[VFKD] Wohnungsanschluss

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Anfänger 3
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 24.01.2021, 09:00

[VFKD] Wohnungsanschluss

Beitrag von Anfänger 3 »

Hallo,

da ich vom SAT-Anschluss komme einige Fragen:

wir ziehen demnächst in einen Neubau (Mehrfamilienhaus).
Alle Wohnungen im Haus sind mit einem TV Anschluss von Vodafone ausgestattet.
TV-Buchsen gibt es im Wohnzimmer, Schlafzimmer und Kinderzimmer.

Kann ich an allen 3 Anschlüssen jeweils ein TV-Gerät anschließen und an allen Geräten zeitgleich ein anderes Programm schauen und das ohne Leistungseinbußen bezüglich Bildqualität?

Alternativ gibt es die Multiroom Option. Das habe ich bereits gelesen.

Danke und Gruß
Jens
Karl.
Insider
Beiträge: 2598
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Wohnungsanschluss

Beitrag von Karl. »

Anfänger 3 hat geschrieben: 24.01.2021, 09:09 Kann ich an allen 3 Anschlüssen jeweils ein TV-Gerät anschließen und an allen Geräten zeitgleich ein anderes Programm schauen und das ohne Leistungseinbußen bezüglich Bildqualität?
Ja das geht, anders als bei Sat ZF gibt es bei Kabel nur eine Ebene.

Möchtest du aber mehrfach verschlüsselte Sender gleichzeitig schauen, benötigst du mehrere Smartcards (=Kosten).
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 510
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Wohnungsanschluss

Beitrag von Meister Voda »

Karl. hat geschrieben: 24.01.2021, 09:14 Möchtest du aber mehrfach verschlüsselte Sender gleichzeitig schauen, benötigst du mehrere Smartcards (=Kosten).
Oder eben GigaTV mit Vodafone Premium (ggf. auch Premium Extra) und der Multiroom-Option für zwei zusätzliche Geräte.
Alternativ gibt es auch noch diverse IPTV-Anbieter, z.B. WaipuTV oder Zatto, je nach Bedarf.
Beste Grüße,
Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)

TV: GigaTV Cable mit GigaTV Net Multiroom Option
Internet: CableMax 1000 · FritzBox 6660 · FritzBox 6591 (Providergerät, nicht angeschlossen)
Mesh: FritzBox 7590, FritzBox 7530AX, FritzBox 7490, Repeater 2400, Repeater 1750E
Karl.
Insider
Beiträge: 2598
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Wohnungsanschluss

Beitrag von Karl. »

Bekommt man mit den Multiroom Optionen nicht nur Netboxen zusätzlich?
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 510
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Wohnungsanschluss

Beitrag von Meister Voda »

Karl. hat geschrieben: 24.01.2021, 14:54 Bekommt man mit den Multiroom Optionen nicht nur Netboxen zusätzlich?
Ja, aber dort sind dann auch die Pay-TV-Sender (ohne zusätzliche Kosten dafür) freigeschaltet, und man bekommt (nahezu) das gleiche Programm-Angebot wie auf der GigaTV 4K Box auch.
Beste Grüße,
Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)

TV: GigaTV Cable mit GigaTV Net Multiroom Option
Internet: CableMax 1000 · FritzBox 6660 · FritzBox 6591 (Providergerät, nicht angeschlossen)
Mesh: FritzBox 7590, FritzBox 7530AX, FritzBox 7490, Repeater 2400, Repeater 1750E