[VF West] Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Jinnerz
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 01.05.2020, 13:58

[VF West] Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von Jinnerz »

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe kurz nachdem das Cablemax-Angebot raus kam auf diesen Vertrag umgestellt. Habe von Unitymedia / Vodafone auch prompt den neuen Router (Easy-Box) geschickt bekommen. Nach installation eben jenes Routers war für etwa eine Woche alles in Ordnung. Download / Upload entsprachen den Erwartungen, habe die Werte aber leider nicht mehr im Kopf.

Nach etwa einer Woche fingen die Probleme an, welche im Internet mit dem Router auch ausführlich dokumentiert sind. Regelmäßige Verbindungsabbrüche, unverständliche Router Neustarts, Smarthome-Geräte verlieren die Wlan Verbindung und müssen teilweise komplett neu eingebunden werden. Download nur noch um die 40mbit/s, Upload 50mbit/s. Da ich keinen anderen Lösungsweg gefunden habe wollte ich bei Vodafone eine Fritzbox mieten und bekam die Aussage "da melden Sie sich am besten in zwei Monaten noch einmal". Ich habe keinen Nerv das ganze noch zwei bis drei Monate weiter mit zu machen, also habe ich kurzerhand eine eigene Fritzbox 6590 gekauft. An eine 6591 bin ich zu dem Zeitpunkt nicht gekommen.

Jetzt zum aktuellen Problem: Die Verbindungsabbrüche sind komplett weg, die Fritzbox läuft durchgängig. ABER: Ich bekomme aus der Leitung nur noch 5% Leistung, das aber nur im Download. Gemessen über Wlan und Lan, mit 4 verschiedenen Geräten. Nach dem im Arbeitszimmer liegenden Switch und direkt am Router.

Folgendes habe ich bereits probiert:
1. Den Splitter abgebaut, welcher zwischen Kabeldose und Fritzbox hing (hatte vorher noch TV mitgebucht und Cablemax jetzt ohne)
2. Beide Anschlusskabel sowohl von der Easybox als auch der Fitzbox ausprobiert.
3. Anschlüsse auf Sitz kontrolliert
4. Hier im Forum gesucht und mich wegen der Kabel-Informationen schlau gemacht. Hier habe ich leider kaum Durchblick, von dem was ich hier gelernt habe sehen die Werte eigentlich i.O. aus, wäre aber dankbar wenn einer mal drüber schaut. Auf Kanal 5 sammel ich auf jeden Fall dauerthaft "nicht korrigierbare Fehler".

Ich wäre für Ideen dankbar, ich weiß nicht recht weiter. Ist mein Segment überlastet? Gibt es Probleme in den Aschlüssen? Noch eine Frage: Die Fritzbox zeigt an, dass 1095Mbit/s Down und 54Mbit/s Up anliegen würden, ist die Aussage verlässlich oder nur eine Angabe was über die verfügbaren Kanäle möglich wäre?

Vielen Dank für eure Zeit und Ideen, allen ein schönes Wochenende.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10977
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von spooky »

Ich habe es mal in das richtige Forum verschoben, solange es noch Unterschiede gibt, wird es hier behandelt.
Zu der Verbindungsgeschwindigkeit: da wird dir praktisch dein Tarif angezeigt, ist nicht vergleichbar mit DSL.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2035
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von AndreasNRW »

Du hast auf mehreren Frequenzen massive DVB-T Einstrahlung!
Vermutlich ist die Hausverkabelung total marode.
Jinnerz
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 01.05.2020, 13:58

Re: Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von Jinnerz »

Hui, das ging schnell.

@spooky: Danke!

@AndreasNRW: Okay, kann ich da was machen um heraus zu finden an welcher Stelle die Einstrahlung statt findet?
robert_s
Insider
Beiträge: 4737
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von robert_s »

Jinnerz hat geschrieben:
01.05.2020, 14:28
ich habe kurz nachdem das Cablemax-Angebot raus kam auf diesen Vertrag umgestellt. Habe von Unitymedia / Vodafone auch prompt den neuen Router (Easy-Box) geschickt bekommen.
[...]
also habe ich kurzerhand eine eigene Fritzbox 6590 gekauft.
[...]
Noch eine Frage: Die Fritzbox zeigt an, dass 1095Mbit/s Down und 54Mbit/s Up anliegen würden,
Demnach hast Du also den CableMax 1000. Dann sind beide Kabelrouter dafür ungeeignet. Insbesondere erstaunt mich, dass Du offenbar einen falschen Router von Vodafone erhalten hast, denn m.W. gibt es keine "Easy-Box" welche DOCSIS 3.1 fähig wäre. Eigentlich dachte ich, dass es eine "Easy Box" nur für DSL gibt. Oder hast Du da etwas ganz neues?
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 622
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von Torsten1973 »

Die VF Station erreichst du auch über https://easy.box :fahne:
robert_s
Insider
Beiträge: 4737
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von robert_s »

Torsten1973 hat geschrieben:
01.05.2020, 19:08
Die VF Station erreichst du auch über https://easy.box :fahne:
Interessant. In den Handbüchern ist jeweils nur http://192.168.0.1 genannt und in der Aufbauanleitung steht:
Zu Deiner Sicherheit ändern Sie das Kennwort Deines Kabel-Routers auf http://192.168.0.1 oder http://kabel.box oder http://kabelbox.local.
Also offiziell gibt's http://easy.box nicht. Aber vielleicht inoffiziell für DSL-Wechsler...
Flole
Insider
Beiträge: 3630
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von Flole »

In der Firmware wurde das (auf Vodafones Wunsch) beim TG3442 eingebaut, die hast als Hostname auch easy.box (irgendwas musste man ja nehmen).
Jinnerz
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 01.05.2020, 13:58

Re: Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von Jinnerz »

Es würde mich nicht wundern, wenn ich den Namen einfach nur vertauscht habe. Erreicht habe ich den Router auch immer über die 192.168.0.1 ;)

Wird DOCSIS3.0 denn gar nicht mehr unterstützt? Liegt das Problem etwa hier?
Flole
Insider
Beiträge: 3630
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Speedproblem Fritzbox 6590 nach Umstellung auf Cablemax

Beitrag von Flole »

Den hast du nicht vertauscht, nur weiß es kaum jemand ;)

DOCSIS 3.0 gab es in Europa sowieso nie, das war/ist alles EuroDOCSIS 3.0 und das gibt es ja nach wie vor bzw. es wird "unterstützt" (das wird es ja automatisch durch die erzwungene Abwärtskompatibilität) und auch genutzt.