Kabel Pegel mit Red Pitaya Messen

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Meyerti
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16.11.2021, 14:44
Bundesland: Niedersachsen

Kabel Pegel mit Red Pitaya Messen

Beitrag von Meyerti »

Liebe Alle,

das leidige Thema, der Router hängt direkt am Hausanschluss und kommt nicht ins Internet. Laut der letzten Dokumentierten Messung eines Techniker hat der Anschluss einen Pegel von 59dB. Ich kann es nicht überprüfen da mein Router (keine Fritzbox) das nicht anzeigt.
Um den Techniker zu vermeiden: ich könnte ein Red Pitaya Oszilloskop (und mehr) besorgen, kennt jemand eine Anleitung wie man damit den Pegel messen kann?


Gruß

Tim
Flole
Insider
Beiträge: 6134
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Kabel Pegel mit Red Pitaya Messen

Beitrag von Flole »

Gar nicht. Das ist ein Oszilloskop und kein Messgerät für Breitbandkabelnetze.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5015
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Kabel Pegel mit Red Pitaya Messen

Beitrag von Besserwisser »

Warum liest du die Pegel nicht aus dem Modem aus?

http://192.168.100.1
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3058
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Kabel Pegel mit Red Pitaya Messen

Beitrag von Menne »

der Techniker baut die eine BK Anlage kostenlos, wenn es der Vermieter erlaubt!
Der Glubb is a Depp!
robert_s
Insider
Beiträge: 6281
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Kabel Pegel mit Red Pitaya Messen

Beitrag von robert_s »

Menne hat geschrieben: 24.11.2021, 06:26 der Techniker baut die eine BK Anlage kostenlos, wenn es der Vermieter erlaubt!
Kostenlos macht der das sicher nicht, aber die Kosten übernimmt ggf. Vodafone.
Meyerti
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16.11.2021, 14:44
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kabel Pegel mit Red Pitaya Messen

Beitrag von Meyerti »

Danke für die Antworten!
Am Hausanschluss gibt es verschiedene Anschlüsse mit verschiedenen 2010 gemessenen Pegeln (59 -89 dB), jetzt hänge ich an dem 84dB und im Model sehe ich 23 Downloadkanäle mit 79-84dB.

T
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3058
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Kabel Pegel mit Red Pitaya Messen

Beitrag von Menne »

mache bitte einen Screenshot von den Pegeln
Der Glubb is a Depp!