[VF West] Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Fabian
Insider
Beiträge: 2803
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Fabian »

Zara hat geschrieben:
21.06.2020, 22:31
Die alte Fritbox musste ich ja wieder an UM zurück schicken. Und diese 6490 wird von Vodafone nicht mehr angeboten.
Die neue Homebox FRITZ!Box 6591 müsste jetzt wieder verfügbar sein.

https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/kabel/
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2035
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von AndreasNRW »

Fabian hat geschrieben:
24.06.2020, 13:23
Die neue Homebox FRITZ!Box 6591 müsste jetzt wieder verfügbar sein.

https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/kabel/
Kommen die nun aus einer guten oder doch eher noch schlechten Charge?
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10985
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von spooky »

AndreasNRW hat geschrieben:
24.06.2020, 14:06
Fabian hat geschrieben:
24.06.2020, 13:23
Die neue Homebox FRITZ!Box 6591 müsste jetzt wieder verfügbar sein.

https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/kabel/
Kommen die nun aus einer guten oder doch eher noch schlechten Charge?
Für dich aus einer schlechten und für alle anderen aus einer guten.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable
Zara
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 21.06.2020, 21:13
Bundesland: Hessen

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Zara »

Fabian hat geschrieben:
24.06.2020, 13:23
Zara hat geschrieben:
21.06.2020, 22:31
Die alte Fritbox musste ich ja wieder an UM zurück schicken. Und diese 6490 wird von Vodafone nicht mehr angeboten.
Die neue Homebox FRITZ!Box 6591 müsste jetzt wieder verfügbar sein.

https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/kabel/
😍
Ist das wahr? Glaube es kaum ich rufe morgen mal an.

Danke!!
Zara
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 21.06.2020, 21:13
Bundesland: Hessen

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Zara »

AndreasNRW hat geschrieben:
24.06.2020, 14:06
Fabian hat geschrieben:
24.06.2020, 13:23
Die neue Homebox FRITZ!Box 6591 müsste jetzt wieder verfügbar sein.

https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/kabel/
Kommen die nun aus einer guten oder doch eher noch schlechten Charge?
Was meinst du damit?
Fabian
Insider
Beiträge: 2803
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Fabian »

Zara hat geschrieben:
26.06.2020, 23:35

Die neue Homebox FRITZ!Box 6591 müsste jetzt wieder verfügbar sein.

https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/kabel/

😍
Ist das wahr? Glaube es kaum ich rufe morgen mal an.

Danke!!
Geht auch Online.

https://www.bilder-upload.eu/bild-13411 ... 1.jpg.html
Benutzeravatar
aTOMic1971
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 25.07.2020, 12:04
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von aTOMic1971 »

Zara hat geschrieben:
21.06.2020, 22:41

Warum muss ich eigentlich die Station regelmäßig neustarten?
Am Anfang hatte ich auch gedacht einfach anschliessen und gut ist.
Habe nartürlich den PackeLoss Bug auch gleich bemerkt und bin dem nicht Herr geworden. Nur ein Neustart half für ca. 1 Tag.
Jetzt kann man eine Zeitschaltuhr vor die Station klemmen und einmal am Tag den Strom ausknipsen.
Habe aber bemerkt, dass der Packet Loss auch im LAN auftritt, man merkt es kaum im normalen Betrieb, aber ich bekam immer wieder mal unerklärliche Bildaussetzer von meinem TV Server im LAN.
Der schuldige war schnell gefunden, der Switch der VF Station. Drei Ports hatte ich belegt, die Kabel warens nicht.
Habe dann einen normalen Switch als LAN Verteiler davorgeschaltet und nur Port 1 der Station als Brücke zum Internet mit der Switch verbunden. Jetzt hängt direkt an der Station nur noch ein Kabel.
Und siehe da, es läuft bei mir jetzt sauber. :flöt:
Kein Loss mehr zum Internet, auch im LAN ist Ruhe.
Ich glaube nicht das die Ports der Station defekt sind, ist eher die Firmware. Je mehr Ports ich belege, desto schneller kommt der Packet Loss. Bin mir auch fast sicher, dass ein Tausch der Station in dem Fall nicht helfen wird, da die aktuelle Firmware hier in ExUnitymedia recht buggy ist :anbet: . Meine Firmware ist die AR01.02.037.03.13_032020_711.SIP.10.
So wie ich es angeschlossen habe, läuft es aber stabil.
Wer also Probleme mit der VF Station und Packet Loss hat, kann auch mal das mit dem zusätzlichen Switch probieren, bevor er meint sich ein anderes Gerät besorgen zu müssen.
Bei mir lag es in jedem Fall am Gerät und nicht an der Leitung.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 843
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von nauke100 »

@aTOMic1971

bist Du PS4 Spieler? weil viele haben da auch Probleme beim Spielen, ich hab keine PS4
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
aTOMic1971
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 25.07.2020, 12:04
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von aTOMic1971 »

nauke100 hat geschrieben:
07.09.2020, 18:10
@aTOMic1971

bist Du PS4 Spieler? weil viele haben da auch Probleme beim Spielen, ich hab keine PS4
Hi, ich persönlich spiele nicht so viel, aber mein Sohn schon, aber nur PC Spiele.
Er macht sich aber sehr schnell bemerkbar wenn es laggt und das hat er vorher ziemlich oft.
Ich glaube aber, dass es bei mir hauptsächlich mit der VF Station zusammenhängt.
Wenn der der Packet Loss da ist, reicht es google.de oder irgendein Gerät im LAN anzupingen, so ca. alle 20 Pings geht einer verloren, die Latenz ist dann auch so um die 100ms. Das kann ich so nach 1 Tag feststellen. Seit ich das mit dem Switch probiert habe,sind meine Probleme wie von Geisterhand verschwunden. Läuft glaub ich, schon ein viertel Jahr so ohne Probleme. Der sogenannte Packet Loss Bug ist bei mir aber immer noch da, wenn ich das teste und einfach alles an die Station hänge. Habe im April von Unitymedia (ConnectBox) in einen Vodafone Tarif mit Vf Station gewechselt und hatte plötzlich mit massiven Problemen zu kämpfen.
Merke das persönlich am störungsfreien Betrieb meines TV Servers im LAN, der produziert viel Traffic, wenn da Packete fehlen, gibt es sofort Bildstörungen.

Wie ich in deiner Signatur sehe, hast du eine Leih Fritzbox, hast du da auch Probleme ? Kann natürlich ebenso an der Leitung liegen.

Gruß Thomas
Zuletzt geändert von aTOMic1971 am 07.09.2020, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 843
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von nauke100 »

Die Leihfritte ist ärgerlich da die DNS Server nur per Editor geändert werden können.
Per VF Speedtest kommen max. 400mbit statt 1000
aber da denke ich der Browser bremst es, da CPU last auf 100% geht.
Per speednet test.app kommt 1000mbit an. cpu last bei 40% Bin aber auch KDG alt gebiet.
Im Verdacht hab ich hier aber den Switchteil der Fritte,
Ich hab hinter fritte 1gbswitch so ganz zufrieden bin ich nicht. Aber diese Paket.loss Sachen wie im exUnitymedia Gebiet kenne ich nicht.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage