[VF West] Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Techniklegasteniker
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 06.04.2021, 17:48
Bundesland: Baden-Württemberg

[VF West] Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Beitrag von Techniklegasteniker »

Hi,
als wir in unser neues Haus gezogen sind, war nur auf einer Buchse Internet freigeschaltet. Der Unitymedia-Techniker meinte, er könne das Internet auf den anderen Buchsen auch freischalten, wenn er den Verteilerkasten fände, den der Vorbesitzer irgendwo im Haus verblendet hatte. Der Vorbesitzer konnte sich an keinen Verteilerkasten erinnern. Ich habe jetzt einen Abzweiger (siehe Bild)
Abzweiger.JPG
freigelegt. Kann man die Anschlüsse hier so verändern, dass auch andere Buchsen im Haus Internetfreigabe haben? Ich bin etwas verzweifelt. Den Vodafone-Techniker kommen zu lassen, kostet per se mal knapp 100€ und ich habe im Moment keine Ahnung, ob der überhaupt etwas ändern kann. Die bisherige Position des Routers ist für uns aber nicht mehr tragbar, denn die einzige internetfähige Buchse im Haus ist im Kinderzimmer... und das wird demnächst für den Nachwuchs gebraucht. Wir wären Euch sehr dankbar, wenn Ihr uns weiterhelfen könntet.
Danke und liebe Grüße, Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Techniklegasteniker am 06.04.2021, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
robert_s
Insider
Beiträge: 5382
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Beitrag von robert_s »

Na diese Teile mit den roten Ringen werden wohl Rückwegfilter sein. Rausschrauben und schon ist Internet "freigeschaltet".

Aber Achtung: Rückwegfilter schützen auch vor Rückwegstörungen. Also idealerweise den Rückwegfilter nur da rausnehmen, wo das Kabelmodem dranhängt. Also in Deinem Fall vielleicht einfach von einem Ausgang auf einen anderen wechseln.
Techniklegasteniker
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 06.04.2021, 17:48
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Beitrag von Techniklegasteniker »

Hey, das ging ja schnell! Vielen Dank schon mal. Mein Nick ist allerdings Programm ;-) deshalb die Frage: kann ich da irgendwelchen Mist bauen? Muss ich den Strom vorher abstellen? Du siehst: Ich habe wirklich KEINE Ahnung. LG
Flole
Insider
Beiträge: 4828
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Beitrag von Flole »

Wie Robert schon gesagt hat schützen die Filter vor Störungen. Ohne zu wissen warum die eingebaut wurden (ob als Vorsorge oder als Reaktion) kann man also nicht sagen ob du da Mist bauen kannst.

Strom abschalten ist hier wohl wenig zielführend, das sind schließlich nur Signalleitungen an denen nichts gefährlich sein sollte
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2772
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VF West] Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Beitrag von Menne »

wenn die Teile entfernt hast, achte beim Stecker draufschrauben, das du den Innenleiter im Stecker nicht verbiegst!
Der Glubb is a Depp!
elo22
Fortgeschrittener
Beiträge: 120
Registriert: 16.08.2009, 07:30

Re: [VF West] Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Beitrag von elo22 »

Zu einen fehlt da der Potenzialausgleich und zum andern was nützen dir mehr MMDs? Es sei denn Du machst x Verträge.

Lutz
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2772
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VF West] Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Beitrag von Menne »

an diese Dose wird es sehr schwierig werden eine Erde zum Poti zu ziehn, evtl ist das ja schon im Keller gemacht!
Der Glubb is a Depp!
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2191
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VF West] Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Beitrag von Abraxxas »

elo22 hat geschrieben: 08.04.2021, 15:49Zu einen fehlt da der Potenzialausgleich...
Bitte unterlasse diese sexistischen Anspielungen. Mathematisch kanns ja nicht sein
Flole
Insider
Beiträge: 4828
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Freischalten Internet auf einzelne Buchsen im Haus

Beitrag von Flole »

Abraxxas hat geschrieben: 08.04.2021, 20:58
elo22 hat geschrieben: 08.04.2021, 15:49Zu einen fehlt da der Potenzialausgleich...
Bitte unterlasse diese sexistischen Anspielungen. Mathematisch kanns ja nicht sein
Aber elektrotechnisch, laut Duden sind beide Schreibweisen (sowohl Potentialausgleich als auch Potenzialausgleich) akzeptabel, bevorzugt wird sogar die Schreibweise mit z.