FRITZ!OS 7

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
tomcat0074

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von tomcat0074 »

Torsten1973 hat geschrieben: 30.08.2018, 01:07
tomcat0074 hat geschrieben: 28.08.2018, 17:52 das ist nur eine umgelabelte Laborversion, weiter nix
Was hast du denn erwartet? Die Betaversion war schon immer quasi die Release-Version, ggfs. gabs noch einzelne kosmetische Anpassungen.
Was ich erwartet habe?
Na ganz einfach, dass die nicht so einen Mega-Hype machen wegen NIX
robert_s
Insider
Beiträge: 6814
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von robert_s »

tomcat0074 hat geschrieben: 30.08.2018, 20:56 Was ich erwartet habe?
Na ganz einfach, dass die nicht so einen Mega-Hype machen wegen NIX
Dann hast Du anscheinend nicht verstanden, dass die hauptsächliche Entwicklungsarbeit VOR der letzten Laborversion statt fand, und nicht zwischen der letzten Laborversion und dem Release.
Benutzeravatar
tehabe
Fortgeschrittener
Beiträge: 250
Registriert: 11.12.2013, 18:59

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von tehabe »

tomcat0074 hat geschrieben: 30.08.2018, 20:56 Na ganz einfach, dass die nicht so einen Mega-Hype machen wegen NIX
Wieso nichts? 7.0 ging nur einige Beta-Versionen und dann wurde eine für so stabil befunden, dass sie die offizielle Version wurde, die an alle ausgerollt wird.

Apple macht bei macOS nichts anderes, die veröffentlichen eine Reihe von Betas und irgendwann werden so wenige neue Bugs gemeldet, dass sie diese Beta in eine finale Version umwandeln und ausrollen. Wenn die Golden Master veröffentlicht wird, wollen immer gleich alle wissen, ob sie die gleiche Buildnummer wie die letzte Beta hat.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12927
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von spooky »

Füttert doch nicht den Troll namens Tomcat.
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1581
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von Webmark »

Bisher habe ich nichts über eventuelle Probleme mit Fritz!OS 07.00 im Bezug auf die FRITZ!Box 6590 gelesen, daher habe ich mich entschlossen das Update bereits jetzt durchzuführen.

Das Update dauerte ca. 5 Minuten, danach musste ich noch an der Fritz!Box und den beiden FRITZ!WLAN Repeater 1750E die WPS-Taste drücken und schon war Mesh aktiviert.
Bildschirmfoto vom 2018-08-31 17-41-43.png
Bisher funktioniert (wie auch zuvor) alles einwandfrei, ob Mesh eine weitere Verbesserung ist, kann ich derzeit aber noch nicht sagen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.50 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon M2 - [Stand: 07.01.2023]
michel
Fortgeschrittener
Beiträge: 184
Registriert: 21.06.2010, 10:41

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von michel »

Für mich persönlich wären Idle Steering und Zero Wait DFS sehr relevant. Mesh brauche ich eigentlich nicht...
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1581
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von Webmark »

michel hat geschrieben: 31.08.2018, 20:01 Für mich persönlich wären Idle Steering und Zero Wait DFS sehr relevant. Mesh brauche ich eigentlich nicht...
So weit ich es recherchieren konnte ist "Idle Steering" gleichzusetzen mit "Band Steering" und dies hat AVM bereits seit FRITZ!OS 06.80 implementiert. "Zero Wait DFS" ist in FRITZ!OS 7 ebenfalls implementiert. :wink:
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.50 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon M2 - [Stand: 07.01.2023]
tomcat0074

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von tomcat0074 »

robert_s hat geschrieben: 30.08.2018, 22:48
tomcat0074 hat geschrieben: 30.08.2018, 20:56 Was ich erwartet habe?
Na ganz einfach, dass die nicht so einen Mega-Hype machen wegen NIX
Dann hast Du anscheinend nicht verstanden, dass die hauptsächliche Entwicklungsarbeit VOR der letzten Laborversion statt fand, und nicht zwischen der letzten Laborversion und dem Release.
und was ist denn nun neuer bzw. anders als bei der letzten Laborversion - außer der Versionsnummer
DarkStar
Insider
Beiträge: 9173
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von DarkStar »

Willst du eigentlich nur Trollen?

Man vergleicht nicht Laber > Release, sondern Release > Release.
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1581
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: FRITZ!OS 7

Beitrag von Webmark »

Webmark hat geschrieben: 31.08.2018, 17:53 Bisher funktioniert (wie auch zuvor) alles einwandfrei, ob Mesh eine weitere Verbesserung ist, kann ich derzeit aber noch nicht sagen.
Nach wie vor gibt es keine Probleme mit FRITZ!OS 07:00 in Verbindung mit der FRITZ!BOX 6590. :)

Soweit ich es bisher beurteilen kann, hilft Mesh auf jeden Fall bei der Einrichtung des(r) FRITZ!WLAN Repeater 1750E, da die Einstellungen der FRITZ!BOX standardmäßig, durch Mesh automatisch auf die Repeater übertragen werden. Bei Bedarf können die Einstellungen eines Repeaters aber auch manuell eingestellt werden.

Zudem habe ich den Eindruck, dass die Zuweisung der angeschlossen WLAN-Geräte nun sinnvoller den jeweiligen Komponenten, also FRITZ!BOX 6590, bzw. den in meinem Haushalt installierten zwei FRITZ!WLAN Repeater 1750E zugewiesen werden und somit noch stabiler als zuvor ihren Dienst verrichten. :)

Seit FRITZ!OS 07:00 sind zudem die unter viewtopic.php?f=67&t=39134 beschriebenen, merkwürdigen, aber absolut harmlosen Einträge im Heimnetz nicht mehr vorhanden.

Seit FRITZ!OS 07:00 wird der MSE nun korrekt als Minuswert angezeigt.
Bildschirmfoto vom 2018-09-09 16-30-42.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.50 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon M2 - [Stand: 07.01.2023]