Auslastung des eigenen Segments ansehen

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
arno
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 18.05.2011, 22:39

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von arno »

Super, Danke für die Infos. Ich nehme dann mal an, dass ich mit dem 1000/50 Tarif die 3.1 Kanäle nutze, richtig?

Was ich aber partout nicht verstehe ist, warum nach der Umstellung vom 3.0 Tarif (200/50) zum 3.1 Tarif (1000/50) nur noch 25 Mbit im Upload (ganztägig) zur Verfügung stehen. Die Upstream Kanäle scheinen ja immernoch 3.0 zu sein, oder? Jedenfalls sehe ich dort keine OFDM Kanäle.

Vielleicht muss ich mich auch etwas mehr in die technischen Details von Docsis einlesen, aber mich nervt es, dass ich nun mit 1 Gbits im Downstream nur noch 50% des Upstreams nutzen kann.

Flole
Insider
Beiträge: 2258
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von Flole »

Ja du müsstest mit einem 3.1 Endgerät automatisch die 3.1 Kanäle nutzen (alles andere macht ja auch wenig Sinn).

Der Upstream ist immer noch 3.0, das ist alles so wie vor der Umstellung auf die 1000. Woran das aber nun liegt das dir da nur die Hälfte zur Verfügung steht kann ich dir nicht sagen, das kann alles sein von einer klassischen Segmentüberlastung bis hin zum Rückwegstörer. Vielleicht mal als Störung melden wenn die Mindestdatenrate unterschritten wird.

rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 138
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von rv112 »

Hatte hier schon mal jemand, dass ein SC-QAM extrem stark ausgelastet wird? Mit zunehmendem Traffic im Segment immer mehr. Starte ich dann einen Speedtest, peakt er auf 48 MBit/s. Die anderen sind deutlich niedriger.

@robert_s

Weißt Du ob man im Unitymedianetz ebenfalls die Anzahl der Modems usw. sehen kann?
CableLoadMonitor_1d.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 12684
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von DerSarde »

Hm, da würde mir jetzt als erstes einfallen, dass auf dem einen SC-QAM vielleicht noch DOCSIS 2.0 - Geräte syncen. Die verbinden sich soweit ich weiß oft auf Kanal-ID 1, das ist bei UM die 474 MHz, bei Vodafone war es vor der Analogabschaltung die 546 MHz. Nagel mich nicht drauf fest, aber ich meine das schon mal so gehört zu haben.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone BW/Hessen/NRW (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

robert_s
Insider
Beiträge: 3893
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von robert_s »

rv112 hat geschrieben:
12.11.2019, 20:22
Hatte hier schon mal jemand, dass ein SC-QAM extrem stark ausgelastet wird?
Klar, hier:
2018-11-07 21:15:08
1:546000:51253960/51062156/191804
2:554000:51253960/51060065/193895
3:562000:51253960/51062551/191409
4:570000:51253960/51063216/190744
5:578000:51253960/51064243/189717
6:586000:51253960/51064508/189452
7:594000:51253960/51063368/190592
8:602000:51253960/51062179/191781
9:666000:51253960/51062945/191015
10:674000:51253960/51062207/191753
11:682000:51253960/51061834/192126
12:690000:51253960/51059148/194812
13:698000:38440470/38440470/0
14:706000:38440470/38440470/0
15:714000:38440470/38440470/0
16:722000:38440470/38440470/0
17:762000:38440470/38440470/0
18:770000:38440470/38440470/0
19:778000:38440470/38440470/0
20:786000:38440470/38440470/0
21:794000:38440470/38440470/0
22:802000:38440470/38420033/20437
23:810000:38440470/38440470/0
24:818000:38440470/38440470/0
Das Format ist DCID:Frequenz:Kapazität[bps]/genutzt[bps]/frei[bps]. Wie man sieht, sind die sekundären 64-QAM Kanäle 13-24 bis auf einen zu 100% ausgelastet. Auf den primären 256-QAM Kanälen 1-12 wurde offenbar eine Reserve von knapp 200kbit/s vorgehalten.

Das war wenige Tage vor der Analogabschaltung in meinem Segment. Mit der Analogabschaltung und der gleichzeitigen Erweiterung auf 32 EuroDOCSIS-Kanäle sowie der Aufschaltung des DOCSIS 3.1 OFDM-Blocks entspannte sich die Situation schlagartig.
rv112 hat geschrieben:
12.11.2019, 20:22
Weißt Du ob man im Unitymedianetz ebenfalls die Anzahl der Modems usw. sehen kann?
Klar kann man das mit einem entsprechenden DOCSIS-Analyzer, der basiert ja nur auf der Auswertung von Standard DOCSIS-Informationen. Nur die Identifikation der Kabelmodems müsste man anders machen als bei VFKD, weil man da ja aus den spärlichen Informationen alleine nicht genug entnehmen kann. Ein Compal-Kabelmodem mit 24 Kanälen ist bei VFKD eben der CH7466CE, während es bei Unitymedia eher der CH7465LGI aka "ConnectBox" sein dürfte.

rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 138
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von rv112 »

Ich hab Raspbian laufen mit einer WinTV DualHD. Gibts irgendwo ein Tutorial für den DOCSIS Analyzer? Dann würde ich hier mal fürs Unitymediafeld ein Versuch starten.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 138
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von rv112 »

OK es war nur ein Bug im Script mit dem 474 Kanal. Der war der einzige der korrekt ausgelesen wurde. Im Schnitt haben bei mir aktuell alle 31 SC-QAM 30 MBit/s. Starte ich einen Speedtest, gehen sie auf 50 MBit/s hoch und peaken. Ich schaffe dann gerade noch 900-920 MBit/s. Demnach wohl recht schlechte D3.1 Nutzung aktuell bei UM.
CableLoadMonitor_1h (4).png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 138
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von rv112 »

Hat hier jemand ein TC4400 der die Auslastung ermittelt?
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Insider
Beiträge: 3893
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von robert_s »

Da soll mal jemand sagen, die Leute würden das Weihnachtsfest nicht mehr zur Besinnlichkeit nutzen:

Während in meinem Segment die Auslastung der EuroDOCSIS 3.0 Kanäle sonst zur "Prime Time" in Bereiche von 75-80% vordringt, kam sie am gestrigen Heiligabend kaum über 50%...

sparkie
Kabelexperte
Beiträge: 699
Registriert: 04.09.2010, 12:35

Re: Auslastung des eigenen Segments ansehen

Beitrag von sparkie »

in der 4 Tages Ansicht ist bei mir nur ein leichter Rueckgang fuer den 24. (gestern) zu beobachten. Aber die Auslastung ist bei mir sowieso immer recht niedrig (trotz DOCSIS 3.0) :grin:


CableLoadMonitor.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.