[VF West]

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
heinzhinterzimmer
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2010, 02:44

[VF West]

Beitrag von heinzhinterzimmer »

Ich habe versucht mir meine Frage über die FAQ und die Suche zu beantworten, bin mir aber mit den gefundenen Fragen und Antworten nicht sicher genug.

Hintergrund: meine Eltern sind Bestandskunde von "Kabel BW" (dann Unity, dann ...) und haben dort ihren Kabelanschluss für TV. Die Wohnung ist ein wenig "komisch" verkabelt worden und da im Q1 2021 Telefonie und Internet von Vodafone dazu kommen wird, frage ich mich, ob beim Anschluss der Multimediadose ein Problem zu erwarten ist. Deswegen würde ich das gerne im Vorfeld klären.

Als die Wohnung gebaut wurde, wurde ein Kabel ins Wohnzimmer verlegt. Später wurde umgebaut und es wurde eine Abzweigung geschaffen und ein weiteres Kabel ins Büro verlegt. In beiden Zimmern wird derzeit ein Fernseher genutzt.
Telefon und Internet sollen zukünftig vom Büro aus genutzt werden, d.h. eigentlich würde ich dort die Multimediadose anschließen lassen und auch den vorhandenen Fernseher anschließen.

Aber: was mache ich mit dem Fernseher im Wohnzimmer ? Kann das im Wohnzimmer endende Kabel weiterhin genutzt werden ? D.h. ich habe zwei Abzweigungen: eine ins Wohnzimmer für Fernsehen und sonst nichts. Und die andere ins Büro, sie endet mit der Multimediadose ?
Neue Kabel sollen nicht verlegt werden, d.h. es kann auf keinen Fall vom Büro ein Kabel durchs Schlaf- ins Wohnzimmer verlegt werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2663
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VF West]

Beitrag von Menne »

am besten wären mal ein paar Fotos von der Anlage, wenn noch kein Verstärker verbaut ist, wird das der Techniker tun, er wird auch den "richtigen" Verteiler setzen und die MMD montieren, wichtig ist das ein Potentialausgleich vorhanden ist, damit alles richtig geerdet werden kann!

Auch eine Steckdose in der nähe des Hüps sollte für den Verstärker vorhanden sein! Ist das beides nicht der Fall wird VF nix installieren!
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4612
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VF West]

Beitrag von Besserwisser »

@Menne, der HÜP kann sonstwo sein.
Die Steckdose muss immer dahin, wo der Verstärker montiert wird.

:idea: