[VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14410
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von DerSarde »

robert_s hat geschrieben: 03.02.2021, 19:53 Nein, nur der PHY, wie der Name schon sagt. Das CMTS könnte dabei sogar in noch weiterer Entfernung sein als beim "klassischen" CMTS.
Ah stimmt, da hab ich vor kurzem sogar mal was dazu gehört. Theoretisch könnte man über ein einziges CMTS dann ein ganzes Bundesland versorgen oder sogar noch mehr.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
robert_s
Insider
Beiträge: 5480
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von robert_s »

DerSarde hat geschrieben: 03.02.2021, 19:56
robert_s hat geschrieben: 03.02.2021, 19:53 Nein, nur der PHY, wie der Name schon sagt. Das CMTS könnte dabei sogar in noch weiterer Entfernung sein als beim "klassischen" CMTS.
Ah stimmt, da hab ich vor kurzem sogar mal was dazu gehört. Theoretisch könnte man über ein einziges CMTS dann ein ganzes Bundesland versorgen oder sogar noch mehr.
Praktisch ist das aber wenig wünschenswert, weil die Latenz entsprechend steigt. Das wäre schon ein ziemlicher Schildbürgerstreich, mit Low Latency DOCSIS die Latenz zum Remote-PHY auf <1ms zu drücken, nur um dann am Ende eine höhere Latenz als ohne LLD am "klassischen" CMTS zu haben, weil die Strecke zum virtuellen CMTS länger geworden ist...
petertxt
Fortgeschrittener
Beiträge: 332
Registriert: 25.01.2009, 01:30

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von petertxt »

moddry hat geschrieben: 03.02.2021, 19:01 Ist das normal, dass mein 3.1er Kanal nur auf 1024QAM moduliert?
Sieht man die eingesetzte Modulation irgendwo mit dem TC4400?

CASA schreibt in einigen Dokumenten, dass man mit dem CASA CMTS neben den Remote PHY Einheiten von CASA auch Remote PHY anderer Hersteller nutzen kann. Ich sehe es zwar als unwahrscheinlich, dass VF KD diese gemischt einsetzen würde, aber welche MAC würde man dann eigentlich sehen? Die vom Remote PHY oder die vom (v)CMTS?
Zuletzt geändert von petertxt am 04.02.2021, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
moddry
Newbie
Beiträge: 87
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von moddry »

Ich hab’s daraus geschlossen dass beim OFDM „0,1“ steht
petertxt
Fortgeschrittener
Beiträge: 332
Registriert: 25.01.2009, 01:30

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von petertxt »

OK, das haben wir anscheinend alle bei VF KD so, wo kein Remote PHY eingesetzt wird. Obwohl hier mit 41,5 dB SNR/MER beim OFDM-Block (das CMTS ist 10 km Luftlinie entfernt) sicherlich auch höhere Modulationsarten möglich wären.
moddry
Newbie
Beiträge: 87
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von moddry »

Kann ich irgendwie herausfinden, wo mein CMTS steht?
petertxt
Fortgeschrittener
Beiträge: 332
Registriert: 25.01.2009, 01:30

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von petertxt »

Ich glaube, dass, wenn du die DHCP Pakete loggen kannst, irgendwo ein String steht, aus dem man den Standort erraten kann. Hier z.B. MB-Alex. Vor dem Bindestrich das Autokennzeichen (das CMTS muss nicht unbedingt in der größten Stadt sein). Nach dem Bindestrich die ersten Buchstaben des Straßennamens. Dann dort ein KD oder Telekom Standort oder Rechenzentrum suchen.
moddry
Newbie
Beiträge: 87
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von moddry »

petertxt hat geschrieben: 04.02.2021, 11:30 Ich glaube, dass, wenn du die DHCP Pakete loggen kannst, irgendwo ein String steht, aus dem man den Standort erraten kann. Hier z.B. MB-Alex. Vor dem Bindestrich das Autokennzeichen (das CMTS muss nicht unbedingt in der größten Stadt sein). Nach dem Bindestrich die ersten Buchstaben des Straßennamens. Dann dort ein KD oder Telekom Standort oder Rechenzentrum suchen.
Wie kann ich das an meiner opnsense rausfinden? Einfaches Packet Capture während einer DHCP Release geht leider nicht. Zumindest finde ich hier keine DHCP Pakete.
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13908
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von VBE-Berlin »

petertxt hat geschrieben: 04.02.2021, 11:37 Telekom Standort
Wirklich noch? Ich dachte, die wurden inzwischen alle auffegeben.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
pcfreakxd
Fortgeschrittener
Beiträge: 165
Registriert: 05.02.2015, 21:33

Re: [VFKD] TC-4400 Log-Einträge abgeschnitten

Beitrag von pcfreakxd »

moddry hat geschrieben: 04.02.2021, 11:37
petertxt hat geschrieben: 04.02.2021, 11:30 Ich glaube, dass, wenn du die DHCP Pakete loggen kannst, irgendwo ein String steht, aus dem man den Standort erraten kann. Hier z.B. MB-Alex. Vor dem Bindestrich das Autokennzeichen (das CMTS muss nicht unbedingt in der größten Stadt sein). Nach dem Bindestrich die ersten Buchstaben des Straßennamens. Dann dort ein KD oder Telekom Standort oder Rechenzentrum suchen.
Wie kann ich das an meiner opnsense rausfinden? Einfaches Packet Capture während einer DHCP Release geht leider nicht. Zumindest finde ich hier keine DHCP Pakete.
Das würde mich auch interessieren.