[VFKD] Dual Wan Speeds

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Houdini
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 27.12.2020, 17:30
Bundesland: Niedersachsen

[VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Houdini »

Hallo liebe Leute,

ich habe mir in den letzten Tagen ein Dual Wan Setup aufgebaut.
Ich weiß auch nicht ob ich hier an der richtigen Adresse bin, aber ich hoffe mir kann irgendjemand helfen. :anbet:

Also erstes Mal das komplette Setup:
1. Draytek 2926 als DHCP Heimnetzwerk Router.
2. An Wan1 ein Telekom Speedport mit VDSL 50.000. Hierüber läuft Telefon VOIP und diverse Smartgeräte. Speed passt.
3. An Wan2 eine VF Station mit 1.000.000 Kabel. Hierüber läuft Desktop PC und Laptop. Speedwerte bei diversen unterschiedlichen Speedtests über die Tage verteilt immer zwischen 250.000 und 550.000.

Als ich die VF Station direkt am PC hatte, konnte ich allerdings immer um die 800.000 bis 900.000 abrufen.
Kann es sein dass der Draytek hier irgendwie limitiert? Lt. Infoblatt sollte er ja 1G können. Nur wenn man VPN will sollte es limitieren, aber das habe ich nicht.

Danke schonmal und schöne Grüße
Karl.
Insider
Beiträge: 2109
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Karl. »

Ist die VF Station im Bridge-Mode?
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2148
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Abraxxas »

Ich hatte einen Vigor 2130n hinter der VF Station, kein Bridgemode sondern Doppel NAT und kam auf 950 MBit/s. An der HW wirds also vermutlich nicht liegen.
Onslaught
Fortgeschrittener
Beiträge: 162
Registriert: 03.03.2016, 16:43

Re: [VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Onslaught »

Der Draytek hat ein NAT Throughput von Max 900 Mbit (mit aktivierter Hardware Acceleration). Draytek schreibt selbst, dass das das Maximum unter optimalen Bedingungen ist und sich das, je nach Setup nicht erreichen lasst.

https://www.draytek.com/products/vigor2926/#specs
Houdini
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 27.12.2020, 17:30
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Houdini »

@Onslaught: vielen Dank, diese Seite konnte ich nicht finden. Habe Hardware Acceleration aktiviert, sieht aber eher so aus als wenn der normale "NAT Throughput 500 Mbps" das Maß der Dinge ist. Also ohne die Funktion lande ich immer so bei 300.000 und mit knapp an 500.000 im Mittel.
Schade, dann wird es vermutlich daran liegen. Dann muss ich wohl ein Gerät finden dass etwas mehr Power, die gleichen Funktionen und einen nicht ganz so krassen Preis hat.

@Karl: Nein, kein Bridgemode. Den konnte ich aktuell noch nicht aktivieren weil die Homespot Funktion erst abgeschaltet werden muss.

@Abraxxas: Ist der 2130n denn vergleichbar mit dem 2926 oder ein neueres Modell? Habe Auch mehrfach NAT, also jeder Router hat DHCP an. Die Frage ist ob es irgendwelche Einstellungen geben könnte die das ganz Ausbremsen.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2148
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Abraxxas »

Bei meinem Vigor 2130 steht auch , dass er "nur" 800MBit/s schafft. Trotzdem kam ich auf ~920MBit/s beim Datentransfer zu meinem NAS der wiederum an der VF Station hängt. Also mit NAT über den Wan Port des 2130
Der 2130 ist 10 Jahre alt.
Houdini
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 27.12.2020, 17:30
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Houdini »

Habe mir jetzt gerade folgendes durchgelesen und ausprobiert.
https://www.draytek.com/support/knowledge-base/5308

Bei mir steht zwar dass Hardware Acceleration aktiviert ist, aber es werden die unteren Einträge mit 0 angezeigt. Auch bei Auslastung. Da scheint was nicht zu passen.
Houdini
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 27.12.2020, 17:30
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Houdini »

Sorry ich bin gerade durch Zufall auf einen Thread im Vodafone Forum gestoßen.
Derjenige hatte das gleich Problem und ist auch nur durch Zufall auf die eine kleine Textzeile im Handbuch gestoßen.

Die Lösung meines Problems lautet:
Data Flow Monitor ausschalten. Dieser funktioniert nicht zusammen mit der Hardware Acceleration.
Habe gerade direkt 900.000 rausbekommen nach Korrektur.

Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe! Vielleicht kann das ja hier noch jemand anderem bei Gelegenheit helfen.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2148
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Abraxxas »

Das steht aber auch in dem von dir geposteten KB link.
Houdini
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 27.12.2020, 17:30
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Dual Wan Speeds

Beitrag von Houdini »

Boah wie dumm, gleich im ersten Satz. Das habe ich sowas von überlesen.
Da schäme ich mich doch glatt etwas. :mussweg: