[VFKD] Tonproblem mit Dolby Digital bei der GigaTV 4K Box

In diesem Forum geht es um die GigaTV 4K Box und die GigaTV Netbox, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone GigaTV"-Produkten liefert, sowie um die dazugehörige GigaTV-App. Außerdem finden hier alle Themen zum Horizon-Recorder bzw. zur Horizon Go - App von Vodafone West (ehem. Unitymedia) ihren Platz.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Karl.
Insider
Beiträge: 2205
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Vertragswechsel

Beitrag von Karl. »

Könnte man evtl. hier die Diskussion über die technischen Details abtrennen von der Diskussion über den Wechselwunsch?

Edit:
Mein Post hat sich mit dem von Flole (zeitlich) überschnitten und könnte weg.
Peter65
Insider
Beiträge: 9331
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Vertragswechsel

Beitrag von Peter65 »

berlin69er hat geschrieben: 31.12.2020, 12:40 Was? Nicht mal wenn Basis HD auf der GigaTV bleibt und man nur die Premiumsender umbuchen will? Was für ein Mist...
Ja, ist so, offizielle Begründung, die Giga 4K hat keine richtige Smartcard, wovon aus ja umbuchbar wäre.
Letztendlich, mit einem umbuchen hebt man ja den Vertrag nicht auf, der bleibt ja bestehen, ne Giga 4K ohne Sender, geht wohl nicht so wirklich.
Da sind schon einige böse überrascht worden, als die von der Giga 4K auf den Sky Q umbuchen wollten.
spooky hat geschrieben: 31.12.2020, 12:42 Ist ja falsch, dass aus dem Center nix kommt.
Nö, find ich nicht, DD 5.1 bedeutet ja nicht zwangsläufig das der Ton aus allen Lautsprecher kommt, sondern halt z.B. bei den Rear Speaker nur dann wenn auf dieser Tonspur auch ein Ton gesendet wird.
Ähnlich ist das wohl bei der Giga Box, auch wenn die den Ton in 5.1 sendet, aktiv sind bei DD 2.0 nur die Frontlausprecher Tonspuren.
spooky hat geschrieben: 31.12.2020, 12:42 Der Tuner von deinem TV... oder hast du da kein Antennenkabel angeschlossen?
Dann wüßtest du von welchem Soundproblem wir reden
Dann müßte ich den TV halt mal per optischen SPDIF mit dem AVR verbinden.
Aber da dürfte nur DD 2.0 ankommen, da bin ich ziemlich sicher.

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 605
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [VFKD] Vertragswechsel

Beitrag von hypnorex »

Natürlich kommt dann bei 2.0 Sendungen auch nur 2.0 an. Mein Receiver würde das dann auf 7.1 hochrechnen.

Jeder Radiosender sendet nur in 2.0 und trotzdem kommt der Moderator immer nur aus dem Center.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6591 (gekauft)
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11382
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Vertragswechsel

Beitrag von spooky »

Sorry Peter... die GigaTV bläst 2.0 in 5.1 auf und es ist logisch, dass der AVR das entsprechend anzeigt.
Es muß aber ein 2.0 Signal sein und wenn dein AVR per ARC HDMI angeschlossen ist an dem TV, brauchst du garnix umstecken, meiner Meinung nach.

Aber so wie ich das sehe, findest du es in Ordnung, dass aus einem 2.0 ein 5.1 gemacht wird?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Peter65
Insider
Beiträge: 9331
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Vertragswechsel

Beitrag von Peter65 »

hypnorex hat geschrieben: 31.12.2020, 12:56 Natürlich kommt dann bei 2.0 Sendungen auch nur 2.0 an. Mein Receiver würde das dann auf 7.1 hochrechnen.
Jeder Radiosender sendet nur in 2.0 und trotzdem kommt der Moderator immer nur aus dem Center.
Keine Ahnung was du da für einen AVR hast, aber egal ob 7.1 oder wie bei meinem 5.2, ich würde dem Teil fürchterlich in den "Allerwertesten treten" wenn der aus 2.0 einen Mehrkanal Ton machen würde.
Sprich, wenn 2.0 oder eben Stereo dann möchte ich das auch so hören.
Und genau das macht mein AVR.
spooky hat geschrieben: 31.12.2020, 12:56 wenn dein AVR per ARC HDMI angeschlossen ist an dem TV, brauchst du garnix umstecken, meiner Meinung nach.
Wenn ich ARC nutzen würde wäre das richtig, nutze ich aber nicht.
Bild und Ton kommt direkt am AVR an, per HDMI, Bild geht zum TV, den Ton tut der AVR direkt "verarbeiten".
Hab also den TV mal per SPDIF am AVR angeschlossen, bei tagesschau24 HD, Mehrkanalton, also DD 2.0 wird zu einem 5.1 Signal verarbeitet. Auf Stereo gestellt, dann passte das wieder.
Ansonsten reicht mir für normales TV sehen und hören meine 2.0 JBL Soundbar.
spooky hat geschrieben: 31.12.2020, 12:56 Aber so wie ich das sehe, findest du es in Ordnung, dass aus einem 2.0 ein 5.1 gemacht wird?
Auch wenn die Anzeige 5.1 ist, aber eben der Ton richtigerweise bei 2.0 nur über Frontlautsprecher kommt, dann passt das aus meiner Sicht.
Ich sag mal so, es ist irreführend, zum Glück zeigt mein AVR das auf dem Gerätedisplay nicht an (da ist nur DD und der gewählte Anschluß zu sehen), so das mich das nicht weiter stört, solange der Ton korrekt ausgegeben wird.
Und bezogen auf die Geräte die ich nutze, ja da passt das. Zumal da auch wenn ne richtige 5.1 Sendung kommt, dann auch dann der Ton korrekt wiedergeben wird. Selbst wenn ich Radio über die Giga Box höre, dann kommt da auch nur der Stereo Ton (bei den Sendern die ich so hören würde).

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Benutzeravatar
Krummlasche
Kabelfreak
Beiträge: 1207
Registriert: 09.11.2010, 18:38

Re: [VFKD] Vertragswechsel

Beitrag von Krummlasche »

Flole hat geschrieben: 31.12.2020, 12:44 Ich wüsste auch gerne von welchem Soundproblem du redest, der TE hat doch eine Frage zum Tarifwechsel gestellt und nicht zu einem Soundproblem.... Und hat sogar darauf hingewiesen das diese ganze Diskussion nichts mit seiner Frage mehr zu tun hat (was nur offenbar niemanden interessiert).
Die ursprüngliche Frage wurde nun schon mehrfach beantwortet.

Kabel Premium Total + SKY Total

***Limousine ridin', jet flying, kiss stealin', wheelin' dealing, son of a gun***

Flole
Insider
Beiträge: 4476
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Vertragswechsel

Beitrag von Flole »

Und was ändert das daran das die Diskussion über Tonprobleme nichts mit dem Thema zu tun hat? Entweder man möchte kein Offtopic, dann möchte man das konsequent nicht, oder man möchte Offtopic, dann aber auch konsequent. Es gibt andere Threads die geschlossen wurden weil die Frage beantwortet wurde und es dann um ein anderes Thema ging (was ich grundsätzlich auch nicht gut heiße aber das ist ein anderes Thema).....

Edit: Jetzt hat sich das sowieso erledigt ;)
Karl.
Insider
Beiträge: 2205
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Vertragswechsel

Beitrag von Karl. »

Flole hat geschrieben: 31.12.2020, 15:32 Edit: Jetzt hat sich das sowieso erledigt ;)
Wäre nett, könnte noch ein Mod diese Diskussion um das Schieben entsorgen