Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

In diesem Forum geht es um das TV- und Radioangebot bei Unitymedia, was den Kabelanschluss, die HD-Option, die Pay-TV-Pakete (Series & Movies, Sports, Docu, Kids, Allstars, internationale Sender), die verwendete Hardware (HD-Modul, Horizon sowie weitere Hardware) und Störungen beinhaltet.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 12345
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von DerSarde »

Hier nun auch ein neuer Thread für Änderungen nur im Unitymedia-Netz.

Am 06.01.2020 wird Juwelo TV HD bei Unitymedia abgeschaltet. Auf dem Sender läuft diesbezüglich ein Laufband durch.
Das könnte so ein bisschen der Beginn der Angebotsangleichung sein...
https://forum.kabel-helpdesk.de/viewtop ... 40#p102363
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30373
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von twen-fm »

Angleichung? Eher eine Wegrationalisierung. Nicht das Juwelo HD unbedingt lebenswichtig ist, aber die SD Version behalten, während die HD Version abgeschaltet wird? Das ist typisch für Vodafone. Wenn es so weitergeht, werden wir alle im gemeinsamen Angebot auch noch in 10 Jahren SD Programme im Kabel haben... :kater:
Keine Signatur mehr!

DarkStar
Insider
Beiträge: 7624
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von DarkStar »

Wollte ja niemand glauben das die meisten UM Exklusive Sender beim Zusammenschluss fliegen werden.

Seht her das sind die ersten Vorboten.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30373
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von twen-fm »

Ich gehöre zu den Skeptikern und zwar von Anfang an. Aber das wollte mir niemand so recht glauben. Es ist klar wie Klossbrühe, das Vodafone dort "Tabula Rasa" machen wird und kaum was von den ex-UM-Exklusives in sein Angebot rüberbringen wird, denn es werden inzwischen viel zu viele Kanäle für DOCSIS genutzt. Dafür wird der Vodafone "PlattformUNstandard", "Timesharing" und reduzierte Klang- und Bitrate auch bei der ex-Unitymedia Einzug halten. "Willkommen im Schlaraffenland" von Vodafone! :evil:
Keine Signatur mehr!

robert_s
Insider
Beiträge: 3644
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von robert_s »

twen-fm hat geschrieben:
27.12.2019, 20:41
Ich gehöre zu den Skeptikern und zwar von Anfang an. Aber das wollte mir niemand so recht glauben.
"Ich hab's ja schon immer gesagt. Aber auf mich hört ja keiner! Und jetzt ist es soweit: TERROR - IN HENGASCH!"

Chris4981
Fortgeschrittener
Beiträge: 148
Registriert: 06.05.2006, 14:19
Wohnort: Esslingen

Re: Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Chris4981 »

Es ist relativ simpel: Kann ein Sender bei Free TV bezahlen und ist willig, so muss er eingespeist werden, da sonst ein Diskriminierungsverfahren durch die Bundesnetzagentur droht. Gleichzeitig müssen die Forderungen für alle TV Sender gleich sein.

Meine Schlussfolgerung; Vodafone hat Juwelo mitgeteilt, dass man upgraden muss von 3 auf alle Bundesländer und der Sender kann dies nicht stemmen, also bleibt er bei SD.

Heymi
Fortgeschrittener
Beiträge: 309
Registriert: 12.04.2014, 11:42
Wohnort: Berlin-NordOst

Re: Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Heymi »

warscheinlich werden jetzt die >TV Sender aussortiert ,die bei beiden nicht nicht angeboten werden.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30373
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von twen-fm »

robert_s hat geschrieben:
27.12.2019, 22:09
"Ich hab's ja schon immer gesagt. Aber auf mich hört ja keiner! Und jetzt ist es soweit: TERROR - IN HENGASCH!"
Was ist HENGASCH? :confused: Ich höre dieses Wort zum ersten Mal. Ansonsten ist das ganze wohl eher sarkastisch gemeint.
Chris4981 hat geschrieben:
28.12.2019, 07:51
Es ist relativ simpel: Kann ein Sender bei Free TV bezahlen und ist willig, so muss er eingespeist werden, da sonst ein Diskriminierungsverfahren durch die Bundesnetzagentur droht. Gleichzeitig müssen die Forderungen für alle TV Sender gleich sein.

Meine Schlussfolgerung; Vodafone hat Juwelo mitgeteilt, dass man upgraden muss von 3 auf alle Bundesländer und der Sender kann dies nicht stemmen, also bleibt er bei SD.
Ein Programm welcher u.a. zu fast 20 % zur RTL Group gehört, kann das Geld nichts stemmen? Das glaube ich wohl kaum. :suspekt:

Und was die DVB-T (alt) Ausstrahlung in Berlin angeht: Diese wird nur vorgenommen, da Juwelo in den freien Sendezeiten des "Spreekanal" ausgestrahlt wird. Der "Spreekanal" ist eine "Einrichtung" der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und die Finanzierung des ganzen erfolgt durch die mabb. Dieses Programm nutzt denselben Play-Out und ist am selben Standort von Juwelo in Berlin Kreuzberg zu Hause. Die besagte DVB-T-alt Frequenz sollte eigentlich für DVB-T2 Angebote genutzt werden und eine Ausschreibung bzw. ein angestrebter Plattformbetrieb durch die Media Broadcast/Freenet hat nichts gebracht, da einfach keine Interessenten aufgetaucht sind. Dasselbe gilt für die Hamburger DVB-alt Frequenz wo Hamburg 1 ganz allein sendet!
Keine Signatur mehr!

Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 180
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Nicoco »

twen-fm hat geschrieben:
28.12.2019, 14:48
Ein Programm welcher u.a. zu fast 20 % zur RTL Group gehört, kann das Geld nichts stemmen? Das glaube ich wohl kaum. :suspekt:
Bei den QVC-Sendern wird man sehen, ob es wirklich nur ums Geld geht.
Via Satellit leistet man sich QVC SD, HD & UHD; QVC2 SD, HD & UHD; QVC Style SD & HD.
Bei Unitymedia ebenfalls, nur ohne die UHD-Sender.
Bei Vodafone gibt es nur QVC SD & HD und QVC2 SD.
Und am Geld liegt es bei QVC nun wirklich nicht, Geld haben die mehr als Genug.

Meine Vermutung ist eher, dass die HD-Kapazitäten alle bereits verplant sind und für Juwelo HD schlicht einfach kein Platz mehr ist (bis zu einer irgendwann möglichen SD-Abschaltung).

Chris4981
Fortgeschrittener
Beiträge: 148
Registriert: 06.05.2006, 14:19
Wohnort: Esslingen

Re: Change Day 2020: Neue Sender bei Unitymedia

Beitrag von Chris4981 »

So seh ich das auch,.... QVC und HSE werden uns zeigen woran es liegt.