[VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 865
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Beitrag von nauke100 »

Hast Du mal die Speedtest_App von https://www.speedtest.net/de/apps probiert? Ist ein Eigenständiges Programm für alle Betriebs-Systeme läuft ohne Browser.
TCP Optimierer getestet, VirenProgram aus, evtl. mit anderem Browser getestet MSEdge chrome, Firefox schafft es bei mein PC auch nicht lastet die CPU zu 100% aus.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
kabelbaum
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2020, 17:24

Re: [VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Beitrag von kabelbaum »

Ja, habe ich. Danke auch für diesen Hinweis. Die diversen Tools bzw. Webseiten geben (wenig überraschend) teils sehr unterschiedliche Ergebnisse aus. Außerdem scheint es auch vom Browser abzuhängen: Die höchste DL-Anzeige (100% meines Tarifs) bekam ich mit dem neusten MS Edge Browser, nur ca. 85% mit dem neusten Firefox Browser (wo aber auch einige Addons laufen, die vermutlich stören). Mir geht's ja aber primär darum, zu sehen, ob generell ein technisches Problem vorliegt, was ich aber inzwischen nicht (mehr) denke.

Dass der Wert nun überhaupt besser ist als noch gestern (da waren es gut 60%, also etwas um die 600 Mbit/s) kann u.a. daran liegen, dass ich ein paar Einstellungen wie heute hier von mir beschrieben geändert habe (noch ohne Neustart der Fritzbox, des Kabelmodems und des Laptops - alle per LAN angeschlossen; kein WLAN) und außerdem evtl. noch an folgenden zusätzlichen Änderungen, welche ich vorgenommen habe:
  • Reservierung der Bandbreite auf 0% (kann evtl. negative Auswirkungen haben - dort steht mehr dazu):
    https://www.thewindowsclub.com/configur ... gs-windows
  • Deaktivierung der sog. Übermittlungsoptimierung (erweiterte Einstellungen beim Windows Update)
  • ipconfig /flushdns (in der Powershell) - macht nach Änderungen der Netzwerkkonfiguration vermutlich generell Sinn
PS:
Ich würde sagen, dass das Problem damit für mich gelöst ist. Der DL liegt nun am Laptop (sogar hinter der Fritzbox 7490) bei knapp 1 Gbit/s. :)
Nochmals danke an Euch all für die hilfreichen Hinweise. :thumbsup:
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 865
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Beitrag von nauke100 »

Da wäre da noch eine Linux Live zu starten und damit zu Testen, im Link steht dann auch wie und was man in der Shell einträgt um den Test zu starten, ich hatte damit vollen Erfolg.
Getestet hab ich mit einer SSD am 3.0USB Port voller DL war da. Der läd herunter aber verwirft die Daten speichert sie also nicht auf der SSD. Somit kann der gut messen.


http://speedtest.belwue.net/http-dl.html
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
kabelbaum
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2020, 17:24

Re: [VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Beitrag von kabelbaum »

Danke, prima Tipp! Ich hatte ja zwischendurch auch schon an Linux (und eine Live CD) gedacht, aber ich war zunächst zu "faul", und passt ja alles. Aber für andere Interessierte kann das tatsächlich sehr hilfreich sein, um Probleme seitens Windows ausschließen zu können. Dafür ist dann eine Linux Live-Distro ideal. Alternativ gibt's ja noch Live Images von Debian, Ubuntu, die man auch einfach nur ein die Shell (mit einem Minimal-System) booten kann, was für ein wget völlig ausreicht. Und hier habe ich noch etwas dazugelernt - danke für den Link mit dem Screenshot! Bei wget wird der Datendurchsatz angezeigt. Daran hatte ich gar nicht gedacht.

Folgendes führt hier evtl. etwas zu weit, ist aber evtl. doch für einige Leser interessant:
Man kann sich mittels der Windows Powershell 'scoop' installieren und damit dann eine ganze Menge nützlicher Tools installieren, u.a. auch wget. Mehr dazu dort:
https://scoop.sh
https://github.com/lukesampson/scoop
https://github.com/lukesampson/scoop-extras

Code: Alles auswählen

PS C:\Users\user> wget --report-speed=bits -O /dev/null http://speedtest.belwue.net/1G
--2020-09-16 13:32:49--  http://speedtest.belwue.net/1G
Resolving speedtest.belwue.net (speedtest.belwue.net)... 129.143.4.238
Connecting to speedtest.belwue.net (speedtest.belwue.net)|129.143.4.238|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 1073741824 (1,0G)
Saving to: '/dev/null'

/dev/null                     100%[=================================================>]   1,00G   855Mb/s    in 11s

2020-09-16 13:32:59 (818 Mb/s) - '/dev/null' saved [1073741824/1073741824]
Hier betrug die durchschnittliche DL-Geschwindigkeit 855Mb/s. Der Parameter --report-speed=bits sagt wget, die Geschwindigkeit in Mb (statt standardmäßig in MB) anzuzeigen, wodurch sich eine Multiplikation von 8 (um von MByte auf MBit zu kommen) erübrigt. Schön, dass es /dev/null auch auf Windows 10 gibt. ;)

PS: Waren es nun 855 Mb/s oder 818 Mb/s? Das eine ist wohl Durchschnitt, das andere der tatsächliche Wert.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 865
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Beitrag von nauke100 »

855 ist schon ein guter Wert um diese Tageszeit
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
kabelbaum
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.2020, 17:24

Re: [VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Beitrag von kabelbaum »

Stimmt, das ist ja ein realer Test. Ich bin auch zufrieden. Vermutlich werde ich die Bandbreite nie wirklich ausschöpfen, aber ein paar Euro mehr für etwas "Luft nach oben" sind m.E. schon ok. Der Wechsel vom alten zum neuen Vertrag (inkl. Zusendung des neuen Kabelmodems) ging innerhalb weniger Tage (unterbrechungsfrei) vonstatten. Ich finde den VF-Service bisher sehr gut. :)
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 865
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Beitrag von nauke100 »

nur das mit dem wget für windows ähm (englisch ist nicht so meins , wie bekomme ich das in Win7 rein)? Edit: ach mit PowerShell

kabel mal ja und ja und bei Störungen sind sie manchmal bäh (von Hotline rede ich nicht), wobei es auch am System liegt Fehler zu finden
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 798
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Beitrag von maik005 »

welche Leistungsdaten hat dein PC?
Vielleicht ist die CPU einfach zu langsam für 1 Gigabit Speedtest.
wget hingegen braucht kaum Leistung und nutzt auch nur eine Verbindung.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 865
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] PC (testweise) direkt am Arris TG3442DE: DL-Speed geringer als erwartet

Beitrag von nauke100 »

so wirds sein i3-3220 CPU 3,3GHZ (4kern)
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage