[VF West] [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Hier kann über alle anderen Produkte von Vodafone wie DSL oder Mobilfunk diskutiert werden, die ansonsten nichts mit Kabel zu tun haben.
Dies umfasst auch die in der Vergangenheit vermarkteten Mobilfunkangebote von Vodafone Kabel Deutschland bzw. PureMobile-Tarife von Vodafone West (ehem. Unitymedia) über das Netz von O2.
Forumsregeln
Forenregeln
Nana
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2020, 01:29
Bundesland: Baden-Württemberg

[VF West] [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Nana »

Im Februar 2018 wurde bei mir der Unitymedia-Tarif Handy Family&Friends um eine Flat für mobile Datennutzung mit 500 MB Datenvolumen erweitert. Ja richtig, das gab es auch, bis zu einem Datenvolumen von 500 MB kostenfrei im Internet, ohne dass der Tarif Family&Friends+Surf heißen musste. Besser wäre es allerdings gewesen, auf diesen Tarif umzustellen oder sogar auf PureMobile 500 MB. Dazu hätte ich damals aber an einen Unitymedia-Mitarbeiter geraten müssen, der dieses Wissen hatte und mir nicht nur die durchgeführte Lösung empfohlen hätte.

Und nun führt diese schlechte Lösung zum Problem:
Am 19.06.2020 erfolgte die Umstellung auf die neuen PureMobile-Tarife, bei der das 500 MB kostenfreie Datenvolumen jedoch nicht übernommen wurde. Nachdem ich von Puremobile per 30.06.2020 eine Rechnung über Datennutzung erhalten hatte, habe ich vom Vodafone-Team am 07.07.2020 per E-Mail eine Bestätigung erhalten, dass ich eine Flat von 500 MB Datennutzung hatte. Diese solle ich an PureMobile zwecks Korrektur weiterleiten, was ich umgehend tat. Die Antwort von PureMobile lautete: "...im Moment findet eine Überprüfung des Sachverhaltes statt. Bitte beachten Sie, dass die Überprüfung einige Tage in Anspruch nehmen kann...". Laut telefonischer Aussage am 20.07.2020 ist die Prüfung noch immer nicht erfolgt - die Fachabteilung wäre überlastet. Von Vodafone wären für die Umstellung nicht die korrekten Daten übermittelt worden. (Also waren wieder Mitarbeiter an der Umstellung beteiligt, die nicht das Wissen über alle möglichen Family&Friends-Tarife besaßen.) Vodafone ist nunmehr bereits 1 Monat vertragsuntreu.

Mich interessiert, ob auch andere Vodafone-Kunden diese Probleme hatten bzw. ob diese bereits gelöst wurden.
Fabian
Insider
Beiträge: 2813
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Fabian »

Ich hatte 2 Sim Karten "Mobil Flat Family & Friends + Surf" mit 500 MB.

Die wurden vor einigen Tagen ersetzt durch "FamilyFriends + Surf 1GB" connected by Vodafone.

Bei der Umstellung gab es erst technische Probleme bei Vodafone wurde mir von dort berichtet. Nach einigen Stunden funktionierte aber alles.

Edit:
Es hiess im Internet, das ein Wechsel des Tarifs innerhalb PureMobile nicht möglich sei.
Da ist deshalb bei der Umstellung vielleicht etwas schiefgelaufen.
Dein Tarif war möglicherweise kein Standardtarif.
Am besten, bei der Hotline die Situation mal ansprechen.
Nana
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2020, 01:29
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Nana »

