[VFKD] Compal Router, kein Zugriff

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
wissenistmacht
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2020, 09:48

[VFKD] Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von wissenistmacht »

Hallo, dies ist mein erster Beitrag.
Ein Bekannter hat einen Kabel Compal Router CH7466CE und Vodafone Internet und hat mich kontaktiert, weil er seit einiger Zeit ein offenes Wlan "ungesichert" hätte, warum wusste er nicht.
Ein "offenes Wlan" soll man nicht betreiben, klar.
Ich versuchte daraufhin mich in den Router lt. Beschreibung einzuloggen, um zu sehen, was da nicht in Ordnung war. Mit "admin" und "password" war das nicht möglich! Möglicherweise, man konnte mir das nicht sagen, war das Password des Routers geändert worden. Deshalb betätigte ich den "Reset" etwa 30sek. um auf die Werkseinstellung zurückzusetzen. Das hat auch funktioniert, der Router holte sich offenbar die Zugangsdaten-Internet wieder aus der Leitung und auch der Wlan-Schlüssel war wieder der, der auf dem Router-Typenschild gedruckt ist. Also alles bestens, auch das ungesicherte Wlan war wieder in Ordnung.
Aber :
Es mir nicht gelungen, mich wieder in den Router mit dem Standard "admin" und "password" einzuloggen. Dies sollte doch nach "Reset" wieder so sein!!!
Ich habe hier Beiträge gelesen , dass dies an irgendwelchen Port Einstellungen von Bitdefender liegt, konnte das aber nicht nachvollziehen.
In der Beschreibung steht auch nichts von IP 192.168.100.1 statt Vodafone 192.168.0.1 , ging aber auch nicht.
Wenn ich also Zugangsbeschränkungen von Wlan , die SSID ändern, Netzwerkeinstellungen oder die Firmware kontrollieren möchte, ist das nicht möglich.
Das ist ein Missstand , oder kann mir jemand helfen? Wenn nicht, ist das aus meiner Sicht ein Grund den Provider zu verlassen, der nicht in der Lage ist einem zu helfen.
5 Anrufe bei Vodafone und keine kompetenten Antworten, deshalb die Anfrage im Forum.
Vielen Dank für Antworten,
Gruß wissenistmacht

robert_s
Insider
Beiträge: 4299
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von robert_s »

wissenistmacht hat geschrieben:
29.04.2020, 13:23
Aber :
Es mir nicht gelungen, mich wieder in den Router mit dem Standard "admin" und "password" einzuloggen. Dies sollte doch nach "Reset" wieder so sein!!!
Du bist also auf dem Bildschirm wie hier auf Seite 15 der Anleitung gezeigt?
https://kabel.vodafone.de/static/media/ ... 7466CE.pdf

Was passiert denn nach Eingabe von "admin" und "password"? Kommt eine Meldung, dass das Passwort falsch ist, oder passiert gar nichts? Welcher Webbrowser wurde verwendet?

wissenistmacht
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2020, 09:48

Re: Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von wissenistmacht »

Danke für die antwort robert_s
zu BS : Benutze win10 (1909) und edge.
zu Beschreibung :Ja, genauso wie da beschrieben.
Die Fragen die ich mir stelle sind wenn ich das Reset mache :
1. warum nimmt der Router die Standard-Kennworte nicht nach Reset, andere (Fri.. oder Speed ...) Router kommen sofort mit Werkseinstellungen. Der Compal Router antwortet nach ca. 1 min mit : Token expired
2. Nach einem nochmaligen Reset kommt die Maske mit dem Factory Restore. Aber auch wenn ich hier versuchsweise "password" als altes Kennwort eingebe und ein neues wähle geht das nicht.
Meines Erachtens ist mit dem Reset keine Werkseinstellung zu bekommen, das ist ein Fehlfunktion des Routers. Oder Vodafone hat spezielle Software da drauf , um zu vermeiden , dass Fehleinstellungen vorgenommen werden.
Gruss wissenistmacht

Flole
Insider
Beiträge: 2993
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von Flole »

Du bekommst schon die Werkseinstellungen, nur ist Edge ein nicht unterstützter Browser mit dem das ganze nicht funktioniert. Das hab ich auch irgendwann mal beobachtet.

