Erfahrungen mit TC4400

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
petertxt
Fortgeschrittener
Beiträge: 355
Registriert: 25.01.2009, 01:30

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von petertxt »

Yoshi2000 hat geschrieben: 27.07.2021, 22:53 Ich habe das TC4400 in Kombination mit OPNsense am laufen.

Bei mir mit Firmware 70.12.40 habe ich solche Schwankungen im Upstream nicht. Der 3.1 Upstream wurde vor kurzem aufgeschaltet.

Das sind die neusten Einträge im Log

Index Time Priority Description
31 Tue Jul 27 22:23:53 2021 Critical (3) "Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out;CM-MAC=
30 Wed Jul 21 20:15:06 2021 Critical (3) "Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities r...
29 Wed Jul 21 20:14:36 2021 Notice (6) "US profile assignment change. US Chan ID: 8; Previous Profile: 13; New Profile: 9 13.;CM-MAC=
28 Wed Jul 21 20:14:32 2021 Notice (6) "DS profile assignment change. DS Chan ID: 32; Previous Profile: ; New Profile: 1.;CM-MAC=
Bei mir hat das TC4400 (SR70.12.40) gestern die Verbindung verloren. Die Logeinträge waren fast identisch. Nach einem Neustart ging es etwa eine Stunde wieder. Danach wieder nicht. Wenn mal die Verbindung weg war, war das Modem auch fast nicht über die 192.168.100.1 erreichbar. Nur gelegentlich (nach vielleicht 10 Minuten Probieren) kam eine Antwort. Etwa einmal pro zwei Stunden funktionierte auch internet für etwa eine Minute. Ich weiß nicht, was sich hier im Netz Waakirchen gestern änderte. Habe den Vodafone Router (ohne DOCSIS 3.1) in Betrieb genommen und das TC4400 zum Firmware Upgrade eingeschickt.
mmc71
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 02.06.2020, 11:54

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von mmc71 »

Ich habe seit wenigen Tagen ebenfalls massive Log-Einträge ungefähr 1-2 mal pro Stunde.

SYNC Timing Synchronization failure - Failed to receive MAC SYNC frame within time-out period;
Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out;CM-MAC=

Die Einträge im Log sind alle als "critical" klassifiziert. Es ist allerdings die Firmware 70.12.42-190604 aufgespielt.

Was sollte ich am besten tun ? Macht es Sinn das TC an Werner einzuschicken? Habe bisher hier noch nicht gelesen, dass auch diese relativ neue Firmware Probleme macht.
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 803
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von sch4kal »

mmc71 hat geschrieben: 30.08.2021, 10:39 Ich habe seit wenigen Tagen ebenfalls massive Log-Einträge ungefähr 1-2 mal pro Stunde.

SYNC Timing Synchronization failure - Failed to receive MAC SYNC frame within time-out period;
Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out;CM-MAC=

Die Einträge im Log sind alle als "critical" klassifiziert. Es ist allerdings die Firmware 70.12.42-190604 aufgespielt.

Was sollte ich am besten tun ? Macht es Sinn das TC an Werner einzuschicken? Habe bisher hier noch nicht gelesen, dass auch diese relativ neue Firmware Probleme macht.
Hast du Probleme mit dem Anschluss ? -> Mit Werner klären, oder mal das Modem neu starten.
Hast du keine Probleme mit dem Anschluss ? -> Nix tun.
mmc71
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 02.06.2020, 11:54

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von mmc71 »

Modem habe ich bereits mehrfach neu gestartet. Das bringt aber keine Veränderung. Größere Probleme habe ich bisher nicht, es ist aber zweimal vorgekommen dass nichts mehr über das WAN transportiert wurde. Das kann aber natürlich alle möglichen Ursachen gehabt haben.
Expello
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 15.12.2018, 15:40
Wohnort: 31535
Bundesland: Niedersachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Expello »

Hallo zusammen,

ich bin in einen Neubau gezogen, der Vodafone-Anschluss im Haus nebst Verteilerkasten wurden neu gelegt. Es lief auch alles einwandfrei (ca. 3 Monate), aber seit ca. 2 Wochen habe ich sporadische Paketverluste und Aussetzer bis zu 5 Sekunden alle 5-20 Min.. Das fällt extrem bei einer Videokonferenz auf...wenn ich dann mal wieder kurz weg bin.... :? ! Resette ich das Modem oder schalte es Aus und Ein, läuft es erstmal wieder und das Problem kommt nach ca. 5 Stunden wieder. Ich hatte erst die Fritzbox 7590 im Verdacht....aber die habe ich mal rausgenommen und das Modem direkt am PC betrieben...selbiges Problem.

