Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Aron
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2020, 01:30
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von Aron »

Hallo zusammen,

habe hier im Forum ein Spreadsheet zur Überprüfung der Pegelwerte gefunden und fand es relativ nerfig jeden Wert einzeln zu kontrollieren also habe ich mir ein Programm geschrieben:

[ externes Bild ]

Das Skript befindet sich hier: https://gist.github.com/AronParker/90ae ... 02e1e64485 (C#)

Color coding:

Blau = Regel- / Vorgabekonform
Grün = Tolerierte Abweichung
Gelb = Beseitigung binnen Monatsfrist
Rot = Sofortige Beseitigung

Quelle der Bewertung stammt aus folgendem Post:
viewtopic.php?f=57&t=39941

Es funktioniert folgendermaßen:
1. Vodafone Station aufrufen (entweder Standardgateway oder für Bridge-mode: 192.168.100.1)
2. DOCSIS Status besuchen
3. Seite speichern (.html)
4. Absoluten Pfad zu der gespeicherten html Seite im code angeben bei:

Code: Alles auswählen

doc.Load(@"C:\Users\Aron\Desktop\nonono.html");
(Zeile 249)

Im Moment wird nur Downstream unterstuetzt und kann nur das testen was ich hier auch habe. Ist nicht der einfachste Weg, aber besser als alles selbst nachschauen :grin:

Falls Interesse besteht das Programm auszubauen gerne bescheid sagen und falls es hier unter geht ist das auch ok, wollte nur etwas an das Forum zurück geben weil die Quelle von der Interpretation der Pegelwerte von hier stammt.

LG,
Aron
tonino85
Newbie
Beiträge: 57
Registriert: 10.12.2012, 10:43
Wohnort: Aachen

Re: Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von tonino85 »

Nice. :grin: klappt dies nur mit der Vofo Station?
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13436
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von DerSarde »

Aron hat geschrieben:
23.06.2020, 01:42
Falls Interesse besteht das Programm auszubauen gerne bescheid sagen und falls es hier unter geht ist das auch ok, wollte nur etwas an das Forum zurück geben weil die Quelle von der Interpretation der Pegelwerte von hier stammt.
Ich finde es auch echt sehr interessant, dass man mit dem Programm die Pegelwerte auch automatisiert auswerten kann. Vielen Dank, dass du das hier gepostet hast, und dem Forum was zurück geben wolltest. :)

Vielleicht kannst du es ja auch noch auf weitere Router ausweiten. ;-)
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
robert_s
Insider
Beiträge: 4708
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von robert_s »

DerSarde hat geschrieben:
28.06.2020, 14:39
Ich finde es auch echt sehr interessant, dass man mit dem Programm die Pegelwerte auch automatisiert auswerten kann.
Theoretisch müsste es sogar noch viel schicker gehen, so in Richtung der von den DSL Fritz!Boxen bekannten Spektrumsanzeige. Für die EuroDOCSIS 3.0 Kanäle freilich nur mit einem Wert für 8MHz am Stück (bzw. 6.4MHz im Upstream), aber für OFDM sollte das Kabelmodem sogar Unterträger-Messwerte haben, wie man sie auch bei DSL hat (freilich zeigt die wohl kein Kabelmodem in seinem Webinterface an). Und sogar noch schicker als bei DSL, weil man ja eben bei DOCSIS noch Zielwerte hat, anhand derer man die entsprechenden Teile des Spektrums einfärben könnte.

Wäre vielleicht mal was für die Freetz-Experten, sich aus den DSL-Boxen die Spektrumsanzeige zu schnappen und die in die Kabelboxen einzubauen und entsprechend mit Werten zu befüttern...
robert_s
Insider
Beiträge: 4708
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von robert_s »

robert_s hat geschrieben:
28.06.2020, 14:55
Wäre vielleicht mal was für die Freetz-Experten, sich aus den DSL-Boxen die Spektrumsanzeige zu schnappen und die in die Kabelboxen einzubauen und entsprechend mit Werten zu befüttern...
Geht vielleicht noch einfacher. Habe mir mal in einer 7490 die Spektrumsanzeige angeschaut, und da steht ein Verweis auf dieses JS-Tool drin:
http://gionkunz.github.io/chartist-js/
Mickman99
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 12.11.2018, 12:36
Wohnort: Berlin

Re: Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von Mickman99 »

Ich bin da nicht so bewandert mit welchem Programm kann ich das geschriebene Programm öffnen?
Danke im Voraus
Auron
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2020, 14:39

Re: Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von Auron »

Geht noch einfacher:

https://forum.vodafone.de/t5/Archiv-Int ... -p/1279406
kurz vergleichen mit den eigenen Fertig....
robert_s
Insider
Beiträge: 4708
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von robert_s »

robert_s hat geschrieben:
28.06.2020, 17:08
robert_s hat geschrieben:
28.06.2020, 14:55
Wäre vielleicht mal was für die Freetz-Experten, sich aus den DSL-Boxen die Spektrumsanzeige zu schnappen und die in die Kabelboxen einzubauen und entsprechend mit Werten zu befüttern...
Geht vielleicht noch einfacher. Habe mir mal in einer 7490 die Spektrumsanzeige angeschaut, und da steht ein Verweis auf dieses JS-Tool drin:
http://gionkunz.github.io/chartist-js/
So, das habe ich mit meinen bescheidenen JavaScript-Fähigkeiten bisher hinbekommen:
Screenshot from 2020-07-19 00-24-20.png
Screenshot from 2020-07-19 00-28-32.png
Die Farbgebung ist noch verbesserungswürdig, aber die Unterscheidung von Regel-/Toleranzbereichen ist schon da. Wobei in meinem Fall eh alles "grün" wäre.

Bei der Signalstärke wird etwas "gebogen" und die für die Upstreams in dBmV angezeigt, die Downstreams dagegen in dBµV. Wenn man das nicht macht, ragen die Upstreams hoch hinaus und die Downstreams ranken sich um die Achse. Das ist nicht wirklich anschaulich.

Die Daten werden aus den gespeicherten Supportdaten einer Fritz!Box Cable gelesen. Dazu musste ich erst mal eine Sicherheitseinstellung des Browsers deaktivieren, die verbietet, dass lokale JavaScript-Programme auch lokale Dateien lesen können...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 690
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von Karl. »

Auron hat geschrieben:
02.07.2020, 15:04
Geht noch einfacher:

https://forum.vodafone.de/t5/Archiv-Int ... -p/1279406
kurz vergleichen mit den eigenen Fertig....
Naja, das sind veraltete Vorgabewerte, keine ideale Basis.
Flole
Insider
Beiträge: 3626
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Programm zum Interpretation der Pegelwerte am Modem / Router

Beitrag von Flole »

Jetzt versuchst du also das schöne Diagramm vom freien TG3442 (bzw. der ganzen TG34xx Serie, naja eigentlich allem was auf Intels Referenzdesign basiert) nachzubauen? ;)
Arris.PNG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.