[VF West] Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Karl.
Kabelfreak
Beiträge: 1066
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Karl. »

nauke100 hat geschrieben:
08.09.2020, 16:45
Da war selbst mit nur Modem und der verheirateten 7270Fritz gar nicht so übel, da konnte man hinterm Modem ein Switch und ein 2. Router drann hängen.
Waren die Modems bei Kabel Deutschland oder bei Untymedia bei der 7270 mit MaxCPE=2 provisioniert?
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 904
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von nauke100 »

ich glaube KD cpe2, jedenfalls bekamen beide Router eine eigene Adresse, Unitymedia weiss ich nicht
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
aTOMic1971
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 25.07.2020, 12:04
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von aTOMic1971 »

Flole hat geschrieben:
07.09.2020, 20:18
Weißt du welche Version?
Habe jetzt auch die neue Firmware bekommen, es ist die AR01.02.037.03.14_081320_711.SIP.10 . (Update von AR01.02.037.03.13_032020_711.SIP.10.)
Läuft bis jetzt stabil und schnell. Uptime 1 Tag.
Auffälligkeiten:
Router ist jetzt im Betrieb mit der Hand gefühlt viel kühler, (Bessere CPU Auslastung ?).
Direkte Pings von meinem Rechner zur Station im LAN weisen immer noch leichte Spikes von 2ms auf. Wenn es so bleibt, merkt man das im laufenden Betrieb aber nicht.

Was mich im Moment am meisten interessiert ist die Stabilität. Mal sehen ob ich jetzt damit endlich eine Uptime von mehr als einem Monat hinbekomme.
Mit der alten Firmware gab es so 2 mal im Monat einen kompletten Freeze, der nur mit Stromreset beseitigt werden konnte.
coyote_mfr
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2011, 15:53

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von coyote_mfr »

aTOMic1971 hat geschrieben:
07.09.2020, 17:04
Habe aber bemerkt, dass der Packet Loss auch im LAN auftritt, man merkt es kaum im normalen Betrieb, aber ich bekam immer wieder mal unerklärliche Bildaussetzer von meinem TV Server im LAN.
Der schuldige war schnell gefunden, der Switch der VF Station. Drei Ports hatte ich belegt, die Kabel warens nicht.
Habe dann einen normalen Switch als LAN Verteiler davorgeschaltet und nur Port 1 der Station als Brücke zum Internet mit der Switch verbunden. Jetzt hängt direkt an der Station nur noch ein Kabel.
Und siehe da, es läuft bei mir jetzt sauber. :flöt:
Kein Loss mehr zum Internet, auch im LAN ist Ruhe.
Super - vielen Dank für den Beitrag.
Meine Freundin hat an Ihrem VF-Anschluss dasselbe Problem... es sind alle 4 Ports belegt... und wenn ich vom Rechner jetzt die LAN-IP (!!!) des Routers pinge, dann sind es 3-10% Packet-Loss... eigentlich völlig verrückt.
Ich werde morgen mal testen, ob es eine Besserung bringt, nur noch einen Port zu nutzen.
Flole
Insider
Beiträge: 3870
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Flole »

coyote_mfr hat geschrieben:
06.10.2020, 22:01
...und wenn ich vom Rechner jetzt die LAN-IP (!!!) des Routers pinge, dann sind es 3-10% Packet-Loss... eigentlich völlig verrückt.
Das hängt aber eher mit der Architektur des Gerätes zusammen, das ist nicht für Traffic zum Gerät selbst ausgelegt sondern eher für Traffic der da durch geht (denn das ist eigentlich auch die Aufgabe von einem Kabelmodem). Und eine Firewall hat das tolle Ding auch noch. Hast du schonmal ein Ziel im Internet (welches zuverlässig auf Pings antwortet) getestet? Das sollte eigentlich besser aussehen.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 138
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Edd1ng »

aTOMic1971 hat geschrieben:
18.09.2020, 09:53
Flole hat geschrieben:
07.09.2020, 20:18
Weißt du welche Version?
Habe jetzt auch die neue Firmware bekommen, es ist die AR01.02.037.03.14_081320_711.SIP.10 . (Update von AR01.02.037.03.13_032020_711.SIP.10.)
Läuft bis jetzt stabil und schnell. Uptime 1 Tag.
Auffälligkeiten:
Router ist jetzt im Betrieb mit der Hand gefühlt viel kühler, (Bessere CPU Auslastung ?).
Direkte Pings von meinem Rechner zur Station im LAN weisen immer noch leichte Spikes von 2ms auf. Wenn es so bleibt, merkt man das im laufenden Betrieb aber nicht.

