echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11357
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von spooky »

Kabelheini hat geschrieben: 04.01.2021, 12:53 Hmpf...
ich habe ganz klar selbst eine echte IPv4. (laufen Portforwardings auf diverseAnwendungen bei mir...)
Und meine IP beginnt mit 31.
Das ist es wohl nicht.
Du weißt das die Betonung auf könnte lag?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11357
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von spooky »

Flole hat geschrieben: 04.01.2021, 13:00 Es gibt da diverse Gerüchte welche IP Bereiche angeblich DS Lite sein sollen, und die 2 Fälle in denen ich solche Gerüchte gehört hab waren sie beide Male falsch.

Eine einfache Art der Erkennung gibt es also wohl nicht.
Da das wahrscheinlich auf meinen Beitrag gemünzt war, möchte ich dir gerne mitteilen, dass als ich noch DS Lite hatte mein IP mit 95 anfing. Was danach war habe ich leider nicht mehr im Kopf.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2148
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Abraxxas »

Kabelheini hat geschrieben: 04.01.2021, 12:53ich habe ganz klar selbst eine echte IPv4.
Was siehst du, wenn du einen Ping -a oder traceroute auf deine IP machst? Da müsste doch ein Unterschied zu einer DS lite Antwort sein.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2655
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Menne »

https://www.meineip.de/

dieser Test zeigt mir nur die PV6 die ich habe, denn ich hab DS Lite und meine beginnt mit 37.
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 308
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Kabelheini »

Menne hat geschrieben: 04.01.2021, 14:00 https://www.meineip.de/

dieser Test zeigt mir nur die PV6 die ich habe, denn ich hab DS Lite und meine beginnt mit 37.
Du bist mein Mann!!!
Kannst du bitte mal 1-2 screenshots hier reinstellen wie das ausseiht bei meineip oder wieistmeineip oder einem anderen Anbieter?
Natürlich die IP übermalen.
Danke.

Edit: nee doch nicht. Die Seite die du genannt hast zeigt auch mir nur eine IPv6 an, obwohl ich Full DUal STack habe...
Zuletzt geändert von Kabelheini am 04.01.2021, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 308
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Kabelheini »

Abraxxas hat geschrieben: 04.01.2021, 13:39
Kabelheini hat geschrieben: 04.01.2021, 12:53ich habe ganz klar selbst eine echte IPv4.
Was siehst du, wenn du einen Ping -a oder traceroute auf deine IP machst? Da müsste doch ein Unterschied zu einer DS lite Antwort sein.
Könnte sein.
Ich suche aber eine Lösung für NOObs ohne das ich deren IP kenne.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2655
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Menne »

Zuletzt geändert von Menne am 04.01.2021, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.
Der Glubb is a Depp!
Flole
Insider
Beiträge: 4432
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Flole »

spooky hat geschrieben: 04.01.2021, 13:36
Flole hat geschrieben: 04.01.2021, 13:00 Es gibt da diverse Gerüchte welche IP Bereiche angeblich DS Lite sein sollen, und die 2 Fälle in denen ich solche Gerüchte gehört hab waren sie beide Male falsch.

Eine einfache Art der Erkennung gibt es also wohl nicht.
Da das wahrscheinlich auf meinen Beitrag gemünzt war, möchte ich dir gerne mitteilen, dass als ich noch DS Lite hatte mein IP mit 95 anfing. Was danach war habe ich leider nicht mehr im Kopf.
Ja so herum funktioniert das auch, nur darauf zu folgern das alles in diesem Bereich dann zu DS-Lite gehört ist völlig falsch und ich verstehe nicht wie man darauf kommt das man so schlussfolgern könnte. Das ist so wie mit dem 4-Eck und dem Quadrat, in eine Richtung geht es und in die andere eben nicht weil man da ganz viel "Beifang" hat.

Im übrigen ist die Liste mit den 2 Prefixes auch nicht vollständig, wenn es vollständig ist dann wirst du wohl alle Prefixes von Vodafone Kabel Deutschland haben und aus der Aussage wird ein "wenn du eine IP von Vodafone Kabel Deutschland hat könnte es DS-Lite sein". Vielleicht noch etwas zum Verständnis: IP Bereiche sollen einen Rückschluss auf die Region zulassen, so war es zumindest ursprünglich mal angedacht.
Flole
Insider
Beiträge: 4432
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Flole »

Menne hat geschrieben: 04.01.2021, 17:37 XXX
Es bringt sehr viel die IPv6 Adresse in groß zu zensieren wenn sie in klein nochmal daneben steht ;)
Zuletzt geändert von Flole am 04.01.2021, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 308
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: echte öffentliche IPv4 oder nicht? wie erkennen?

Beitrag von Kabelheini »

Menne hat geschrieben: 04.01.2021, 17:37 ...
Danke. Kannst die Bilder raus nehmen.
Es zeigt leider nur, dass das auch nicht die Lösung ist.