Übersicht Modemwerte

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2387
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Menne »

der sollte bei 33 + xx liegen, fällt er unter 29 startet das Modem neu, war bei mir so vor paar Jahren FB 6490
Der Glubb is a Depp!

esmio
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2020, 16:17

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von esmio »

Und woran kann es liegen dass der Wert so niedrig ist.? Ich habe ja nichts verändert, kann ein Koaxialkabel einfach so kaputt gehen? Es hat ja auch bis vor kurzem gut funktioniert. Habe den verstärker in Verdacht ein teleste dh1660.
Brauche ich den überhaupt? Nutze nur Internet über Kabel und das Koaxialkabel ist ca 10m lang bevor es ins Modem geht.
Aber hat jahrelang ohne Probleme funktioniert
Habe jetzt die Stecker geprüft, alles ok. Bin etwas ratlos und für jeden Tipp dankbar.

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4429
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Besserwisser »

Vielleicht hat man das Signal schon irgendwo aus dem Rauschen hochgezogen?
Dann ist natürlich der SNR kaputt.
Sowas kann passieren, wenn einzelne Teilabschnitte der Verbindung
nicht mit dem vorgeschriebenen Pegel laufen.

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2387
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Menne »

ruf die Hotline an, melde eine Störung Modemwerte total aus der Toleranz! die 10 m Kabel zwischen MMD und Modem könnten aber den Techniker stören da es normal nur 1,5m haben sollte!
Der Glubb is a Depp!

esmio
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2020, 16:17

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von esmio »

Danke für die Antworten. Diese Installation hat mir ja vor einigen Jahren ein Techniker von Kd so eingerichtet. Mit diversen Dämpfern vor und nach dem Verstärker und auch vor dem Modem.
Ich werde morgen mal versuchen es genau umgedreht zu lösen und zwar das Modem direkt hinter dem hausanschluss und dann mit einem langen netzwerkkabel an den Router gehen und dann mal die Werte auslesen.
Ich werde noch narrisch bei den ständigen Neustart.
Ich würde auch einen Techniker bezahlen aber die pauschale von KD ist mir etwas zu hoch. Gibt es in meiner Nähe Techniker die sich dem Problem annehmen könnten? Plz 27711
Diese Person an die ich im helpdesk geraten bin hat mir sämtliche Lust genommen dort erneut anzurufen.

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 362
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Hoppelhase »

Bei deinem Vorhaben kannst du das Compal am Verstärkereingang verbinden und somit die Signalpegel von der Straße aus kommend messen. Bleiben diese hingegen gleich schlecht, so ist ein Techniker Besuch unabdingbar.

esmio
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2020, 16:17

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von esmio »

Hallo kurze Rückmeldung, der Versuch das Modem direkt an die Hauseingangsdose zu klemmen, dadurch den Verstärker wegzulassen und mit langem Netzwerkkabel an den Router zu gehen war ein voller Erfolg.
Ein Dämpfer sitzt jetzt noch vor dem Modem aber ich denke dass kann so bleiben wie es ist?
Modemwerte und SNR Signal hat sich verbessert, Speedtest auch auf gutem Ergebnis. Einziger Wehrmutstropfen ist das Kabel was jetzt quer durchs Haus in die erste Etage führt :-) , aber zumindest weiss ich woran es gelegen hat / liegt und dass die Dame an der Hotline doch nicht ganz unrecht hatte

[ externes Bild ]

Gebündelte Downstreamkanäle
Kanal Frequenz (Hz) Signalstärke SNR Modulation Kanal ID
1 658000000 64 38 256qam 30
2 138000000 66 40 256qam 1
3 146000000 66 40 256qam 2
4 154000000 66 40 256qam 3
5 162000000 66 40 256qam 4
6 170000000 66 40 256qam 5
7 178000000 66 40 256qam 6
8 186000000 66 40 256qam 7
9 194000000 66 40 256qam 8
10 202000000 67 40 256qam 9
11 210000000 66 40 256qam 10
12 218000000 66 40 256qam 11
13 226000000 66 40 256qam 12
14 234000000 65 40 256qam 25
15 242000000 65 40 256qam 26
16 250000000 65 40 256qam 27
17 258000000 64 40 256qam 28
18 266000000 65 40 256qam 13
19 274000000 64 40 256qam 14
20 282000000 64 40 256qam 15
21 290000000 64 40 256qam 16
22 298000000 64 40 256qam 17
23 306000000 64 40 256qam 18
24 314000000 64 40 256qam 19

Gebündelte Upstreamkanäle
Kanal Frequenz (Hz) Signalstärke Modulation Symbolrate Kanal ID
1 36200000 104 32qam 5.120 20
2 45800000 104 32qam 5.120 19
3 52200000 104 32qam 5.120 18
4 58600000 105 32qam 5.120 17

Signale
Kanal ID Fehlerfreie Codewörter Korrigierbar insgesamt Nicht korrigierbar insgesamt
30 14881467 8 0
1 13108343 32 0
2 13109929 43 0
3 13106989 25 0
4 13117227 11 0
5 13118221 22 0
6 13110073 6 0
7 13121653 5 0
8 13119945 0 0
9 13111102 0 0
10 13123702 4 0
11 13125720 5 0
12 13126766 6 0
25 13128136 4 0
26 13113468 0 0
27 13115511 0 0
28 13129046 0 0
13 13131525 5 0
14 13131854 6 0
15 13122675 6 0
16 13130518 6 0
17 13133578 5 0
18 13133240 5 0
19 13124659 6 0

Benutzeravatar
Elektromüsli
Fortgeschrittener
Beiträge: 112
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Elektromüsli »

Sehe ich das richtig, dass die Signalwerte viel zu stark sind jetzt?

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4429
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Besserwisser »

Nö.
65 und 105 dBµV passt.
Entspricht 5 und 45 dBmV.

:fahne:

dBmV + 60 = dBµV

Benutzeravatar
Elektromüsli
Fortgeschrittener
Beiträge: 112
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Elektromüsli »

Ach so, ich war bei dBmV