GigaCable längeres Koaxialkabel benutzen?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: GigaCable längeres Koaxialkabel benutzen?

Beitrag von Deadpool »

Flole hat geschrieben: 11.11.2020, 22:12 Du darfst ein langes Coax-Kabel benutzen, nur muss alles darauf ausgelegt sein
"darfst" kommt drauf an wen man fragt. Laut VF oder dem Techniker halt nicht. Und wie lege ich es darauf aus?
Bei mir geht es aber nicht anders. Aber 99€ für Techniker falls man den einen bräuchte oder Schlechte Werte möchte ich auch nicht ( Ob meine oben ok sind weiß ich ja nicht mal )
Flole
Insider
Beiträge: 4100
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: GigaCable längeres Koaxialkabel benutzen?

Beitrag von Flole »

Und bei DSL verlierst du mit jedem Meter Bandbreite, ist das besser? So gesehen darfst du es da auch nicht, nur störst du da nur dich selbst und dementsprechend ist es da jedem egal wenn es dir egal ist.
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: GigaCable längeres Koaxialkabel benutzen?

Beitrag von Deadpool »

Mit DSL komm ich ja klar und läuft Stabil ( Wenn auch langsam ),
Der Kabelanschluss und VF macht mich ja nur gerade fertig :kater:
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: GigaCable längeres Koaxialkabel benutzen?

Beitrag von Deadpool »

Hi, Längeres Kathrein 111a+ Kabel ist jetzt dran. Mit Cabelcon steckern
Speedtest zeigt mal 500k durschnitt und mal wieder bis zu 800k durschnitt. An die 1000 noch nie.

Anbei die Neuen Modemwerte. ( Noch im Rahmen) ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2552
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: GigaCable längeres Koaxialkabel benutzen?

Beitrag von Menne »

Kanal 10 passt ja auch net sowie vorher!
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
Deadpool
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: GigaCable längeres Koaxialkabel benutzen?

Beitrag von Deadpool »

Menne hat geschrieben: 26.11.2020, 17:42 Kanal 10 passt ja auch net sowie vorher!
Was heißt passt net? Diese fehler? ich kann mir das auch nicht erklären bzw hab da kein plan von warum und wieso.
robert_s
Insider
Beiträge: 4915
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: GigaCable längeres Koaxialkabel benutzen?

Beitrag von robert_s »

Deadpool hat geschrieben: 26.11.2020, 17:44 Was heißt passt net? Diese fehler? ich kann mir das auch nicht erklären bzw hab da kein plan von warum und wieso.
Könnte DVB-T2 Einstrahlung sind. Wo (Stadt/Bundesland) befindest Du Dich denn? Oder schau selber nach, welcher Senderstandort bei Dir am nächsten ist, der auf E44 (658MHz) sendet: https://www.ukwtv.de/cms/deutschland-tv.html