Danke für die Antwort!
Wie ich bereits in meinem Beitrag schrieb, habe ich die Hotline bereits kontaktiert (mehrfach) jeweils mit der Aussage, das Problem sei zur Lösung in die Fachabteilung gegeben worden. Entstanden ist das Problem dadurch, dass es zumindest 2 Arten von kostenfreiem Datenvolumen gab: Das erste war "Mobil Flat Family & Friends + Surf", bei dem in der Rechnung ein Betrag von 4,99 € ausgewiesen und gleichzeitig wieder gutgeschrieben wurde. Die zweite Art war "Family & Friends mit Flat 500 MB". Hierzu war in der Rechnung nichts aufgeführt, lediglich im Verbindungsnachweis war das verbrauchte Datenvulumen angezeigt mit den Kosten 0,000 € (sofern nicht höher als 500 MB). Für diese zweite Art wurde die Umstellung auf PureMobile mit freiem Datenvolumen entweder vermasselt oder schlicht weg übersehen. PureMoble hat bis jetzt (nach 5 Wochen!) den Fehler noch immer nicht korrigiert.

Inzwischen habe ich von PureMobile allerdings ein E-Mail vorliegen mit der Aussage: "Wir bestätigen Ihnen gern, dass Sie Ihr Internet nutzen können und der Betrag Ihnen im Nachhinein wieder gutgeschrieben wird." Na, wenigstens etwas.
204
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 05.09.2020, 20:45
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von 204 »

Das gleiche Problem habe ich jetzt auch. Haben den Vertrag 2014 gemacht bei KabelBw, wurde von Unitymedia übernommen, da waren jetzt 6 Jahre lang 500MB inklusive, vor zwei Wochen Umstellung auf PureMobile und innerhalb von 3 Tagen über 80 Euro Rechnung. An den drei Tagen waren wir aber auch die meisten Zeit im Wlan, also vermutlich war nicht mal viel zusammen gekommen. Haben bei der Service Hotline Angerufen und die Dame dort hat das problem nicht verstanden, hat mir dreimal das gleiche Erzählen wollen, dass wir kein Surf dazugebucht hätten, das hieß aber 2014 noch nicht so. Als ich dann einen Teamleiter verlangt habe, hat sie einfach aufgelegt.

Ich finde das Abzocke, wenn die wirklich der Ansicht sind, ich habe kein Internet dazugebucht, dann sollten sie es deaktivieren. Und einen nicht in so eine Kostenfalle laufen lassen.

@Nana, mit was hast du denn das beweisen können? Im Vertrag steht wirklich nur Family und Friends aber da waren immer die 500 inklusive.
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 159
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von F-orced-customer »

Schweinerei, nicht bezahlen. Zum Fachanwalt, Verbraucherzentrale, Bundesnetzagentur :motz:
VF (UM)Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms
Flole
Insider
Beiträge: 3761
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Flole »

Vielleicht sollte man lieber versuchen das zu klären anstelle weitere Kosten für Verbraucherzentrale und Anwalt zu verursachen..... Aber das muss jeder selbst wissen....

Wenn es wirklich nicht gebucht ist dann ist das völlig normal, früher hat es immer 39 cent oder so gekostet wenn man mal aus Versehen auf den Internet-Button gekommen ist. An Internet-Flatrates war da noch nicht zu denken. Mit der Denkweise müsste man auch alle Telefone abschalten wenn keine Telefonieflatrate gebucht ist. Das einzige was man hier eventuell "benutzen" könnte ist falls es Jahre lang Internet inklusive gab.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 882
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Karl. »

F-orced-customer hat geschrieben:
05.09.2020, 23:02
Schweinerei, nicht bezahlen. Zum Fachanwalt, Verbraucherzentrale, Bundesnetzagentur :motz:
BNetzA wird erklären, warum sie nicht zuständig ist, ich würde die Verbraucherzentrale, alternativ einen Fachanwalt empfehlen und alles an Unterlagen mitnehmen, was auffindbar ist, aber nur dann, wenn man es mit Vodafone nicht klären konnte.
Fabian
Insider
Beiträge: 2813
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Fabian »

204 hat geschrieben:
05.09.2020, 20:53
Ich finde das Abzocke, wenn die wirklich der Ansicht sind, ich habe kein Internet dazugebucht, dann sollten sie es deaktivieren. Und einen nicht in so eine Kostenfalle laufen lassen.
In der Information zum kostenlosen Wechseln des Vertrags steht bei mir
der alte Vertrag "Family & Friends + Surf /500 MB /5 €"
und der neue Vertrag "Family & Friends + Surf / 1GB/4,99 €".

Unter

https://selbstauskunft.vodafone.de/login.html

kann man den neuen Vertragstyp mit Mindestvertragslaufzeit und Kündigungstermin auf den Rechnungen finden.

Die Wechselinformation ist bei mir vom 24.06 datiert.
Wenn auf diesem Brief die Surf Informationen fehlen, wäre das zu beanstanden, falls es im Tarif enthalten war.
blackeaglefish
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2020, 19:11
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von blackeaglefish »

Hallo Zusammen,

Ich habe ebenfalls das geschilderte Problem.
Das Werbe-Versprechen von PureMobile lautete bei der Ankündigung des Netzwechsels Mitte Juni:
Rufnummer, Vertragsinhalte, Laufzeiten und Preis des Tarifs bleiben gleich.
Als die SIM-Karte Ende Juni angeliefert wurde, stand in dem Schreiben:
Alle weiteren Leistungen, die Vertragslaufzeit, Preise und Konditionen bleiben gleich oder verbessern sich. Ihre aktuellen Bündel- und Kombi-Vorteile bleiben Ihnen bestehen.
Dementsprechend gab es zu diesem Zeitpunkt, keinen Grund mein Internetnutzungs-Verhalten zu ändern geschweige denn sich über die Konditionen meines Tarifs Gedanken machen zu müssen.
Das große Erwachen kam dann Mitte August als ich die Abbuchung meiner Juli Rechnung entdeckt habe. :motz:

Ich besitze einen Alt-Vertrag aus den Unitymedia-KabelBW Zeiten mit dem man bis zu einem Datenvolumen von 500 MB kostenfrei im Internet surfen, ohne dass der Tarif Family&Friends+Surf heißen musste.
Hierzu war in der Rechnung jahrelang nichts aufgeführt, lediglich im Verbindungsnachweis war das verbrauchte Datenvolumen angezeigt mit den Kosten 0,000 €.
Als Beweis zu diesem Sachverhalt habe ich auch eine alte Rechnung an PureMobile verschickt, leider ohne Erfolg.

Seit 3 Wochen telefoniere oder schreibe Ich E-Mails bezüglich der Thematik, jedoch stoße ich regelrecht auf taube Ohren. Die E-Mails werden nicht vollständig bearbeitet und lediglich nur Teilfragen beantwortet.

Durch meine Bemühungen konnte ich bislang nur eine Internetsperre erzielen, sodass keine weiteren Kosten entstehen können.
Bislang besteht keine Aussicht darauf ob Ich meine Internet-Flatrate(500MB) wiederbekomme oder nicht.
In meinen Augen verhält sich PureMobile erneut Vertragsuntreu, einerseits werden zu Unrecht Kosten in Rechnung gestellt andererseits wird einem das Internet komplett verwehrt.

Hat jemand hier zu diesem Sachverhalt eine Lösung bislang erzielen können?
Flole
Insider
Beiträge: 3761
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [OFFEN] Fehlerhafte Umstellung von Vodafone Family&Friends mit 500 MB Flat nach PureMobile

Beitrag von Flole »

Du hast doch eine Internetsperre gewollt, dann kannst du dich jetzt nicht darauf berufen das man dort gegen den Vertrag verstößt wenn diese nun aktiviert ist, das ist schließlich auf deinen Wunsch passiert....... Ruf an und lass sie dir entfernen wenn du sie nun doch nicht mehr willst.

Durch falsches Rechnungen schreiben verstößt man auch nicht gegen einen Vertrag, wichtig ist immer nur das du das bezahlst was du nach Vertrag bezahlen musst und den falschen Rechnungen widersprichst.