Bestes Docsis 3.1 Modem gesucht

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 203
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: Bestes Docsis 3.1 Modem gesucht

Beitrag von rv112 »

Flole hat geschrieben:
08.03.2020, 06:57
Aber nur solange bis OFDMA wirklich genutzt wird, wenn man dann nur noch eine limitierte Bandbreite hat ist das keine wirkliche Lösung.

Ich halte das (freie) TG3442 für eine hervorragende Wahl, da werden auch in Zukunft noch einige Funktionen kommen.... Und das es damit Probleme im VF Netz gibt ist auch ziemlich unwahrscheinlich.
Läuft seit 2 Jahren problemlos. Lediglich bei der Aufschaltung des OFDM gab es vor einem halben Jahr für einige Tage Probleme.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112