[VF West] [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Hier kann über alle anderen Produkte von Vodafone wie DSL oder Mobilfunk diskutiert werden, die ansonsten nichts mit Kabel zu tun haben.
Dies umfasst auch die in der Vergangenheit vermarkteten Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland bzw. PureMobile-Tarife von Vodafone West (ehem. Unitymedia) über das Netz von O2.
Forumsregeln
Forenregeln
blackeaglefish
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2020, 19:11
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von blackeaglefish »

Flole hat geschrieben:
12.09.2020, 20:06
Du hast doch eine Internetsperre gewollt, dann kannst du dich jetzt nicht darauf berufen das man dort gegen den Vertrag verstößt wenn diese nun aktiviert ist, das ist schließlich auf deinen Wunsch passiert....... Ruf an und lass sie dir entfernen wenn du sie nun doch nicht mehr willst.

Durch falsches Rechnungen schreiben verstößt man auch nicht gegen einen Vertrag, wichtig ist immer nur das du das bezahlst was du nach Vertrag bezahlen musst und den falschen Rechnungen widersprichst.
Hallo Flole,

Vielen Dank für deine rasche Reaktion.
Ich habe keine Internetsperre gewollt, ich habe gefordert das alles wie gehabt bleibt, sprich wie Versprochen die vertraglich vereinbarte Internet-Flat eingerichtet wird.
Auf meiner Seite habe ich meinen Teil des Vertrages immer erfüllt und fleißig Rechnungen bezahlt für Leistungen die vertraglich vereinbart waren.
Der vereinbarte Preis für 500MB waren 0,000€, leider wurde mir jedes noch so kleine kB in Rechnung gestellt.
Natürlich habe ich den falschen Rechnungen telefonisch widersprochen.

Der Vertragsverstoß entsteht hier nicht durch das Erstellen falscher Rechnungen sondern durch die Nicht-Übernahme der Alt-Konditionen die aber versprochen wurden.
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Flole »

blackeaglefish hat geschrieben:
12.09.2020, 20:01
Durch meine Bemühungen konnte ich bislang nur eine Internetsperre erzielen, sodass keine weiteren Kosten entstehen können.
Das klingt so als ob es durchaus gewollt war. Wenn es das nicht war dann sollte die Hotline das ja schnell wieder entfernen können. Dann kannst du es auch wieder wie gewohnt nutzen.

Wie genau möchtest du einen telefonischen Widerspruch im Zweifelsfall nachweisen? Sowas muss schriftlich passieren....

Ich sehe auch nicht wo die Konditionen nicht übernommen wurden, solange du nur das vereinbarte bezahlst und VF sich damit zufrieden gibt können die ja erstmal in Rechnung stellen was sie wollen, das heißt noch lange nicht das man es bezahlt bekommt oder das ganze gerechtfertigt ist. Erst wenn sie auf die Idee kommen zu sperren weil die Rechnungen nicht bezahlt wurden könnte man das sagen.
Fabian
Insider
Beiträge: 2800
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Fabian »

blackeaglefish hat geschrieben:
12.09.2020, 20:01
Als die SIM-Karte Ende Juni angeliefert wurde, stand in dem Schreiben:
Alle weiteren Leistungen, die Vertragslaufzeit, Preise und Konditionen bleiben gleich oder verbessern sich. Ihre aktuellen Bündel- und Kombi-Vorteile bleiben Ihnen bestehen.
Über diesem Absatz stand bei mir:

Das ist Ihr neuer PureMobile Tarif nach der Vertragsumstellung auf die Vodafone GmbH:
FamilyFriends + Surf 1GB connected by Vodafone im 4G|LTE-Netz mit bis zu 500 MBit/s.

Wenn das bei dir fehlt, musst du auf das Schreiben mit der Sim-Karte bezug nehmen und die fehlende Aussage verbunden mit der falschen Simkarte reklamieren.

Edit: Wenn Vodafone sich nicht an die Wechselzusagen hält, wäre das m.E. ein Kündigungsgrund.
In diesem Falle dürfte eine Sonderkündigung, die bei ordnungsgemäßen Wechsel nicht vorgesehen ist, möglich sein.

https://selbstauskunft.vodafone.de/puremobile/faq.html
Zuletzt geändert von Fabian am 12.09.2020, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Flole »

Fabian hat geschrieben:
12.09.2020, 20:56
Edit: Wenn Vodafone sich nicht an die Wechselzusagen hält, wäre das m.E. ein Kündigungsgrund.
Man braucht gar keinen Grund zum kündigen, das geht auch ganz ohne Grund. Ob man irgendwo was besseres findet ist ne andere Sache, wenn ja dann kann man doch wechseln und auf das schlechtere Angebot verzichten. Und VF würde man damit auch noch einen Gefallen tun, den Aufwand das zu korrigieren kriegen die nie wieder rein.
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 134
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von F-orced-customer »

blackeaglefish hat geschrieben:
12.09.2020, 20:01
Dementsprechend gab es zu diesem Zeitpunkt, keinen Grund mein Internetnutzungs-Verhalten zu ändern geschweige denn sich über die Konditionen meines Tarifs Gedanken machen zu müssen.
Das große Erwachen kam dann Mitte August als ich die Abbuchung meiner Juli Rechnung entdeckt habe. :motz:
Widersprechen, Lastschrift Zurückbuchen und der Verbraucherzentrale melden :motz:
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Flole »

Dir ist schon klar das die Inanspruchnahme der Verbraucherzentrale auch kostenpflichtig ist, oder? Warum sollte man da Geld reinstecken, dann könnte man die Rechnung auch gleich bezahlen und hätte genauso viel ausgeben minus die Zeit und den Ärger.
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 134
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von F-orced-customer »

Flole hat geschrieben:
13.09.2020, 00:28
Dir ist schon klar das die Inanspruchnahme der Verbraucherzentrale auch kostenpflichtig ist, oder?
Melden kostet nix, nur Beratung.
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Flole »

Melden bringt aber auch nichts :brüll: Dabei geht es um wettbewerbsrechtliche Verstöße, Täuschung etc., nicht um "Einzelfälle".
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Karl. »

Flole hat geschrieben:
13.09.2020, 00:33
Melden bringt aber auch nichts :brüll: Dabei geht es um wettbewerbsrechtliche Verstöße, Täuschung etc., nicht um "Einzelfälle".
Wäre es ein Einzelfall, gäbe es dieses Sammelthema nicht. :streber:
Flole
Insider
Beiträge: 3627
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Flole »

Dann sind es halt 3 Einzelfälle..... Ich glaube nicht das es sonderlich viel bringt, aber natürlich kann man es versuchen wenn einem die Zeit nicht zu Schade ist.