DOCSIS 4.0 fast fertig

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13459
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

DOCSIS 4.0 fast fertig

Beitrag von DerSarde »

Der Standard DOCSIS 4.0 soll fast fertig sein. Hier wären dann u.a. Low Latency DOCSIS und Full Duplex DOCSIS bereits in den Standard integriert. Voraussetzung für die Nutzung von DOCSIS 4.0 soll aber wohl Glasfaser bis zum letzten Verstärker sein.
https://www.golem.de/news/technetix-doc ... 46400.html
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
DarkStar
Insider
Beiträge: 7933
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: DOCSIS 4.0 fast fertig

Beitrag von DarkStar »

Das wird bei Vodafone dann wohl frühestens in 5-10 Jahren etwas, da sind wirklich zu viele Investitionen ins Netz nötig.
robert_s
Insider
Beiträge: 4762
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: DOCSIS 4.0 fast fertig

Beitrag von robert_s »

Keine Ahnung unter welchem Stein die geschlafen haben, aber die erste Ausgabe der DOCSIS 4.0 Spezifikation liegt bereits seit August 2019 vor:

https://specification-search.cablelabs. ... rentPage=1
robert_s
Insider
Beiträge: 4762
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: DOCSIS 4.0 fast fertig

Beitrag von robert_s »

DerSarde hat geschrieben:
31.01.2020, 22:34
Voraussetzung für die Nutzung von DOCSIS 4.0 soll aber wohl Glasfaser bis zum letzten Verstärker sein.
Nur für FDD, deswegen wurde ja ESD nachgelegt. Wobei man sich da noch nicht ganz einig ist, wo denn der "Split" zwischen Up- und Downstream liegen soll. Für unsere hiesigen "Bambuskabel" wäre es ja sinnvoll, wenn der Bereich 502-518MHz dann im Schutzband dazwischen läge...
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4484
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: DOCSIS 4.0 fast fertig

Beitrag von Besserwisser »

Vielleicht geht es so weiter:

https://www.itu.int/en/ITU-T/studygroup ... -Cable.pdf

Kommt übrigens aus der Virus-Stadt Wuhan.

:naughty:
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 767
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: DOCSIS 4.0 fast fertig

Beitrag von sch4kal »

Besserwisser hat geschrieben:
31.01.2020, 23:04
Vielleicht geht es so weiter:

https://www.itu.int/en/ITU-T/studygroup ... -Cable.pdf

Kommt übrigens aus der Virus-Stadt Wuhan.

:naughty:
Wenn ich das schon lese "Lifespan extension". Tote sollen doch besser tot bleiben...
Lieber den FTTH-Ausbau energischer angehen und die Genehmigungsverfahren/Fördergeldbeantragung beschleunigen und entschlacken.