat geschrieben: 20.08.2020, 08:23
Rocko hat geschrieben: 20.08.2020, 08:10
Weyoun_1979 hat geschrieben: 20.08.2020, 07:34 Sind eigentlich Gründe bekannt, warum die 6660 Version 7.21 bekommt und die 6590 sowie die Nicht-Kabel-Fritten nur Version 7.20?
Ja, sobald die 7.20 z.B. bei der 6590 und 7590 raus waren, kamen/kommen ja weiterhin Fehlermeldungen an AVM, und seitens
AVM Bugfixes. Die 7.21 beinhaltet schon einige Bugfixes aus den Rückmeldungen der 7.20 Veröffentlichung.
Da bin ich mir gar nicht so sicher. Eine andere mögliche Erklärung wäre, dass AVM schon die 7.20 für die 6660 fertig hatte, die dann aber wegen des schweren Fehlers mit der Paketbeschleunigung nicht veröffentlicht hat. Und ein ordentliches Release-System sollte nicht zulassen, dass man zwei unterschiedliche Releases mit derselben Versionsnummer (für dasselbe Modell) baut. Also vielleicht wurde die 7.20 für die 6660 "verbrannt" und man musste halt auf die 7.21 gehen.
Auf Twitter wurde das doch indirekt bestätigt wie ich es gerade geschrieben hatte.
"Im Laufe des großen 7.20 Release, werden weitere Verbesserungen kontinuierlich gesammelt, und ab einem bestimmten Änderungsstand die Versionsnummer hochgesetzt", so AVM.

Macht ja auch Sinn. Warum sollte man Fehler, die nach dem 7.20 Release der anderen Boxen gefunden und behoben wurden, nicht schon in das Release der nächsten Boxen einfliessen lassen?

So weiter auf Twitter, wann die 7590 das nächste Update bekommt nach den 7.20: "Wir sammeln die Verbesserungen, sehen jedoch aktuell noch keine wichtigen Punkte, die für eine Veröffentlichung eines Wartungsupdates ausreichen"
HerrLurch
Fortgeschrittener
Beiträge: 125
Registriert: 09.08.2020, 20:10
Bundesland: Niedersachsen

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von HerrLurch »

@Rocko
Also ich sehe da keine Differenz zu dem was @robert_s gesagt hat
Weyoun_1979
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Weyoun_1979 »

Das würde dann im Umkehrschluss bedeuten, dass die bereits mit 7.20 versorgten Boxen und Repeater zeitnah auch die 7.21 erhalten (wenn die bisher entdeckten Fehler zu krass sind).
Seltsam, dass überhaupt solche krassen Fehler in einer releasten Version auftreten. Gibt es nicht extra dafür die Laborversionen, um sich das Feedback der Kunden einzuholen?
tonino85
Fortgeschrittener
Beiträge: 150
Registriert: 10.12.2012, 10:43
Wohnort: Aachen

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von tonino85 »

Tja...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jebeyer
Newbie
Beiträge: 84
Registriert: 06.08.2018, 21:55

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von jebeyer »

Ja, das hat mir AVM auch geantwortet. Und ich habe sie auch noch einmal darauf hingewiesen, dass auch gestrichene/ entfallene Funktionen bzw. Menüpunkte in ein Release-Note gehören.
Für AVM mag das also "erwartungskonform" sein, für den Nutzer auf keinen Fall. Wie auch, wenn man sowas erst im nachhinein und auf Nachfrage bestätigt/ kommuniziert.
Und hätten sie den Punkt in der letzten Labor (testweise) entfernt, hätten sie auch entsprechendes Feedback zu dieser Änderung gehabt.

An meiner "Forderung" für eine Wiederaufnahme des Menüpunktes hat sich dadurch natürlich nichts geändert. Was ich AVM auch so mitgeteilt habe.
HerrLurch
Fortgeschrittener
Beiträge: 125
Registriert: 09.08.2020, 20:10
Bundesland: Niedersachsen

Re: Firmware 7.2x FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von HerrLurch »

Ich gehe mal von aus, dass die weiteren Informationen zu Unnötigen Support Nachfragen bei den Kabelprovidern geführt haben.
Ohne Grund wird man diese Info ja auch nicht „wegnehmen“.
Zumal die Hotline wahrscheinlich null Ahnung hat, was das bedeutet wenn das jemand vorliest am Telefon, auch ich müßte erstmal Googlen.