[VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
LTM
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2021, 22:22
Bundesland: Hamburg

[VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von LTM »

Hallo zusammen,

ich habe eine kernsanierte Wohnung bezogen und bin heute kläglich an der Installation meines neuen Routers gescheitert.

In meiner Wohnung gibt es einen Unterputz- Multimediakasten. In diesem würde ich auch gerne meinen Router anschließen - dass das viele nicht optimal finden, weiß ich inzwischen. Ich möchte ihn trotz aller Gegenargumente dort haben :-) Aber wie mache ich das bloß? Ich als Technik-Dummie habe heute den Router an der für mich einzig logischen Stelle angeschlossen (siehe Foto anbei). Der Router konnte sich allerdings nicht mit dem Internet verbinden. Dies war auch der Fall im Wohnzimmer, wo ich den Router ganz normal über die Buchse versucht habe anzuschließen.

Nachdem ich nach 45 Minuten Vodafone-Hotline erfahren durfte, dass mir die Mitarbeiterin nicht helfen kann, da sie nicht für technische Fragen zuständig ist (ganz tolles Telefon-Routing, Vodafone 🙄), frage ich euch: Habe ich das Ding überhaupt richtig angeschlossen?

Vielen Dank :-)
9B75CFCB-6AEE-4C26-B5BB-27EB6EB9656E.jpeg
E8BB5466-F4F4-4ECD-B076-15B40A3A3206.jpeg
88BD6FBA-49C9-43D6-9844-0A0CFF6F27D8.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5002
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von Besserwisser »

Hast du in den zwei Zimmern, wo die anderen beiden Kabel hingehen, TV-Empfang?

Wenn ja, dann ist das Modem an dem 3.Anschluss übersteuert.
Dort sind ca. 6-8 dB mehr Pegel, als an den Anschlüssen mit den beiden Zimmerkabeln.

Teste das Moden dann an einem dieser Anschlüsse.

:fahne:
Flole
Insider
Beiträge: 6114
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von Flole »

LTM hat geschrieben: 23.03.2021, 22:32 Habe ich das Ding überhaupt richtig angeschlossen?
Nein, es fehlt eine Multimedia-Dose oder irgendwas vergleichbares. Einfach so an eine Stammleitung anschließen ist murks.
Karl.
Insider
Beiträge: 3566
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von Karl. »

Darüber hinaus fehlt noch Platz im Miltimediakasten.

Ich würde den Router ins Wohnzimmer stellen
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5002
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von Besserwisser »

Man beachte die Befestigung des Zweifach-Abzweigers. :brüll:

Hauptsache, der andere Plastikschrott ist auf der Lochrasterplatte befestigt. :roll:
Karl.
Insider
Beiträge: 3566
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von Karl. »

Ist mir gar nicht aufgefallen.

Meinst du den fehlenden Potentialausgleich am Abzweiger?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5002
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von Besserwisser »

Auch.
Und die "Drahtbefestigung".
LTM
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2021, 22:22
Bundesland: Hamburg

Re: [VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von LTM »

Vielen Dank für eure Antworten :-)
Besserwisser hat geschrieben: 23.03.2021, 23:07 Hast du in den zwei Zimmern, wo die anderen beiden Kabel hingehen, TV-Empfang?

Wenn ja, dann ist das Modem an dem 3.Anschluss übersteuert.
Dort sind ca. 6-8 dB mehr Pegel, als an den Anschlüssen mit den beiden Zimmerkabeln.

Teste das Moden dann an einem dieser Anschlüsse.

:fahne:
Habe ich bereits versucht. Dort hat der Router auch kein Internet empfangen :( Zur Befestigung: argh. Angeblich wurde Sie von einem Fachmann installiert.
Flole hat geschrieben: 23.03.2021, 23:37
LTM hat geschrieben: 23.03.2021, 22:32 Habe ich das Ding überhaupt richtig angeschlossen?
Nein, es fehlt eine Multimedia-Dose oder irgendwas vergleichbares. Einfach so an eine Stammleitung anschließen ist murks.
Was ist denn etwas vergleichbares? Die von Vodafone mitgelieferte Multimediadose kann ich dort ja nicht anschließen. Wonach muss ich suchen, um das richtige Teil zu finden?
Karl.
Insider
Beiträge: 3566
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von Karl. »

Poste mal Modemwerte, einmal von ner Dose in dem Zimmer, einmal vom Verteiler.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5002
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Anschluss Vodafone Station in Multimediakasten

Beitrag von Besserwisser »

Es könnte auch ein Rückwegsperrfilter in der Zuleitung sein
oder ein nicht rückkanalbestückter Hausverstärker.

Hat er wenigstens TV-Empfang an den Dosen, oder nicht?