[VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1342
Registriert: 27.09.2016, 00:33

[VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von maik005 »

Hallo,

heute habe ich vom Techniker die Vodafone Station mit WiFi6 von Technicolor CGA6444VF bekommen.

Ich werde hier mal berichten was mir so auffällt, wenn ihr Fragen habt fragt gern.
Soweit ich weiß hat sie nur 4x 1Gbit Ethernet und keinen 2,5 Gbit LAN Port.
robert_s
Insider
Beiträge: 6066
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von robert_s »

Irgendwie ist dieses Modell kein wirklicher Fortschritt: Kein 2,5GbE, kein Wifi 6E. Ich hoffe, Vodafone hat nicht zu viele davon bestellt. Wenn man schon noch eine Modellgeneration vor DOCSIS 4.0 einschiebt, dann müsste die IMHO mindestens diese beiden Features haben, sonst hätte man auch bei den bisherigen Modellen bleiben können.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1342
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von maik005 »

WiFi 6E hat AVM auch noch lange nicht :party:
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1342
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von maik005 »

Das CGA6444VF unterstützt WPA3.
Außerdem 160 MHz Kanalbreite bei 5Ghz.
robert_s
Insider
Beiträge: 6066
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von robert_s »

maik005 hat geschrieben: 28.08.2021, 06:57 Das CGA6444VF unterstützt WPA3.
Außerdem 160 MHz Kanalbreite bei 5Ghz.
Sagt "WiFi-6" das nicht schon aus?
Onslaught
Fortgeschrittener
Beiträge: 248
Registriert: 03.03.2016, 16:43

Re: [VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von Onslaught »

robert_s hat geschrieben: 28.08.2021, 08:04 Sagt "WiFi-6" das nicht schon aus?
Nein, nicht zwingend. Es gibt viele Wifi 6 Geräte, die nur HE80 können und nicht VHT160. VHT160 gab es im übrigen auch schon bei Wifi 5.
https://www.wieistmeineip.de/ergebnis/g ... mQ2106.png
Kabel: I&P Business Cable Max 1000 mit fester IP - Eigene Fritz!Box 6660 - GigaTV 4K
DSL: MagentaZuhause L (116/46 Mbit) inkl. MagentaTV Entertain - Fritz!Box 7590 - MediaReceiver MR401 und Apple TV 4K
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14517
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von DerSarde »

Von CommScope (offenbar haben die mal Arris gekauft) soll es auch noch eine neue Vodafone Station geben, das „TG6442“:
https://kabel.vodafone.de/static/media/ ... mscope.pdf

EDIT: Dafür gibt es schon einen Thread, sehe ich gerade...
viewtopic.php?f=68&t=43667
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1342
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von maik005 »

Ein nerviger Bug mit Portfreigaben.

IPv4 Portfreigabe für Gerät X eingerichtet. LAN und WAN Port sind unterschiedlich.

IPv6 Host Exposure eingerichtet für Gerät X.

Ergebnis:
IPv4 Portfreigabe ist nun LAN und WAN Port identisch und die Freigabe somit defekt.
Dies passiert bei jeder Änderung an der IPv6 Host Exposure Freigabe.

Habe es allerdings nur mit Gerät X getestet.
tonino85
Fortgeschrittener
Beiträge: 135
Registriert: 10.12.2012, 10:43
Wohnort: Aachen

Re: [VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von tonino85 »

Die Kiste läuft bei mir gar nicht rund. Ständig kein Internet. Sieht man dann auch im Thinkbroadband Graphen das es da mehrere Minuten vollen Loss gibt.

Eine Fritzbox an der selben Dose läuft einwandfrei durch.
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1342
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Erfahrungen mit dem Technicolor CGA6444VF

Beitrag von maik005 »

Wenn sie gerade kein Internet hat.
Sind dann im DOCSIS Status alle Kanäle da?