FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1581
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Webmark »

Ich habe den Test inzwischen mehrfach zu unterschiedlichen Zeiten, etc. wiederholt und stets bleibt der BufferBloat auf A.

Auch die korrigierbaren Fehler sind seit dem Einsatz der 6591 deutlich geringer, als bei der 6590.

Bisher bin ich sehr zufrieden mit der FRITZ!Box 6591.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.50 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon M2 - [Stand: 07.01.2023]
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 805
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von sch4kal »

Und Robert hat dir auch erklärt, warum du dort immer ein A bekommst ;)
Hättest du noch den 500er Tarif mit der 6591, wäre er vielleicht nicht A.
Cyberbroker
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2020, 22:12

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Cyberbroker »

Guten Abend,

entschuldigt das ich diesen Thread hier wieder ausgrabe, aber ich denke meine Frage ist hier am besten aufgehoben:

Ich bin unitymedia Kunde und bin mit der Connectbox nicht wircklich zu frieden, überlege daher entweder auf 6590 oder 6591 umzusteigen.
Meine Frage ist nur, ob das Upgrade auf 6591 meinen Ping wircklich verbessern kann (im Vergleich zu 6590 bzw. zur ConnectBox.)

Anbei ein par ping-plots zu Servern, zu denen mir eine Stabile Verbindung besonders wichtig ist:
Pingplot1.PNG
Pingplot2.PNG
Schonmal vielen dank und viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 8165
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Flole »

Ein klassischer Fall von "kommt drauf an", das wird dir niemand sagen können da es von so vielen Faktoren abhängt.
Cyberbroker
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2020, 22:12

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Cyberbroker »

Hi, vielen Dank für die Antwort.

Ich vermute dann Mal, das die Faktoren sich nicht im Vorfeld testen lassen ?

Also bleibt mir nur den 6590 kaufen und gucken ob mir die Verbesserung ausreicht oder ob ich doch auf den 6591 aufrüste.?!
gemestu
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2021, 10:59
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von gemestu »

Ich möchte das Thema wieder mit meiner Anfrage belästigen (oder beleben?):

Da für die 6590 ein End of Service angeküdigt wurde und ich den USB-Anschluß für ein gemeinsames Laufwerk nutze,
in der 6590 USB2.0 nur verfügbar ist;
in der 6591 aber USB 3.1 zur Verfügung steht
beabsichtige ich, die 6590 durch die 6591 zu erstzen.

Wer diesen Umstieg bereits gemacht hat, kann mir sicherlich erläutern,
ob alle Daten erhalten bleiben.
1. Zuigangskennung, muß ich die neue Box durch die CM-MAC erst wieder freischalten lassen?
2. Bleiben die Telefonzugänge in der neuen Box erhalten?
3. Werden die Telefonbücher mit übernommen?
4. Wird die Anrufliste mit übertragen?

Voresrt vielen Dank für Eure hilfreichen Kommentare.

Gruß
Gerd
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 616
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Blue7 »

Da es ein neues Gerät ist fliegt natürlich auch alles persönliche Weg und kann nicht von Vodafone übertragen werden.
Ja das neue Gerät muss bei Vodafone kostenlos anhand der MAC-Adresse portiert/freigegeschalten werden.

Du kannst zwar Einstellungen und Co via System > Sicherung sichern und auf dem neuen Gerät wieder herstellen. Würde ich aber abraten, da anderes Modell und somit eventuell auch andere Konfigurationen.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12923
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von spooky »

Du kannst das Telefonbuch allerdings extra sichern und auch extra wieder einspielen
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1581
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Webmark »

Ich hatte beim Wechsel von Fritz!Box 6590 auf 6591abgesehen vom Telefonbuch alles neu eingerichtet.

Laut AVM sollte es aber möglich sein, die zuvor gesicherten Einstellungen zu übernehmen, siehe -> https://avm.de/service/wissensdatenbank ... bertragen/
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.50 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon M2 - [Stand: 07.01.2023]
gemestu
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2021, 10:59
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von gemestu »

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
Dann beginne ich erst mal mit
Update auf 7.27
Sicherung
CM-MAC freischalten

Gruß
Gerd