Du kannst natürlich auch eine Vodafone Station als Austauschgerät bekommen, nur ob man damit dann glücklicher wird weiß ich ja nicht.... Ist zwar neuer aber nicht unbedingt ausgereifter so wie VF das Ding betreibt.

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4415
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von Besserwisser »

Flole hat geschrieben:
29.04.2020, 18:27
... nur ist Edge ein nicht unterstützter Browser mit dem das ganze nicht funktioniert.
Wenn ich sowas lese, bekomme ich das Kotzen.
Wie kann das sein, dass man Browser, die auf aktuellen Betriebssystemen laufen, aussperrt?

:motz:

Flole
Insider
Beiträge: 2993
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von Flole »

Indem der Internet Explorer (egal wie man ihn nun nennt) so einige Eigenheiten hat. Wenn man sich entscheidet auf diese keine Rücksicht zu nehmen funktioniert das ganze halt nicht. Das Problem ist hier also eher der Browser der die Standards nicht richtig bzw. anders interpretiert.

robert_s
Insider
Beiträge: 4299
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von robert_s »

wissenistmacht hat geschrieben:
29.04.2020, 17:51
zu BS : Benutze win10 (1909) und edge.
Ist das noch der alte, proprietäre Edge? Wenn ja, versuche mal ein Update auf den aktuellen:

https://www.microsoft.com/de-de/edge

Der basiert auf Chromium (wie Google's Chrome-Browser) und sollte daher die Kompatibilitätsprobleme des alten Edge nicht mehr haben.
Flole hat geschrieben:
29.04.2020, 19:36
Indem der Internet Explorer (egal wie man ihn nun nennt) so einige Eigenheiten hat. Wenn man sich entscheidet auf diese keine Rücksicht zu nehmen funktioniert das ganze halt nicht. Das Problem ist hier also eher der Browser der die Standards nicht richtig bzw. anders interpretiert.
Das sollte mit dem aktuellen, Chromium-basierten Edge ja schon wieder überholt sein. Man muss sich nur die aktuelle Version noch selbst herunterladen.

Flole
Insider
Beiträge: 2993
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben:
29.04.2020, 19:42
Das sollte mit dem aktuellen, Chromium-basierten Edge ja schon wieder überholt sein. Man muss sich nur die aktuelle Version noch selbst herunterladen.
Deswegen hab ich das ganze Ding bewusst als Internet Explorer bezeichnet, solange die Technologie da drin steckt ist es ja letztendlich nichts anderes. Den neuen, Chromium basieten, kann man ja nicht mehr als Internet Explorer bezeichnen.

wissenistmacht
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2020, 09:48

Re: Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von wissenistmacht »

Also liebe Freunde, ich will hier keine Diskussion über Browser führen, sondern möchte wissen wie ich in die Konfiguration des Routers CBN CH7455CE komme, bitte.
In der Beschreibung steht auf Seite 11 Systemanforderungen : Jeder Webbrowser wie Microsoft Internet Explorer, Netscape (haha), Firefox.
Mit einem modernen BS wie Win10 erwarte ich, dass der enthaltene Browser Edge mitsamt neuesten updates funktioniert, oder irre ich mich da?
Gibt es sonst noch etwas was mich voranbringt? Z.B. Jemand der einen bei Compal kennt den man anrufen kann. Die Hotline-Nummer 01805...ist nie erreichbar.
Danke trotzdem für Euer Interesse.
Gruss wissenistmacht

Flole
Insider
Beiträge: 2993
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Compal Router, kein Zugriff

Beitrag von Flole »

Wie du in die Konfiguration kommst haben wir doch oben beschrieben, nur wenn du den Hinweis einen Browser zu nehmen mit dem das funktioniert nicht annimmst dann wird das nichts. Ich habs gerade einmal mit Chrome ausprobiert und es funktioniert ohne Probleme.

Die Software auf dem Gerät ist wenn ich das richtig weiß über 2 Jahre alt, das da moderne Betriebssysteme oder Browser eventuell Probleme haben ist wohl mehr als verständlich.

Compal gibt keinen Support an Endnutzer. Lediglich als Provider kann man dort anfragen. Was dich voran bringen würde ist ein anderer Browser oder eventuell das leeren des Cache.