[VFKD] TC 4400 Upstream Modulation

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife oder der O2-Tarife über Kabel verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
moddry
Newbie
Beiträge: 81
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

[VFKD] TC 4400 Upstream Modulation

Beitrag von moddry »

Hallo :)

Gibt es eine Möglichkeit, die Upstreammodulation auszulesen beim TC 4400?

Woran erkenne ich in der Ansicht, ob ein Kanal mit 64QAM z.B. online ist?
Screenshot 2021-02-23 212705.png
Maxi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
tonino85
Newbie
Beiträge: 85
Registriert: 10.12.2012, 10:43
Wohnort: Aachen

Re: [VFKD] TC 4400 Upstream Modulation

Beitrag von tonino85 »

Geht leider nicht.
moddry
Newbie
Beiträge: 81
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] TC 4400 Upstream Modulation

Beitrag von moddry »

tonino85 hat geschrieben: 23.02.2021, 21:45 Geht leider nicht.
Hmm blöd, gibt es irgendeine andere Möglichkeit außer die Providerbox anzuschließen?
Karl.
Insider
Beiträge: 2594
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TC 4400 Upstream Modulation

Beitrag von Karl. »

Ja, ein anderes Modem anschließen, welches du wahrscheinlich nicht vor Ort hast.

Gibt's denn Probleme mit dem Anschluss?
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
moddry
Newbie
Beiträge: 81
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] TC 4400 Upstream Modulation

Beitrag von moddry »

Karl. hat geschrieben: 23.02.2021, 22:57 Ja, ein anderes Modem anschließen, welches du wahrscheinlich nicht vor Ort hast.

Gibt's denn Probleme mit dem Anschluss?
Ja Rückkanalstörer. Auf der VF 6591 nur 4QAM und 8 QAM. Hab jetzt über die Hotline eine T Störung mit Pixelbildung gemeldet und hoffe, dass ich beim Rückruf dann einen Termin machen kann vor Ort..

MAxi
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 674
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] TC 4400 Upstream Modulation

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

beachte, dass Vodafone beim TV grundsätzlich nur bis zum HÜP zuständig ist, außer es besteht ein separater Wartungsvertrag für das Hausnetz. Die Meldung einer TV-Störung kann also nach hinten los gehen, wenn diese durch das Hausnetz verursacht wird. Ebenso wird für TV kein Rückkanal benötigt und dieser wird nicht unbedingt bei der Entstörung geprüft/entstört.

Hätte ja nicht gedacht, dass dir das TC4400 Konstrukt so schnell um die Ohren fliegt :/
moddry
Newbie
Beiträge: 81
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] TC 4400 Upstream Modulation

Beitrag von moddry »

Tom_123 hat geschrieben: 24.02.2021, 20:46 Hi,

beachte, dass Vodafone beim TV grundsätzlich nur bis zum HÜP zuständig ist, außer es besteht ein separater Wartungsvertrag für das Hausnetz. Die Meldung einer TV-Störung kann also nach hinten los gehen, wenn diese durch das Hausnetz verursacht wird. Ebenso wird für TV kein Rückkanal benötigt und dieser wird nicht unbedingt bei der Entstörung geprüft/entstört.

Hätte ja nicht gedacht, dass dir das TC4400 Konstrukt so schnell um die Ohren fliegt :/
Ich hab meine Bekannten beim lokalen Subunternehmen :D Da geht das schon.

Naja gut aber das Konstrukt fliegt ja nicht um die Ohren. Das Modem kann ja nix dafür. Es funktioniert ja auch alles, nur im Upstream mit 11 MBit wg. der niedigen Modulation. Das wäre bei der Providerfritzbox auch nicht anders. :) +
MAxi