DAB+

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 588
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

twen-fm hat geschrieben: 18.03.2024, 18:47 Ausserdem ist pure fm seit Monaten nicht mehr zu hören und hier tut die mabb ebenfalls gar nichts, was noch unverständlicher erscheint! :nein:
pure fm spielt inzwischen seit Jahren ein ganz unsägliches Spiel.
Seit geraumer Zeit zahlt man die Rechnungen vom Netzbetreiber MB nicht woraufhin MB den Sender im 7B vorläufig abschaltet. Dann zahlt pure fm mal wieder, MB schaltet wieder auf. Dann geht das wieder von vorne los, usw.
Inzwischen hat man aber seit Monaten nichts mehr gezahlt, pure fm bleibt seitens MB abgeschaltet, aber gleichzeitig gedenkt pure fm auch nicht daran, den Platz an die MABB zurückgegeben.
Und bis die MABB was macht und gar die Kapazität neu ausschreibt, vergehen bei denen gerne mal eher Monate als Wochen.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35473
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm »

Henk hat geschrieben: 18.03.2024, 20:34 Abwarten... StarFM ist in Bayern schon länger zu empfangen, und das neben drei weiteren Konkurrenten in der Sparte (GONG 97.1, Radio Bob und Rockantenne).
Und in Berlin seit über 25 Jahren auf der ehemaligen AFN Frequenz 87,9 MHz. Aber das hat rein gar nichts mit Femotion zu tun, welchen ich als Flop aus Leipzig meine...

@Nicoco: Weiß ich doch, pure fm hat einiges am Stecken und ist sicherlich kein Musterknabe, eher das Gegenteil. Mich wundert nur die Unfähigkeit der mabb, da mal auf dem Tisch zu hauen und Fakten zu schaffen, sie müssen ja nicht abwarten bis pure die Sendelizenz zurückgibt!
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Henk
Newbie
Beiträge: 53
Registriert: 27.12.2020, 11:32
Wohnort: Nürnberg
Bundesland: Bayern

Re: DAB+

Beitrag von Henk »

twen-fm hat geschrieben: 18.03.2024, 22:18Und in Berlin seit über 25 Jahren auf der ehemaligen AFN Frequenz 87,9 MHz. Aber das hat rein gar nichts mit Femotion zu tun, welchen ich als Flop aus Leipzig meine...
Sorry, kam für mich so rüber als wäre der gemeint...
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 588
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

twen-fm hat geschrieben: 18.03.2024, 22:18 @Nicoco: Weiß ich doch, pure fm hat einiges am Stecken und ist sicherlich kein Musterknabe, eher das Gegenteil. Mich wundert nur die Unfähigkeit der mabb, da mal auf dem Tisch zu hauen und Fakten zu schaffen, sie müssen ja nicht abwarten bis pure die Sendelizenz zurückgibt!
pure fm wurde heute wieder aufgeschaltet :D
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35473
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm »

*Sarkasmus-Modus an*

Ende des Monats sind sie wieder weg.

*Sarkasmus-Modus aus*

Diese (Sorry, aber ich kann das nicht anders nennen) Verarsche sollten sie künftig unterlassen, denn NIEMAND wird dieses Programm je wieder hören wollen, wenn dieses spätestens alle paar Wochen auf- und abgeschaltet wird! :nein:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Flole
Insider
Beiträge: 10167
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: DAB+

Beitrag von Flole »

Was sollen sie machen wenn sie nicht zahlen können? In den Keller gehen und den Goldesel streicheln und ihm gut zureden? Das sowas nicht förderlich ist wird man selber wissen, aber wenn kein oder nicht genug Geld da ist dann bleibt wohl kaum eine andere Wahl.
Nicoco
Kabelexperte
Beiträge: 588
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: DAB+

Beitrag von Nicoco »

Es einfach ganz bleiben lassen. Mit so einem Verhalten kann man doch kein Geld verdienen, wenn man alle paar Monate mal für ein paar Wochen wieder im Radio auftaucht.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35473
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DAB+

Beitrag von twen-fm »

Ganz genau, abseits vom "kein Geld verdienen" verlieren (oder besser gesagt: vergraulen) sie auch die verbliebenen (Stamm-)Hörer. Im Endeffekt ist jede Sendepause, ob freiwillig oder unfreiwillig, das schlechteste was einem Radiosender passieren kann.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Wechsler
Fortgeschrittener
Beiträge: 294
Registriert: 17.03.2018, 21:29

Re: DAB+

Beitrag von Wechsler »

Ich habe die Vermutung, dass Geld verdienen nie das Ziel dieser angeblichen "Radioveranstalter" war.

Irgendeinen Unternehmenszweck wird das schon geben, aber er hat vermutlich nichts mit Hörern mit einem Radioprogramm erreichen zu tun. Deshalb sendet man auch weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Benutzeravatar
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 26777
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DAB+

Beitrag von Heiner »