TV geht, Internet nicht

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1025
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von nauke100 »

Genau das Modem hängt hinter einem WHPF 84E Rückkanalsperrfilter und genau die dBmV Werte wandern auf und ab.
Die Werte sind die Sendewerte wie wenn auf deine Autofernbedienung drückst, das Auto aber gar nicht da ist und nicht erreicht wird.


Allerdings im Download hat dieses im Gegensatz zu diesem Fall hier im Forum Empfang.
(VF Station mag auch anders im UI reagieren das das erst später zeigt, weiss ich nicht, VF Station hab ich nicht)
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Fabian
Insider
Beiträge: 2908
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von Fabian »

Wenn kein Empfang vorhanden ist, wird bei meiner FB 6490 auch kein Sendesignal erzeugt.
Empfang ist ja auch da, sonst würde der TV nicht funktionieren.

Auf alle Fälle ist der Bereich unter 65 MHz nicht richtig durchgeschaltet.
Daß versehentlich eine falsche Dose gesetzt wurde, halte ich für denkbar.

Einen Rückkanalfilter zu setzen, ohne den Nachbarn zu informieren, wäre aber schon dreist.

Denkbar ist immer noch eine schlechte Kabelverbindung, die sich besonders auf den unteren Frequenzen unter 65 MHz auswirkt.
Flole
Insider
Beiträge: 4100
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von Flole »

Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 16:27 Auf alle Fälle ist der Bereich unter 65 MHz nicht richtig durchgeschaltet.
Na so langsam kommen wir der Sache doch näher und du kommst von der verrückten Idee von zu viel Verstärkung weg.... Oder irgendwelchen komischen MDDs die angeblich fehlen....
Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 16:27 Einen Rückkanalfilter zu setzen, ohne den Nachbarn zu informieren, wäre aber schon dreist.
Nicht dreister als an einer fremden Anlage eigenmächtig etwas zu verändern....
Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 16:27 Denkbar ist immer noch eine schlechte Kabelverbindung, die sich besonders auf den unteren Frequenzen unter 65 MHz auswirkt.
Nicht so wirklich.....
Fabian
Insider
Beiträge: 2908
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von Fabian »

Der niedrige Upload Pegel von 30 dBmV ist geklärt. Der Pegel war nur begrenzte Zeit so niedrig.

Die Verbindung des CMTS mit einem der Download Kanäle war nicht gestört, sonst wäre kein TV Empfang möglich gewesen.
Nur deshalb hat das Modem auch auf einem Kanal gesendet. Sonst sendet es nicht.

Später wurde berichtet, daß der Pegel zeitweise auf mehr als 60 angestiegen sei.

Ob der Techniker die Schwankungen auch beobachtet hat, ist aber nicht klar.
Auf alle Fälle wusste er, daß er die Abweichungen von der Norm nicht ohne weiteres abstellen konnte, da ihm der Zugang zu den einzelnen Multimediadosen fehlte.
Flole
Insider
Beiträge: 4100
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von Flole »

Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 19:05 Der niedrige Upload Pegel von 30 dBmV ist geklärt. Der Pegel war nur begrenzte Zeit so niedrig.

...

Später wurde berichtet, daß der Pegel zeitweise auf mehr als 60 angestiegen sei.

Ob der Techniker die Schwankungen auch beobachtet hat, ist aber nicht klar.
Auf alle Fälle wusste er, daß er die Abweichungen von der Norm nicht ohne weiteres abstellen konnte, da ihm der Zugang zu den einzelnen Multimediadosen fehlte.
Du hast es immer noch nicht verstanden.... Aber ich erkläre es dir auch nochmal zum 5. Mal (oder so): Das sind keine Schwankungen sondern Ranging-Versuche und auch keine Abweichungen von der Norm, genau so steht es in der Docsis Spezifikation..... Das muss der Techniker auch nicht beobachten, ein Messgerät zeigt sowas anders an. Vielleicht hörst du dann jetzt mal auf irgendwelchen Quatsch hier zu schreiben, dann wird der Thread auch nicht ewig lang weil man das immer korrigieren muss.....
Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 19:05 Die Verbindung des CMTS mit einem der Download Kanäle war nicht gestört, sonst wäre kein TV Empfang möglich gewesen.
Nur deshalb hat das Modem auch auf einem Kanal gesendet. Sonst sendet es nicht.
Größtenteils richtig.
Fabian
Insider
Beiträge: 2908
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von Fabian »

Flole hat geschrieben: 02.11.2020, 19:27 Du hast es immer noch nicht verstanden.... Aber ich erkläre es dir auch nochmal zum 5. Mal (oder so): Das sind keine Schwankungen sondern Ranging-Versuche und auch keine Abweichungen von der Norm, genau so steht es in der Docsis Spezifikation.....
Und du hast nicht kapiert, dass der TE von dem Ranging erst später berichtet hat und daß ein Techniker dort war, der nach einem zweiten Verstärker gesucht hat.
Flole hat geschrieben: 02.11.2020, 19:27Das muss der Techniker auch nicht beobachten, ein Messgerät zeigt sowas anders an. Vielleicht hörst du dann jetzt mal auf irgendwelchen Quatsch hier zu schreiben, dann wird der Thread auch nicht ewig lang weil man das immer korrigieren muss.....
Vielleicht hörst du mal mit deinen Pöbeleien auf und versuchst mal etwas Kostruktives zu schreiben. Oder ist mir da etwas entgangen ?
Flole
Insider
Beiträge: 4100
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von Flole »

Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 19:44 Und du hast nicht kapiert, dass der TE von dem Ranging erst später berichtet hat und daß ein Techniker dort war, der nach einem zweiten Verstärker gesucht hat.
Vom Ranging muss man auch nicht berichten, ist selbstverständlich das es passiert.... Steht auch noch dran das es nicht funktioniert hat: "Ranging Status: Fehler". Da wurde also durchaus schon beim ersten Screenshot von berichtet. Da es nicht am Minimum ist kann es auch kein Abort sein weil zu viel Verstärkung da ist. Für dich scheint es aber etwas völlig neues zu sein das ein Modem rangen muss.....
Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 19:44 Vielleicht hörst du mal mit deinen Pöbeleien auf und versuchst mal etwas Kostruktives zu schreiben. Oder ist mir da etwas entgangen ?
Wenn man 10 mal dasselbe schreiben muss weil irgendwer immer wieder denselben Unsinn schreibt dann verliert man irgendwann die Geduld. Eigentlich sollte man es aber auch selbst merken wenn man immer wieder korrigiert wird das es vielleicht nicht unbedingt sinnvoll oder richtig ist was man da schreibt. Pöbeleien sind das aber keineswegs, wenn dich meine Korrekturen stören dann schreib doch einfach nichts korrekturbedürftiges, dann bleiben auch die Korrekturen aus. Ist doch ein fairer Deal, oder nicht? Konstruktiv ist es auch, denn es verhindert das andere den Mist lesen und als korrekt erachten und das im schlimmsten Fall auch noch weiterverbreiten.
Fabian
Insider
Beiträge: 2908
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von Fabian »

Flole hat geschrieben: 02.11.2020, 19:54
Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 19:44 Und du hast nicht kapiert, dass der TE von dem Ranging erst später berichtet hat und daß ein Techniker dort war, der nach einem zweiten Verstärker gesucht hat.
Vom Ranging muss man auch nicht berichten, ist selbstverständlich das es passiert.... Steht auch noch dran das es nicht funktioniert hat: "Ranging Status: Fehler". Da wurde also durchaus schon beim ersten Screenshot von berichtet. Da es nicht am Minimum ist kann es auch kein Abort sein weil zu viel Verstärkung da ist. Für dich scheint es aber etwas völlig neues zu sein das ein Modem rangen muss.....
Falsch, da steht zuerst nur ein Pegelwert.
Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 19:44 Vielleicht hörst du mal mit deinen Pöbeleien auf und versuchst mal etwas Kostruktives zu schreiben. Oder ist mir da etwas entgangen ?
Flole hat geschrieben: 02.11.2020, 19:54Wenn man 10 mal dasselbe schreiben muss weil irgendwer immer wieder denselben Unsinn schreibt dann verliert man irgendwann die Geduld.


Wenn du nichts Konstruktives beitragen kannst, dann lass es lieber.
Flole hat geschrieben: 02.11.2020, 19:54Eigentlich sollte man es aber auch selbst merken wenn man immer wieder korrigiert wird das es vielleicht nicht unbedingt sinnvoll oder richtig ist was man da schreibt. Pöbeleien sind das aber keineswegs, wenn dich meine Korrekturen stören dann schreib doch einfach nichts korrekturbedürftiges, dann bleiben auch die Korrekturen aus. Ist doch ein fairer Deal, oder nicht? Konstruktiv ist es auch, denn es verhindert das andere den Mist lesen und als korrekt erachten und das im schlimmsten Fall auch noch weiterverbreiten.
Ob meine Kommentare hilfreich sind oder nicht, das können die angesprochenen Teilnehmer ja selber beurteilen. Deine Kommentare halte ich überwiegend für nicht hilfreich und provozierend.
Deshalb lese ich die auch selten. Das reicht dann schon.
Flole
Insider
Beiträge: 4100
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von Flole »

Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 20:23 Falsch, da steht zuerst nur ein Pegelwert.
Dann zeige mir doch bitte den Post mit nur dem Pegelwert vor diesem hier
viewtopic.php?p=678584#p678584

Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 20:23 Wenn du nichts Konstruktives beitragen kannst, dann lass es lieber.
Auch da solltest du dich dran halten. Falschinformationen zu verbreiten ist übrigens nicht konstruktiv....

Fabian hat geschrieben: 02.11.2020, 20:23 Ob meine Kommentare hilfreich sind oder nicht, das können die angesprochenen Teilnehmer ja selber beurteilen. Deine Kommentare halte ich überwiegend für nicht hilfreich und provozierend.
Deshalb lese ich die auch selten.
Und ich halte deine Kommentare für nicht hilfreich, provozierend und sogar irreführend. Deshalb korrigiere ich sie auch so häufig.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1025
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: TV geht, Internet nicht

Beitrag von nauke100 »

@Flo_MS
weitergekommen bist Du auch nicht?
Kein Nachbaringespräch?
Hausverwaltung?
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage