Fast5460, USB Stick, NAS

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

Guten Morgen und Merry X-Mas ;-)

Wir sind gestern umgezogen und haben von Vodafone einen Fast5460 Router bekommen.
Soweit läuft alles super.

Ich habe in der Wohnung mehrere Sonos Boxen. Im ehemaligen Vertrag über einen anderen Anbieter hatte ich eine Fritzbox. Hier hatte ich einen USB Stick im Router, worüber ich die Musik auf den Sonos Boxen abspielen konnte. Er fungierte als NAS Server.

Wenn ich den USB Stick jetzt an den Fast5460 anschließe und mich über die Weboberfläche in den Router einlogge, wird mir immer angezeigt, dass kein USB Gerät angeschlossen ist...
Der Stick blinkt aber wenn er steckt.

Über den Windows Explorer wird er mir angezeigt, aber auch nicht als Ordner. Und über die Benutzeroberfläche der Sonos Boxen kann ich ihn zwar auch sehen, aber ebenfalls nicht als Ordner als Datenquelle auswählen.

Kann mir jemand helfen?

Danke und liebe Grüße :-)
Alexandra
Breitband
Fortgeschrittener
Beiträge: 240
Registriert: 29.03.2010, 23:22

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von Breitband »

Hallo,
öffne mal das Konfigurationsmenü und aktiviere DLNA unter Heimnetz<USB<Allgemein.

Das wird bei Dir Sicherlich deaktiviert sein.
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

Hey und Danke für deine Antwort!

Das ist zu Beginn tatsächlich deaktiviert gewesen. Habe es aber gestern schon aktiviert und es hat sich leider nichts verändert...

Habe den Stick eben formatiert auf NTFS, aber auch das klappt nicht.

Woran kann es noch liegen? :-(((
Breitband
Fortgeschrittener
Beiträge: 240
Registriert: 29.03.2010, 23:22

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von Breitband »

Hallo nochmal,
also den Stick auf NTFS formatiert zu haben was keine gute Idee, besser du machst das einmal rückgängig, und nimmst wieder auf FAT32.

Wird Dir denn überhaupt was angezeigt am TV oder wo auch immer Du das nutzen willst ?

Ist denn unter Heimnetz < USB < Mediaserver dieser Punkt auch aktiviert ???


ICh würd ja gern selber mal testen, habe aber keinen Fast5460 Router ;)
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

Habe alle Formatierungen durch... Auch Fat32 geht nicht.

DLNA ist aktiviert.

Es steht im Router Menü immer, kein USB Gerät angeschlossen :-(

Über den PC wird mir im Explorer nur der Router angezeigt. Den Stick sehe ich nicht.
Breitband
Fortgeschrittener
Beiträge: 240
Registriert: 29.03.2010, 23:22

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von Breitband »

Schon mal einen anderen Stick oder externe HDD probiert ? Vieleicht ist der nicht konpatibel. Was auch sein kann das die Firnware von KD noch aktualisiert werden wird. Wüßte so jetzt nicht warum dss nicht klappen sollte
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

Habe ich alles ausprobiert. Habe gerade auch mit einem Kollegen aus der Technik gesprochen, aber er sagte, dass er da nichts drüber wüsste und ich direkt bei Sagemcom anrufen soll.

Habe keine Idee mehr...

Kann ich die Firmware manuell aktualisieren?
Breitband
Fortgeschrittener
Beiträge: 240
Registriert: 29.03.2010, 23:22

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von Breitband »

Firmware kann man nicht selbst aktuallisieren. Das wird von Vodafone Kabel direkt gemacht.

Welche Firnware Version hat Dein Router ?
amax
Kabelfreak
Beiträge: 1844
Registriert: 19.01.2008, 01:42
Wohnort: Region 2 / Heidekreis

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von amax »

alex.andra hat geschrieben:Habe alle Formatierungen durch... Auch Fat32 geht nicht.

DLNA ist aktiviert.

Es steht im Router Menü immer, kein USB Gerät angeschlossen :-(

..........cut.
Das muß beim Sagem nichts bedeuten. Der zeigt die Medien ( intern) nach Lust und Laune an. Hauptsache ist, dass das Verzeichniss auf den Rechnern erscheint. Dazu mal alles auf ON. Für den DNLA Betrieb ist die Netdrive Funktion zwar nicht notwendig, schadet aber auch nicht.
Diese Funktion würde ich als erstes testen, denn der alte Twonky ist sehr wählerisch bei den Dateien......

Edit: Falls du einen Receiver (Kabel/Sat) mit Aufnahmefunktion hast. formatier den Stick mit diesem. Informationen über dein Rechner OS wären auch nicht schlecht gewesen... :wink:
500/50 ../Sagem5460/RB750GR3 hEX.
Now.. http://www.dslreports.com/speedtest/65120305 (500/50).... :brüll:
alex.andra
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24.12.2017, 07:24

Re: Fast5460, USB Stick, NAS

Beitrag von alex.andra »

Sorry, bin erst jetzt wieder zu Hause. Danke schon mal vorab für eure weitere Hilfe!

@Breitband:
Die Firmware ist: 6.0.1.49-IMS-KDG

@amax:
Auf meinem Rechner wird nur unter "Dieser PC" "PVConnect (fast5460)" angezeigt. Aber wenn ich den anklicke sehe ich nicht die Dateien auf dem Stick. Was genau meinst du mit der Netdrive Funktion? Wo aktiviere ich die?
Ich habe einen Humax Receiver, aber wenn ich den Stick einstecke, kann ich den über das Menü nirgends finden, um ihn zu formatieren.
Welches Format ist denn am besten?

Unter Kabelmodem >> Gerätedaten steht bei Netzwerkzugang "nicht erlaubt". Hat das was zu sagen und muss geändert werden? Wenn ja wo? Kann da nichts auswählen...

Bin es langsam so leid... Mit der Fritzbox ging das alles so einfach... :-(

Edit: Achso, ich nutze Windows 10