echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 308
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Kabelheini »

Karl. hat geschrieben: 05.01.2021, 10:18 Bei einer fritzbox steht wpad.fritz.box an zweiter Stelle bei DS Lite.

Aber damit kann man nicht feststellen, ob es sich um eine öffentliche IPv4 oder um CG NAT handelt.
ok, Danke.
ABi69
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2020, 21:57

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von ABi69 »

Sowas vielleicht?

https://ipv6-test.com/
Karl.
Insider
Beiträge: 2108
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Karl. »

Zeigt das ganze denn einen Hinweis, wenn kein natives IPv4 genutzt wird?

Ansonsten wäre das am ungeeignetsten von allem :wink:
robert_s
Insider
Beiträge: 5002
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von robert_s »

Kabelheini hat geschrieben: 04.01.2021, 12:12 a la: Geh mal auf diese Webseite, wenn da xy steht, dann hast du ne echte IPv4
Wie wäre es mit: Geh mal auf 192.168.0.1, gib da das Zugangspasswort ein, und klicke dann auf den Reiter "Übersicht". Wenn Du dort als erstes "Portweiterleitung" siehst, hast Du ne echte IPv4.

Setzt allerdings voraus, dass man die Vodafone Station verwendet.
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 308
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Kabelheini »

Nochmal Danke allen.

Ich suche eine Methode die jede/r machen kann, auch wenn kein VF Kunde, egal welches Gerät.

Hatte gehofft es gäbe eine Webseite die so etwas macht.
(obwohl mir keine Methode einfallen würde wie...)
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3583
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von exkarlibua »

Warum Website?
Wird denn nicht bei jedem Router auf der Benutzeroberfläche, wie bei der Fritz!Box, angezeigt, dass ein DS Lite Tunnel verwendet wird?
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 308
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Kabelheini »

wenn ich das sicher wüsste...
robert_s
Insider
Beiträge: 5002
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von robert_s »

Kabelheini hat geschrieben: 06.01.2021, 08:15 Hatte gehofft es gäbe eine Webseite die so etwas macht.
(obwohl mir keine Methode einfallen würde wie...)
Dann kann man ja auch mal nach "cgnat detector" googlen und stösst dann auf:
http://ip.bieringer.de/cgn-test.html
Karl.
Insider
Beiträge: 2108
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Karl. »

Entweder bin ich zu blöd oder der Test funktioniert nicht richtig.

Bei Dual Stack hat der IPv4 only angezeigt und bei 464XLAT bei IPv4 nativ.
robert_s
Insider
Beiträge: 5002
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von robert_s »

robert_s hat geschrieben: 06.01.2021, 09:59 Dann kann man ja auch mal nach "cgnat detector" googlen und stösst dann auf:
http://ip.bieringer.de/cgn-test.html
Da kommt bei mir übrigens mit Dual Stack heraus:
Port Min/Max/Delta/Reusage
min=47500 max=47794 delta=294 reusage=0% (IPv4)
min=43736 max=44030 delta=294 reusage=0% (IPv6)
Die 0% reusage sollen wohl ein Indiz sein, dass es kein CG-NAT (aka DS-Lite) ist...
Zuletzt geändert von robert_s am 06.01.2021, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.