Was mich im Moment am meisten interessiert ist die Stabilität. Mal sehen ob ich jetzt damit endlich eine Uptime von mehr als einem Monat hinbekomme.
Mit der alten Firmware gab es so 2 mal im Monat einen kompletten Freeze, der nur mit Stromreset beseitigt werden konnte.
Kannst du mit dieser Version ipv6 ports öffnen ?
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
coyote_mfr
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2011, 15:53

Re: Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von coyote_mfr »

Flole hat geschrieben:
06.10.2020, 22:08
coyote_mfr hat geschrieben:
06.10.2020, 22:01
...und wenn ich vom Rechner jetzt die LAN-IP (!!!) des Routers pinge, dann sind es 3-10% Packet-Loss... eigentlich völlig verrückt.
Das hängt aber eher mit der Architektur des Gerätes zusammen, das ist nicht für Traffic zum Gerät selbst ausgelegt sondern eher für Traffic der da durch geht (denn das ist eigentlich auch die Aufgabe von einem Kabelmodem). Und eine Firewall hat das tolle Ding auch noch. Hast du schonmal ein Ziel im Internet (welches zuverlässig auf Pings antwortet) getestet? Das sollte eigentlich besser aussehen.
Nö, da wird es eher noch schlimmer... zu Internet-Hosts gehen 10-20% der Pakete verloren... dementsprechend ist 'surfen' auch eher nervenaufreibend.
Porco
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 10.10.2020, 12:48
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Porco »

Hallo,

was ist die preiswerteste Alternative zur Vodafone Station. Ich bin am überlegen eine Fritz 6490 dran zuklemmen und meine Frage ist wie müsste ich registrieren bei Vodafone ? Bin 200MBIT mit Dual-Stack Kunde.

Achja und sind die Werte ok (Vodafone Station)

Code: Alles auswählen


Downstream-Kanäle
Kanal ID	Kanaltyp	Frequenz (MHz)	Modulation	Empf. Signalstärke (dBmV/dBµV)	SNR/MER (dB)	Lock Status
0	OFDM	0~0	UNSUPPORTED	0/60	0	NEIN
32	OFDM	775~860	256QAM	-4.6/55.4	26	JA
1	SC-QAM	474	256QAM	8.7/68.7	35.1	JA
2	SC-QAM	482	256QAM	8.3/68.3	35.1	JA
3	SC-QAM	490	256QAM	9.1/69.1	35.6	JA
4	SC-QAM	498	256QAM	8.1/68.1	35.1	JA
5	SC-QAM	522	256QAM	9.9/69.9	36.4	JA
6	SC-QAM	530	256QAM	8.2/68.2	35.1	JA
7	SC-QAM	538	256QAM	9.9/69.9	35.8	JA
8	SC-QAM	546	256QAM	7.3/67.3	34.3	JA
9	SC-QAM	554	256QAM	8.9/68.9	34.5	JA
10	SC-QAM	562	256QAM	6.8/66.8	33.8	JA
11	SC-QAM	570	256QAM	7.6/67.6	34	JA
12	SC-QAM	578	256QAM	5.8/65.8	33.1	JA
13	SC-QAM	586	256QAM	4.5/64.5	32.3	JA
14	SC-QAM	594	256QAM	5.7/65.7	33.1	JA
15	SC-QAM	602	256QAM	6.6/66.6	33.7	JA
16	SC-QAM	618	256QAM	8.6/68.6	34.5	JA
17	SC-QAM	626	256QAM	9.9/69.9	34.9	JA
18	SC-QAM	634	256QAM	8.8/68.8	34.3	JA
19	SC-QAM	642	256QAM	9.9/69.9	34.9	JA
20	SC-QAM	650	256QAM	8.8/68.8	34.3	JA
21	SC-QAM	658	256QAM	9.1/69.1	34.9	JA
22	SC-QAM	666	256QAM	8/68	34	JA
23	SC-QAM	674	256QAM	8.2/68.2	34.3	JA
24	SC-QAM	682	256QAM	7.6/67.6	33.8	JA
25	SC-QAM	690	256QAM	8/68	34	JA
26	SC-QAM	698	256QAM	7.6/67.6	34	JA
27	SC-QAM	706	256QAM	8.3/68.3	34	JA
28	SC-QAM	746	256QAM	7/67	33.4	JA
29	SC-QAM	754	256QAM	5.4/65.4	32.7	JA
30	SC-QAM	762	256QAM	5.5/65.5	32.7	JA
31	SC-QAM	770	256QAM	4.7/64.7	32.6	JA
Upstream-Kanäle
Kanal ID	Kanaltyp	Frequenz (MHz)	Modulation	Send. Signalstärke (dBmV/dBµV)	Ranging Status
5	SC-QAM	58	64QAM	37/97	Erfolgreich
3	SC-QAM	45	64QAM	36/96	Erfolgreich
4	SC-QAM	52	64QAM	36.5/96.5	Erfolgreich
1	SC-QAM	31	64QAM	35.5/95.5	Erfolgreich
2	SC-QAM	37	64QAM	35.3/95.3	Erfolgreich

[7code]
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 607
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VF West] Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

ja, die preiswerteste Alternative wäre eine Fritz!Box 6490 Cable. Achte zwingend auf die Artikelnummer der Box. Diese muss "20002778" lauten. Boxen mit einer anderen Artikelnummer werden nicht freigeschaltet.
Achte auch darauf, falls die Box vorher im Unitymedia Netz im Einsatz war, diese durch den Vornutzer bei Unitymedia abgemeldet wurde.
Porco
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 10.10.2020, 12:48
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Nur Probleme mit VF Station (ehem. Unitymedia Kunde)

Beitrag von Porco »

Besten Dank, ihr müsstest noch einen DANK Button im Forum einrichten :grin: