Die Netzangleichung beginnt

Der Platz für allgemeine Diskussionen zum von Vodafone übernommenen Kabelnetzbetreiber Vodafone West (ehem. Unitymedia), d.h. zum Unternehmen allgemein oder zum Übernahmeprozess.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone West (ehem. Unitymedia) findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone West (ehem. Unitymedia) allgemein oder mit dem Übernahmeprozess durch Vodafone zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die entsprechenden Boards im Forum.
Karl.
Insider
Beiträge: 3296
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Karl. »

Wahrscheinlich Rahmenvereinbarung der WoWi
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
splatty
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 10.01.2021, 16:03
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von splatty »

Richtig :grin:
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1124
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Johut »

Dann müssten die RAI-Programme ja unverschlüsselt senden, oder jeder Mieter der Wohnbaugesellschaft bekommt diese auf einer Karte freigeschaltet, das ist ja ganz was Neues.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13908
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von VBE-Berlin »

Johut hat geschrieben: 29.04.2021, 19:33 Dann müssten die RAI-Programme ja unverschlüsselt senden, oder jeder Mieter der Wohnbaugesellschaft bekommt diese auf einer Karte freigeschaltet, das ist ja ganz was Neues.
Solche Vereinbarungen gibt es schon seit Jahren. Und nicht nur mit italienisch.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
splatty
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 10.01.2021, 16:03
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von splatty »

Exat, man konnte sich damals kostenlos ein Fremdsprachen Paket noch dazubuchen zur Internet Flat vom 1Mbit, auch kostenlos. Ich nahm als Italiener selbverständlich ''Italienisch'' für 6,99€. Französisch oder Spanisch hätte ich auch genommen.

Es gab oder es gibt noch Japanisch ''JSTV'' für regurelle 49,99€ mit 1 Sender, früher gab es auch ein Radiosender dazu.
cka82
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von cka82 »

Auf einer Seite des Fachverband Elektro- und Informationstechnische Handwerke Nordrhein-Westfalen zur Senderumstellung am 26.05. ist auch eine Liste mit den Programmen vorhanden, die verschoben werden. Aus der Liste geht hervor, dass es wohl auch weiterhin eine unterschiedliche Frequenzbelegung Hessen/NRW und Baden-Württemberg geben wird, dass 370 MHz wieder mit Sendern belegt wird. Es sind nur 8 HD-Sender von der Umstellung betroffen, der Rest ist SD-TV und Radiosender. Einige Frequenzen werden durch Umbelegungen nicht mehr belegt und es gibt wohl Frequenzen, die sowohl mit SD-, als auch mit HD-Sendern belegt werden. Der 500 MHz Bereich ist weiterhin nicht mit Sendern belegt.

https://www.feh-nrw.de/nicht-im-menue/n ... -2021.html
https://www.feh-nrw.de/securedl/sdl-eyJ ... gungen.pdf
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 32007
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von twen-fm »

Solche "Aktionen" für die WoWi haben wir auch bei "unserer" städtischen WBG, allerdings sind die Programme welche "freigeschaltet" werden sollten eher ein Witz (Die Freischaltung einzelner Programmpakete wurde wohl nicht vereinbart) und als wir 2017 hier einzogen (immerhin ein Neubauprojekt mit 180 Wohneinheiten) gab es mit den Mietunterlagen ein Infoblatt der ex-KDG und dort waren z.B. :fingerzeig: HRT 1 oder mbc (welcher seit Jahren nicht mehr eingespeist wird!) als freigeschaltete Angebote möglich (dafür bekam der Mieter eine "Basic"-Smartcard)! Ich, welcher seit 2003 Digital-TV-Kunde bei der ex-KDG bin, fand das mehr als skurril und habe dieses "Angebot" ignoriert... :skull:
Keine Signatur mehr!
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14412
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von DerSarde »

cka82 hat geschrieben: 29.04.2021, 23:04Auf einer Seite des Fachverband Elektro- und Informationstechnische Handwerke Nordrhein-Westfalen zur Senderumstellung am 26.05. ist auch eine Liste mit den Programmen vorhanden, die verschoben werden.
Hab daraus gleich mal zwei Übersichten für unsere Infoseite zur Netzharmonisierung im Helpdesk gebastelt... :wink: (alle Angaben sind ohne Gewähr)
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
robert_s
Insider
Beiträge: 5488
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von robert_s »

cka82 hat geschrieben: 29.04.2021, 23:04 Einige Frequenzen werden durch Umbelegungen nicht mehr belegt und es gibt wohl Frequenzen, die sowohl mit SD-, als auch mit HD-Sendern belegt werden. Der 500 MHz Bereich ist weiterhin nicht mit Sendern belegt.
Aha, Danke. Also doch keine "Netzangleichung", denn damit wird sich die DVB-C Kanalbelegung weiterhin von der bei Vodafone Deutschland unterscheiden, und einen DOCSIS 3.1 OFDM-Block von 150-326MHz wird es damit auch nicht geben können.
Karl.
Insider
Beiträge: 3296
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Die Netzangleichung beginnt

Beitrag von Karl. »

DerSarde hat geschrieben: 29.04.2021, 23:20 Hab daraus gleich mal zwei Übersichten für unsere Infoseite zur Netzharmonisierung im Helpdesk gebastelt... :wink:
Dazu hätte ich noch ein Addon:
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... m_Mai_2021
Könnte man da noch schreiben, welche Frequenzen durch die Umbelegung frei und welche wieder belegt werden?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: