[VFKD] TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
petertxt
Fortgeschrittener
Beiträge: 314
Registriert: 25.01.2009, 01:30

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von petertxt »

Es hat ja noch niemand geklärt, ob das Problem im Regelbetrieb auch auftreten wird und das Update überhaupt notwendig ist.

Bisher gab es die Probleme nur in dem Fall dass es OFDMA Upstream im Netz gab, das Modem diesen aber nicht benutzen soll. Bei den Providerboxen war OFDMA Upstream dann gar nicht sichtbar. Das wird sicherlich nicht der Normalzustand sein wenn OFDMA mal eingeführt wird.

robert_s
Insider
Beiträge: 4304
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von robert_s »

petertxt hat geschrieben:
23.04.2020, 19:23
Es hat ja noch niemand geklärt, ob das Problem im Regelbetrieb auch auftreten wird
Doch, hat. Wird wohl nicht. Wobei man noch nicht weiß, wie der Regelbetrieb dann aussieht, und entsprechend derzeit nicht 100% sicher sagen kann, dass es mit den finalen Parametern dann auch noch läuft.

rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 213
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von rv112 »

Wie sieht es denn mit Remote-PHY aus? Bei UM waren die Tests vielversprechend und ziemlich fortgeschritten. Bei mir ist so gut wie alles schon ausgebaut, aber nicht aktiv.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1932
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von AndreasNRW »

rv112 hat geschrieben:
24.04.2020, 05:43
Wie sieht es denn mit Remote-PHY aus? Bei UM waren die Tests vielversprechend und ziemlich fortgeschritten. Bei mir ist so gut wie alles schon ausgebaut, aber nicht aktiv.
Das ist aber schon klagen auf extrem hohem Niveau :trippeln:
Dein Anschluss ist doch schon ein Musterbeispiel, wie gut HFC theoretisch laufen könnte, besser geht's doch schon fast nicht mehr. :fahne:

robert_s
Insider
Beiträge: 4304
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von robert_s »

rv112 hat geschrieben:
24.04.2020, 05:43
Wie sieht es denn mit Remote-PHY aus? Bei UM waren die Tests vielversprechend und ziemlich fortgeschritten. Bei mir ist so gut wie alles schon ausgebaut, aber nicht aktiv.
Wie sieht es denn mit der "echten" Analogabschaltung bei VFW/UM aus? Denn mit dem Remote-PHY dürfte es auch nicht mehr möglich sein, noch UKW-Radio mitzuschleppen. Vielleicht wäre das erste Anzeichen für eine anstehende Aktivierung also die Ankündigung der UKW-Abschaltung...?

Kann natürlich auch sein, dass VF das noch technisch mit VFKD vereinen will, d.h. dann doch nicht von Remote-PHY Lösung von Arris(?) aufgebaut wird, sondern stattdessen auch das cloudbasierte Remote-PHY, was man hier und da schon mal bei VFKD im Aktivbetrieb sieht...

rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 213
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von rv112 »

Na ja, geplant war ja 2x OFDM und nur 8 SC-QAM. Demnach hätte man Analog wohl mitgeschleppt.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

petertxt
Fortgeschrittener
Beiträge: 314
Registriert: 25.01.2009, 01:30

Re: TC4400 kein sync mehr (Security failed)

Beitrag von petertxt »

Die Remote-PHY Geräte können nur digitale Signale generieren. Da nochmal nur für UKW eine zusätzliche Verteilung parallel zu betreiben wäre viel zu teuer.