[GELÖST] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6806
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von robert_s »

hobbes444 hat geschrieben: 18.08.2020, 21:40

Code: Alles auswählen

myComputer (2a02:8109:a1c0:5495:bce2:1b62:xxxx:xxxx)                                     2020-08-18T21:38:27+0200
Keys:  Help   Display mode   Restart statistics   Order of fields   quit
                                                                              Packets               Pings
 Host                                                                       Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. (waiting for reply)
 2. AS3209   2a02:8109:8001:43::1                                           17.9%   123   11.0  16.2  10.2 101.8  13.2
 3. AS3209   2a02:8100:6:2::103:221                                         17.9%   123   25.1  19.4   9.6  93.3  14.9
 4. AS3209   2a02:8100:6:2::103:231                                         17.9%   123   58.1  16.9   9.2  72.1  10.4
 5. AS3209   2a02:8100:6:2::6:b8a                                           91.7%   122   13.1  14.7  12.8  24.2   3.4
 6. AS3209   2a00::5fff:1000:c02:c01:1                                      69.7%   122   16.1  23.2  11.8  93.2  23.0
 7. (waiting for reply)
 8. (waiting for reply)
 9. AS13335  one.one.one.one                                                74.6%   122   27.7  22.4  18.5  28.8   2.9

Aha, das kann ich bei mir nachvollziehen:

Code: Alles auswählen

localhost (2a02:8109:b540:289d:xxxx:xxxx:xxxx:xxxx)                    2020-08-18T23:04:14+0200
Keys:  Help   Display mode   Restart statistics   Order of fields   quit
                                                       Packets               Pings
 Host                                                Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. AS3209   fritz.box                                0.0%   123    1.4   1.3   0.7   1.9   0.3
 2. AS3209   2a02:8109:8001:6a::1                     0.0%   123   12.0  14.4   8.4  86.4  12.2
 3. AS3209   2a02:8100:6:2::103:2c1                   0.0%   123    9.7  11.6   8.0  31.2   3.8
 4. AS3209   2a02:8100:6:2::6:681                    64.5%   122   20.2  12.2   9.2  21.8   2.5
 5. AS3209   2a00::5fff:0:c01:c01:5                  81.0%   122   12.7  21.4  11.2  57.3  13.5
 6. ???
 7. ???
 8. AS13335  one.one.one.one                         57.4%   122   16.9  21.1  16.6  38.5   5.5
Aber wenn ich stattdessen mal den Quad9-DNS Server per IPv6 antrace:

Code: Alles auswählen

localhost (2a02:8109:b540:289d:xxxx:xxxx:xxxx:xxxx)                    2020-08-18T23:11:42+0200
Keys:  Help   Display mode   Restart statistics   Order of fields   quit
                                                       Packets               Pings
 Host                                                Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. AS3209   fritz.box                                0.0%   123    1.2   1.3   0.7   2.5   0.3
 2. AS3209   2a02:8109:8001:6a::1                     0.0%   123   11.2  16.7   8.3  81.9  13.7
 3. AS3209   2a02:8100:6:2::103:2c1                   0.0%   123    9.7  15.4   7.6  99.2  13.0
 4. AS3209   2a02:8100:6:2::6:681                    58.7%   122   10.8  14.0   9.9  47.8   6.6
 5. AS3209   2a00::5fff:0:c01:c01:5                  59.5%   122   12.0  14.0  10.0  39.1   4.1
 6. ???
 7. ???
 8. AS19281  2620:fe::fe:9                            0.0%   122   31.9  24.0  18.3  95.8   9.7
Die ersten 5 Hops sind identisch, inkl. der Paketverluste an Hops 4 und 5. Aber die haben nichts zu sagen, weil es zum Ziel ja keinerlei Verluste gibt.

Also ist bei one.one.one.one via IPv6 entweder der Engpass zwischen Hops 5 und 8, oder der Server selbst läuft nicht sauber.

IPv6 zu dns.google ist übrigens auch verlustfrei am Ziel:

Code: Alles auswählen

localhost (2a02:8109:b540:289d:xxxx:xxxx:xxxx:xxxx)                    2020-08-18T23:07:18+0200
Keys:  Help   Display mode   Restart statistics   Order of fields   quit
                                                       Packets               Pings
 Host                                                Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. AS3209   fritz.box                                0.0%   123    1.7   1.3   0.7   1.9   0.3
 2. AS3209   2a02:8109:8001:6a::1                     0.0%   123   54.4  16.2   8.0  88.2  14.6
 3. AS3209   2a02:8100:6:2::103:2d1                   0.0%   123   16.2  12.3   7.7  28.8   4.1
 4. AS3209   2a02:8100:6:2::6:68a                    72.1%   122   11.6  12.8   9.0  27.0   3.8
 5. AS3209   2a00::5fff:1000:c02:c01:1               83.5%   122   27.1  14.2   9.4  27.1   4.9
 6. AS3209   2a00::1a0:0:4f                          83.5%   122   15.3  19.9  14.5  76.0  13.4
 7. AS15169  2001:4860:1:1::1d4                       0.0%   122   17.6  17.9  12.9  44.5   4.3
 8. AS15169  2a00:1450:80f2::1                        0.0%   122   15.8  17.7  13.8  38.0   3.5
 9. AS15169  dns.google                               0.0%   122   17.1  16.5  12.5  35.7   4.0
Ebenso wie IPv4 zu one.one.one.one:

