Erfahrungen mit TC4400

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 4189
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Karl. »

Ich kann auf den Bildern nichts erkennen, lade die doch im Forum hoch ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Samsungstory
Newbie
Beiträge: 76
Registriert: 19.03.2018, 23:27
Bundesland: Sachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Samsungstory »

Ja hatte die falschen Links erwischt, wegen Forum hochladen muss ich gleich nochmal schauen, sind neu hochgeladen und sollten jetzt da sein 🫣
Vodafone 1Gbit mit TC4400 + GT-AX-6000
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 914
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

die Pegelwerte sehen soweit in Ordnung aus. Bekommst du an deinem Router eine öffentliche IP-Adresse, wen du das TC4400 als Kabelmodem nutzt?
Samsungstory
Newbie
Beiträge: 76
Registriert: 19.03.2018, 23:27
Bundesland: Sachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Samsungstory »

-12,x dBmV sehen in Ordnung aus? Ich hab da wohl noch andere Grenzen im Kopf 🤔

Ja im Arbeitszimmer kommt das Modem ganz normal online. Bekommt eine öffentliche IP (v4 und v6) und läuft ohne Probleme. Im Wohnzimmer kommt es nicht online und läuft jedesmal wieder durch von Power über DS/US und Online. Bleibt dann 30s so und fängt das selbe wieder an.
Vodafone 1Gbit mit TC4400 + GT-AX-6000
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 914
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

upps, da hast du Recht, da passen die Werte nicht. Hatte nur die SNR kurz überflogen :oops:
Wird dir nichts anderes übrig bleiben, als das Leihgerät anzuschließen und erneut eine Störung zu melden, sodass ein Techniker nochmals misst und die Pegelwerte korrigiert :|
Samsungstory
Newbie
Beiträge: 76
Registriert: 19.03.2018, 23:27
Bundesland: Sachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Samsungstory »

Na toll, also das ganze nochmal 😅
Ich hatte Mal gelesen das bis -11,9 dBmV Toleranz ist.
Das letzte Mal auslesen waren bei -13dBmV. Ich habe den Techniker darauf hingewiesen und auch den Screenshot gezeigt, da meinte er es schaut gut aus. Komisch.
Vodafone 1Gbit mit TC4400 + GT-AX-6000
Karl.
Insider
Beiträge: 4189
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Karl. »

Der Upload Pegel im Wohnzimmer ist auch kurz vor Ausfall, gut möglich, dass da das ein oder andere Modem aussteigt...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Samsungstory
Newbie
Beiträge: 76
Registriert: 19.03.2018, 23:27
Bundesland: Sachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Samsungstory »

Hab das Ticket heute Abend wieder aufgemacht,

Hat diesesmal ein VF Techniker direkt zurückgerufen, sich die Werte nochmal angeschaut und sich gewundert, dass das heute noch nicht behoben wurde wurde. Die Werte sind wirklich sehr schlecht. Nächste Woche kommt ein Techniker und wird es hoffentlich beheben :suspekt: wahrscheinlich mit Verstärker tauschen.

Werte waren vorhin noch schlechter geworden. -13,5 dBmV der schlechteste Downstream Kanal und die Upstream alle 54 bzw der OFDMA bei 50,5
Vodafone 1Gbit mit TC4400 + GT-AX-6000
Flole
Insider
Beiträge: 7404
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Flole »

Tom_123 hat geschrieben: 24.08.2022, 17:53 ...sodass ein Techniker nochmals misst und die Pegelwerte korrigiert :|
Oder das er die Werte misst, feststellt das die vertraglich vereinbarte Bandbreite anliegt und dann die Rechnung schreibt und wieder fährt. Das TC4400 unterstützt laut Produktdatenblatt ein Power Level von -15dBmV bis +15dBmV, wenn es das nicht unterstützt ist es entweder defekt oder die Spezifikationen stimmen nicht. In beiden Fällen ist es jedoch nicht das Problem von Vodafone die dann eben zu Recht den Technikereinsatz in Rechnung stellen können. Der richtige Ansprechpartner wäre da der Händler wenn das Produkt nicht die beworbenen Eigenschaften erfüllt.
Karl.
Insider
Beiträge: 4189
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Karl. »

Schon mal dran gedacht, dass die Modems keine Messgeräte sind?

Jedenfalls sind die Modemwerte nicht innerhalb der von Vodafone festgelegten Werte.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: