Router hinter Technicolor ( Bridge Mode )

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2296
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Router hinter Technicolor ( Bridge Mode )

Beitrag von Abraxxas »

Was interessiert es das Wlan, die Hardware, wie sie heisst?

Aber darum gehts ja gar nicht.
jegi0605
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2020, 08:39

Re: Router hinter Technicolor ( Bridge Mode )

Beitrag von jegi0605 »

Guten Morgen ,

Ich habe es gestern versucht , das Kabel an den LAN1 zu hängen (HUAWEI AX3), dort bekomme ich dann gar kein Internet mehr.
Es geht nur am WAN Anschluss.

Die SSID´s habe ich getrennt . 2,4GHZ und 5 GHZ .

Eventuell liegt es daran das in der Nähe mein PC + TV + Kabelrouter steht und es dadurch Störungen gibt ?
Ich werde heute mal versuchen den AX3 ein bisschen weiter entfernt zu stellen.
Benutzeravatar
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 772
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Router hinter Technicolor ( Bridge Mode )

Beitrag von Torsten1973 »

Hast du die VF Station mal neu gestartet, nachdem du den Router angeschlossen hast? Das ist zwingend notwendig!
jegi0605
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19.11.2020, 08:39

Re: Router hinter Technicolor ( Bridge Mode )

Beitrag von jegi0605 »

Ich glaube ich hatte neu gestartet.
Aber um sicher zu gehen werde ich das heute nochmal testen.