Code: Alles auswählen

localhost (192.168.178.20)                                             2020-08-18T22:59:01+0200
Keys:  Help   Display mode   Restart statistics   Order of fields   quit
                                                       Packets               Pings
 Host                                                Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. AS???    fritz.box                                0.0%   123    1.0   1.1   0.6   1.8   0.3
 2. AS3209   ip5b416dfe.dynamic.kabel-deutschland.de  0.0%   123   10.9  15.7   8.3  94.2  12.2
 3. AS3209   83-169-179-30-isp.superkabel.de          0.0%   123   12.2  11.9   7.9  40.2   3.8
 4. AS3209   ip5886c1a7.static.kabel-deutschland.de   0.0%   123    9.4  12.5   7.5  35.7   4.4
 5. AS3209   145.254.3.92                             0.0%   122   16.2  12.7   8.0  24.7   2.8
 6. AS3209   145.254.2.199                            3.3%   122   20.5  22.5  17.6  84.3   8.4
 7. AS3209   145.254.2.199                            2.5%   122   20.1  24.5  16.9 132.0  16.2
 8. AS???    cloudflare.dus.ecix.net                  0.0%   122   25.5  22.9  17.2  52.2   6.2
 9. AS13335  one.one.one.one                          0.0%   122   23.7  20.5  14.6  97.0   8.3
Ich denke jetzt kommt man mit Vodafone-Anschlüssen nicht weiter. Jetzt müsste man mal jemanden mit einem Telekom-Anschluss haben, der "mtr -6 -z one.one.one.one" ausführt, um zu sehen, ob die Verluste vielleicht schon vom Server kommen.
Flole
Insider
Beiträge: 8166
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Flole »

Wenn du keinen Wert darauf legst ob es nun die Telekom ist oder nicht:

Code: Alles auswählen

XXXX (XXXXX)                                                                                                                                                             2020-08-19T00:34:29+0200
Keys:  Help   Display mode   Restart statistics   Order of fields   quit
                                                                                                                                                                          Packets               Pings
 Host                                                                                                                                                                   Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
 1. AS???    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX                                                                                                                                      0.0%   176    0.2   0.1   0.1   0.3   0.0
 2. AS35366  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX                                                                                            0.0%   176    1.0   3.9   0.6 185.8  16.1
 3. AS35366  po161.ipv6.bbsw-h2-j1a.as35366.net                                                                                                                          0.0%   175    1.9   4.1   0.5 154.8  16.7
 4. AS35366  po205.ipv6.bbsw-h4a-fra.as35366.net                                                                                                                         0.0%   175    7.4  10.2   7.3 202.8  17.1
 5. AS???    2001:7f8:33::a101:3335:1                                                                                                                                    0.0%   175    7.8  13.0   7.6  48.5   7.7
 6. AS13335  one.one.one.one                                                                                                                                             0.6%   175    7.2   7.9   7.0  15.9   1.7



                               
                               
Bei meinem VF Anschluss habe ich aber dasselbe Bild wie bei dir.
Karl.
Insider
Beiträge: 4668
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Karl. »

Ich hätte einen Telekomanschluss und einen Vodafone Anschluss & noch T-Mobile....

one.one.one.one erreiche ich nur per VFKD IPv6 schlecht.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Karl.
Insider
Beiträge: 4668
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von Karl. »

Wenn das so ist, habt ihr mal unterschiedliche Präfixlängen angefordert und getestet, ob sich am Fehlerbild etwas ändert?
M.W. gibts für die Kabelrouter 64er, für die Homeboxen 62er und bei eigenen Endgeräten 64er, 56er, vielleicht noch was dazwischen oder weniger.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1503
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von maik005 »

Ja, bin in meinem anderen Thema auch von 56-64 alle Präfixlängen durch, hab sogar bei jeder Länge zwischen 63 und 56 2 Präfixe getestet - immer das "selbe" Ergbenis, je nach IPv6 Adresse wechseln die erreichbaren Server.
Allerdings bleibt es bei konstant der gleichen IPv6 Adresse mit den Servern auch konstant.
D.h. Wenn ich z.b. über 3 Tage eine feste IPv6 Adresse vergebe erreiche ich konstant die selben Server, es sei denn, bei einem nicht erreichbaren Server wechselt die Route, dann ist der für ein paar Stunden plötzlich erreichbar.

Allerdings finde ich es etwas unpraktisch das Thema nun in 2 Themen zu diskutieren :wink:
hobbes444
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 11.10.2010, 08:20

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von hobbes444 »

Schau auch mal ob sich die Erreichbaren wechseln wenn du eine andere IPv6 Adresse am Endgerät hast.
@maik005, bestätigt, es variiert je nach IP, bleibt dann stabil.

Ich konnte alle 4 sipgate IPs (2001:ab7::1-4) erreichen, außer 2001:ab7::3 erreichen, dann habe ich WLAN am Laptop aus dann wieder angemacht. Jetzt kann ich keine von den 4 IPs mehr pingen — und es bleibt so.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1503
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von maik005 »

Gar keine mehr?
Auch etwas seltsam.
Schalte noch Mal WLAN aus/an.
hobbes444
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 11.10.2010, 08:20

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von hobbes444 »

IPv6 hat sich wieder geändert irgendwie, jetzt kann ich nur 2001:ab7::1 pingen.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1503
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von maik005 »

die Privacy Extentions, PC neustart oder WLAN an/aus ändert sich die IPv6 jedes mal.
Danke aber für die Rückmeldung, (leider) noch jemand mit den Problemen.
Kannst es ja mal als Störung an Vodafone melden.
hobbes444
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 11.10.2010, 08:20

Re: [OFFEN] Ladeprobleme bei Webseiten und Medien mit aktiviertem IPv6

Beitrag von hobbes444 »

Ich finde web tickets nur für Business Kunden. Muss man jetzt als Private Anwender anrufen um ein Ticket aufmachen zu lassen?