Übersicht Modemwerte

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
branTT
Kabelexperte
Beiträge: 621
Registriert: 25.07.2010, 11:00

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von branTT »

Die Vermutung hatte ich eh schon, denn es waren auch schon öfter im Fritz Protokol Störungen von W-Lan Kanälen. Da hatte ich die Klinik gegenüber im Verdacht und ggf. deren Flugradar für die Helikopter, da die Kanäle immer temporär "blockiert" werden für irgendwas Vorrangiges, aber auf Nachfrage meinten sie, es gäbe kein Flugradar.
Was sorgt denn typischerweise für Rückkanalstörungen? Mobilfunktower? Ich bin selbst bei O2 und hab hier immer relativ wenig Balken. Nutze auch kein LTE.

Würde es was bringen, mal das Kabel zu tauschen, von Dose zu Fritte? Das ist noch das erste, was damals der Techniker verlegt hatte. Gibt es die fertig mit Stecker und dieser Rädelmutter montiert oder muss man das dann selbst machen?
woischdesdu
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2021, 14:10
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von woischdesdu »

Hallo Community,
da ich seit ende letzten Jahres mir ein neues Router gekauft habe und dadurch ständige Internetabbrüche habe (merhmals am Tag) habe ich mich informiert und mir dann die Pegelwerte angeschaut.
Wenn ich jetzt diese mit der Liste vergleiche sind diese in meinen Augen richtig miserabel, die Pegelwerte hab ich mal beigefügt.
Meine eigentliche Frage ist, ob ich das durch ein neues Koaxial Kabel oder ein Verstärkungsglied selbst richten kann oder bin ich da dem Vodafone Service ausgeliefert?
1_Pegelwerte.JPG
2_Pegelwerte.JPG
Gruß
genervter Internetnutzer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1286
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von nauke100 »

ständige Internetabbrüche habe (merhmals am Tag)
was sagt die Hotline dazu? Bist im EFH?
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
woischdesdu
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2021, 14:10
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von woischdesdu »

Hi,
ja ich wohne in einem Einfamilienhaus und die Hotline sagt gar nichts, die schicken jetzt einen Techniker her,
haben mir aber nicht gesagt ob es jetzt wirklich an den Pegelwerten liegt oder nicht.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1286
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von nauke100 »

Na dann Pegelt er neu ein Und Du kannst Ihm Löcher in den Bauch fragen.
Warum der Pegel bei -13 ist und warum da Abbrüche sind....
Welcher Pegel am besten ist.

Danach mag der dich richtig.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage