FRITZ!Box 6660 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12509
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von spooky »

Wer glaubt, dass die v3 jetzt das WLAN bringt was es vorher nicht gebracht hat, der irrt:
https://youtu.be/iHIghoz5ou4

Ich sage mal zusammenfassend: das 2,4 GHz Netz ist etwas besser
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
robert_s
Insider
Beiträge: 6355
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von robert_s »

spooky hat geschrieben: 29.11.2021, 08:18 Wer glaubt, dass die v3 jetzt das WLAN bringt was es vorher nicht gebracht hat, der irrt:
https://youtu.be/iHIghoz5ou4

Ich sage mal zusammenfassend: das 2,4 GHz Netz ist etwas besser
Vielleicht ist ja auch die Erkenntnis, dass die PCB-Antennen deutlich besser sind als ihr Ruf. Naja, AVM ist ja auch nicht doof, und der Bestückbarkeit nach würde ich es für wahrscheinlich halten, dass die ursprünglich beide Varianten getestet hatten und die PCB-Lösung für gut genug befunden haben, diese Version zu wählen.

Ich würde nicht ausschließen, dass es vor allem die "Empörung" im Internet war, welche zum Wechsel der Antennenlösung geführt hat.
Cenation
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11.12.2021, 16:16
Bundesland: Sachsen

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Cenation »

In meiner Verzweiflung muss ich ich nun doch mal an euch wenden...
Ich verscuh mich mal kurz zu halten.

Ich hab eine FRITZ!Box 6660 Cable mit der ich mittels WLAN mit dem Laptop verbunden bin.
Hab seit geraumer Zeit den 1Gbit-Tarif von Vodafone und das kommt auch wunderbar an am Laptop. WLAN läuft also 1a.

Bis vor kurzem hatte ich noch eine WDMyCloud an der Fritzbox hängen. Beim draufkopieren von Dateien hatte ich so ca. 70 MB/sec. Damit konnte ich leben.
Jetzt hab ich seit kurzem eine Synology 220+. Beigeistert war ich anfangs das ich dort Geschwindigkeiten von über 110 MB/sec hatte.
Die Freude hielt allerdings nicht lange...nach kurzer Zeit brach die Geschwindigkeit rapide ein auf 10 MB/sec.

Lustigerweise bricht die Geschwindigkeit nur beim drauf schreiben ein. beim lesen habe ich durchgehend über 110 MB/sec.
Daraufhin hab ich natürlich sämtliche Kabel ausgetauscht und auch unterschiedliche LAN-Ports getetstet. Das Problem blieb bestehen.
Nach einem Neustart der Fritzbox funktionierte es auf einmal. Allerdings auch nur für wenige Stunden. Dann tauchte das Problem wieder auf.

Als letztes hatte ich die Fritzbox komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt...und siehe da es funktionierter tagelang ohne Probleme.
Getsern hab ich dann die Synology dann richtig an ihren Platz gestelt. Vorher stand sie nur provisorisch da.
Und ihr ahnt es...das Problem ist seitdem wieder da.
Neustarten und zurücksetzen der Fritzbox blieb bis jetzt ohne Erfolg...

Ich bin mittlerweile echt ratlos und hab die Hoffnung das ihr sowas ähnliches vielleicht schonmal hattet oder ihr vielleicht Tipps habt was ich noch probieren könnte...
Es scheint ja ganz so als ob der LAN-Port mit einem mal gedrosselt wird auf 10MBit...
r2d2
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 29.01.2007, 20:49
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von r2d2 »

Wenn du den Upload auf die Synology startest, ist dann die Transferrate sofort niedrig oder erst nach ca. 10 Sekunden?
Cenation
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11.12.2021, 16:16
Bundesland: Sachsen

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Cenation »

r2d2 hat geschrieben: 11.12.2021, 18:09 Wenn du den Upload auf die Synology startest, ist dann die Transferrate sofort niedrig oder erst nach ca. 10 Sekunden?
Tatsächlich wirklich erst nach 10 Sekunden -.-
heinzgruber
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 10.09.2011, 16:19

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von heinzgruber »

Cenation hat geschrieben: 11.12.2021, 16:40 Jetzt hab ich seit kurzem eine Synology 220+. Beigeistert war ich anfangs das ich dort Geschwindigkeiten von über 110 MB/sec hatte.
Die Freude hielt allerdings nicht lange...nach kurzer Zeit brach die Geschwindigkeit rapide ein auf 10 MB/sec.
Moin, ich habe genau das gleiche Probleme? Gibts schon eine Lösung?

Danke
Benutzeravatar
Linde
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 04.02.2017, 13:17

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Linde »

Hallo,
Ich hatte das Problem mit einer Qnap mit Fritz6490. Es hatte eine Weile gedauert bis ich dahinter gekommen bin. Bei mir lag es am Nas(Qnap), ich schaute in Ressourcen Bereich und sah das das Nas eine sehr hohe Auslastung hatte durch seine Dienste . Als ich ein paar Dienste geschlossen habe ging die Auslastung runter und siehe da wieder hohe schreib
Geschwindigkeit.
klaus0815
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 27.01.2021, 15:41
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von klaus0815 »

bynemesis hat geschrieben: 28.11.2021, 00:06 habe seit gestern auch die 6660 (v3) und soweit läuft alles gut.
. Woran genau erkennt man die v1,v2, v3?

Danke im Voraus
ObjecTiv
Newbie
Beiträge: 71
Registriert: 12.12.2021, 20:34
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von ObjecTiv »

Die V1 hat ein etwas kleineres, flacheres Gehäuse mit weniger Lüftungsschlitzen.
Die V2 hat ein größerers, höheres Gehäuse mit ringsum deutlich mehr Lüftungsschlitzen.
Die V3 hat das gleiche Gehäuse wie die V2, jedoch zusätzlich intern andere, von der Hauptplatine abgesetzte Antennen links und rechts. Wenn man die Box von der Unterseite anschaut, kann man die zwei Kabel zu den Antennen erkennen( diese Kabel hat die V2 nicht).

lg
klaus0815
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 27.01.2021, 15:41
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von klaus0815 »

Thx.... Hab geschaut... Hab das Gehäuse der V2 aber an der Unterseite sehe ich nur 1 weißes Kabel.

Lt. https://www.router-faq.de/?id=fb&fb=fbdate wurde meine 6660 am 03.07.2021 hergestellt. Kann man daraus was über die Version herleiten?