Wäre klasse wenn Ihr mal auf die Werte und den Eventlog im Anhang schauen könntet...vielleicht habt ihr Ideen oder könnt sehen wo der Fehler liegt?

Muss ggf. ein Update auf 43 gefahren werden?

Standort ist 31535

Ganz lieben Dank! :-)
2021-08-31 14_17_23-TC4400 Cable Modem.png
2021-08-31 14_16_53-TC4400 Cable Modem.png
2021-08-31 14_15_53-TC4400 Cable Modem.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
fernsehdoc
Newbie
Beiträge: 84
Registriert: 03.06.2015, 12:22
Wohnort: 21684 Stade-Wiepenkathen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von fernsehdoc »

Expello hat geschrieben: 31.08.2021, 14:29 Hallo zusammen,

ich bin in einen Neubau gezogen, der Vodafone-Anschluss im Haus nebst Verteilerkasten wurden neu gelegt. Es lief auch alles einwandfrei (ca. 3 Monate), aber seit ca. 2 Wochen habe ich sporadische Paketverluste und Aussetzer bis zu 5 Sekunden alle 5-20 Min.. Das fällt extrem bei einer Videokonferenz auf...wenn ich dann mal wieder kurz weg bin.... :? ! Resette ich das Modem oder schalte es Aus und Ein, läuft es erstmal wieder und das Problem kommt nach ca. 5 Stunden wieder. Ich hatte erst die Fritzbox 7590 im Verdacht....aber die habe ich mal rausgenommen und das Modem direkt am PC betrieben...selbiges Problem.

Wäre klasse wenn Ihr mal auf die Werte und den Eventlog im Anhang schauen könntet...vielleicht habt ihr Ideen oder könnt sehen wo der Fehler liegt?

Muss ggf. ein Update auf 43 gefahren werden?

Standort ist 31535

Ganz lieben Dank! :-)

2021-08-31 14_17_23-TC4400 Cable Modem.png
2021-08-31 14_16_53-TC4400 Cable Modem.png
2021-08-31 14_15_53-TC4400 Cable Modem.png
Ich würde erst einmal bei Fa. Werner nachfragen, ob ein Firmware-Update in diesem Fall was bringen kann. Ansonsten den Provider-Router anschließen und beobachten, ggf. dann eine Störung melden.
robert_s
Insider
Beiträge: 6042
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von robert_s »

Expello hat geschrieben: 31.08.2021, 14:29 Standort ist 31535
Dann hast Du doch einen Vodafone Leihrouter. Also einfach den statt dem TC4400 anschließen und:

- Wenn die Probleme weiterhin bestehen, den Leihrouter dran lassen und bei Vodafone eine Störung melden
- Wenn die Probleme weg sind, den Leihrouter dran lassen und das TC4400 zum Firmwareupdate einschicken

Im Übrigen werkelt bei Dir ein Remote-PHY mit OFDMA - das ist noch ziemlich neu. Da sind "Kinderkrankheiten" nicht unerwartet. Kann also sein, dass es derzeit schlichtweg nicht besser geht - bis Vodafone die OFDMA-Kinderkrankheiten mal auskuriert hat...
petertxt
Fortgeschrittener
Beiträge: 355
Registriert: 25.01.2009, 01:30

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von petertxt »

Bei mir läuft das TC4400 nach dem Upgrade von der Firmware 70.12.40, bei der es zuletzt stundenlange Aussetzer gab, auf die 70.12.43 seit einer Woche stabil. Die folgende Meldung im Log ist weiterhin etwa einmal alle 2 bis 3 Tage vorhanden:

Code: Alles auswählen

 "Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out;CM-MAC=
Die folgenden Meldungen sind jedoch seit dem Upgrade nicht mehr im Log vorhanden:

Code: Alles auswählen

"16 consecutive T3 timeouts while trying to range on upstream channel 8;CM-MAC=
"Ranging Request Retries exhausted;CM-MAC=;CMTS-MAC=00:17:10:91:b5:0d;CM-QOS=1
"DBC-ACK not received;CM-MAC=;CMTS-MAC=00:17:10:91:b5:0d;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;"
"Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities r
Aussetzer konnte ich bisher nicht beobachten. Ich verwende jedoch nicht so oft die Echtzeitanwendungen.

robert_s hat geschrieben: 31.08.2021, 16:33 Dann hast Du doch einen Vodafone Leihrouter. Also einfach den statt dem TC4400 anschließen und:
- Wenn die Probleme weiterhin bestehen, den Leihrouter dran lassen und bei Vodafone eine Störung melden
- Wenn die Probleme weg sind, den Leihrouter dran lassen und das TC4400 zum Firmwareupdate einschicken
Bei mir und wahrscheinlich bei einigen anderen kann der Vodafone-Leihrouter kein DOCSIS 3.1, so dass man in solchen Fällen eventuelle Probleme mit DOCSIS 3.1 mit dem Vodafone-Router nicht sehen kann.
Zuletzt geändert von petertxt am 01.09.2021, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.
robert_s
Insider
Beiträge: 6042
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von robert_s »

petertxt hat geschrieben: 01.09.2021, 10:56 Bei mir und wahrscheinlich bei einigen anderen kann der Vodafone-Leihrouter kein DOCSIS 3.1, so dass man in solchen Fällen eventuelle Probleme mit DOCSIS 3.1 mit dem Vodafone-Router nicht sehen kann.
Achso, ich dachte ich hätte etwas von Gigabit-Tarif gelesen, aber da habe ich mich wohl getäuscht. Beim Gigabit-Tarif kann man davon ausgehen, dass der User ein DOCSIS 3.1 fähiges Leihgerät erhalten hat.

@Expello: Welchen Leihrouter hast Du von Vodafone erhalten? Genaue Modellbezeichnung steht i.d.R. auf einem Sticker neben den Anschlüssen.

Edit: 2018 hatte er noch den Gigabit-Tarif:
Expello hat geschrieben: 22.12.2018, 22:10 Mein Anschluss ist von Vodafone 1Gbit/50Mbit und ich sitze in der PLZ 30173.
Aber das muss ja nicht heißen, dass er den immer noch hat - oder dass der Vodafone-Leihrouter nicht beim Umzug verloren gegangen ist... :(
Expello
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 15.12.2018, 15:40
Wohnort: 31535
Bundesland: Niedersachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Expello »

Klasse...ganz lieben Dank für euer Feedback.

Mein Leihrouter ist der TG3442DE und ich bin im Gigabit Tarif.

Überlege gerade ob ich nicht doch wieder zur Fritzbox von Vodafone greife....die 6660 scheint ja verfügbar zu sein, auch wenn mir dieses Branding absolut widerstrebt.
Wenn ich das richtig sehe, habe ich bei der 6660 gegenüber der 7590 den Vorteil von WiFi6 und einem 2,5GBit LAN Port und den Nachteil das sie nur USB 2.0 unterstützt.

Ich brauche einfach eine zuverlässige Verbindung. :anbet:

Parallel schreibe ich Werner nochmal an...wenn das Update auf die 43er vielversprechend klingt, würde ich es nochmal einsenden. Aber das wäre dann das zweite Update...also 60 €...es ist suboptimal, wenn irgendwann die Updatekosten den Modempreis übersteigen. :shock:

EDIT:
was mir gerade noch einfällt...wenn ich TG3442DE testweise anschließe...kann ich dann das DECT an der Fritzbox 7590 weiter nutzen...da war doch was...das ging glaube ich nicht oder?

der Screenshot soll nur nochmal verdeutlichen...wie es Aussicht wenn das Modem sich wieder etwas verschluckt!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.