Kabelrouter Internetadressen sperren

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13405
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Kabelrouter Internetadressen sperren

Beitrag von berlin69er »

Ich zweifle aber, dass das in seinem Fall was bringt. Eher sollte er entsprechende Einstellungen im Samsung suchen, wenn es die überhaupt gibt oder diesen einfach vom Internet fernhalten.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

maik005
Fortgeschrittener
Beiträge: 346
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: Kabelrouter Internetadressen sperren

Beitrag von maik005 »

Du meinst 6591!?
Mit der 6490 ist man ja auf max rund 700 Mbit limitiert und hat kein DOCSIS 3.1

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1130
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Kabelrouter Internetadressen sperren

Beitrag von NE3_Technician »

maik005 hat geschrieben:
27.02.2020, 09:54
Du meinst 6591!?
Mit der 6490 ist man ja auf max rund 700 Mbit limitiert und hat kein DOCSIS 3.1
Kostet aber auch ne Stange Geld !
Ausserdem ist garnicht klar welche Geschwindigkeit der TE hat.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Judokalle
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26.02.2020, 20:48

Re: Kabelrouter Internetadressen sperren

Beitrag von Judokalle »

Eine 200er Leitung.

Von daher würde das schon vollkommen reichen. Dem Samsung TV kommt man nicht anders bei. So hat man beispielsweise Apps auf dem Gerät, die eben Werbetafeln einblenden und sich nicht löschen lassen. Da über das Gerät Prime/Youtube/Netflix von der Familie konsumiert wird, ist eine Internetanbindung zwingend nötig.

Wird dann wohl auf eine FB hinauslaufen.

rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 139
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: Kabelrouter Internetadressen sperren

Beitrag von rv112 »

Seit wann hat eine Fritte eine Outbound Firewall? Warum nicht einfach einen eigenen DNS Resolver betreiben. Zur Not mittels Pi-Hole. Kostet fast nix und man kann den kostenlosen ISP Schrott behalten, ohne in etwas Vernünftiges zu investieren.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112