[VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
robert_s
Insider
Beiträge: 6174
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von robert_s »

Skykeeper hat geschrieben: 26.09.2021, 17:14 Wenn ich mir eine Fritzbox 6490 kaufe bekomme ich die Homebox Funktion doch auch nicht automatisch dazu.
Bis auf die möglichen zusätzlichen Rufnummern eigentlich de facto schon...
Benutzeravatar
Skykeeper
Kabelfreak
Beiträge: 1003
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von Skykeeper »

Defacto ganz klar nein!
Samchen
Insider
Beiträge: 4622
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von Samchen »

Skykeeper hat geschrieben: 26.09.2021, 17:25 Defacto ganz klar nein!
Defacto sehr wohl! Nur wenn die Homebox gebucht wird, ist die Telefonie funktionsfähig.
Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 791
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von Tom_123 »

Hi,
Skykeeper hat geschrieben: 26.09.2021, 17:25 Defacto ganz klar nein!
klaro :) Die HomeBox-Option wird wie damals die HomeBox 7270 aka Fritz!Box 7270 (Kundengerät, welches damals für 50 € vom Provider erworben werden konnte), ins System für 0 € / Monat eingebucht.
Samchen
Insider
Beiträge: 4622
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von Samchen »

Tom_123 hat geschrieben: 26.09.2021, 18:16 Hi,
Skykeeper hat geschrieben: 26.09.2021, 17:25 Defacto ganz klar nein!
klaro :) Die HomeBox-Option wird wie damals die HomeBox 7270 aka Fritz!Box 7270 (Kundengerät, welches damals für 50 € vom Provider erworben werden konnte), ins System für 0 € / Monat eingebucht.
👍
Alv
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 02.11.2020, 11:54
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von Alv »

Mann, ihr seid ja ganz schön pingelig!
Mein altes Ubee-Kabelmodem hat 2 analoge Teleofon-Anschlüsse. Wie die Technik von da bis zur Gegenstelle aussieht, ist für mich irrelevant.

Bei meinen Internet+Telefon-Vertrag damals bei Kabel D habe ich 2 Telefonnummern bekommen, die ich gleichzeitig und unabhängig voneinander benutzen kann.

Faxempfang auf auf den Voice-Nummern ist möglich. Dazu muß man das entsprechende Hilfe-Kapitel in der Fritzbox lesen!

Andere Anleitungen, Helptexte und Dukumentationen führen nur in die Irre!
Alv
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 02.11.2020, 11:54
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von Alv »

Kommen wir mal zu was anderen...

Ich habe jetzt noch eine Fritzbox 6490 cable ohne "(kdg)", also "unverkabelt", FritzOS 6.10.
Die wollte ich erstmal auf aktuelles FritzOS updaten.

Auf den AVM-Seiten habe ich aber keine Möglichkeit gefunden, eine Firmwaredatei runterzuladen, es witd nur Online-Update angeboten (Oder muß ich die AVM-Seiten auch erstmal auf "Erweiterte Ansicht" unschalten?)
Nach einigem rumgoogeln dann doch noch Links zum downloaden der 7.28 gefunden...

Nächstes Problem:
In der 6490 soll es eine Menüfunktion "Update" o.ä. geben. Diese ist aber nicht vorhanden!
In Anleitungen steht, ich soll mich per Lan mit der Fritzbox verbinden, ich bin aber per WLan in der 6490. Ist die Update-Funktion nur bei Lan-Verbindung da?

Schließe ich die 6490, per Lan an den PC, bekomme ich keine Verbindung, weder über fritz.box noch über die IP. Woran liegt das (die Lan-Anschlüsse der 6490 funktionieren)?

Wie kann ich also die Firmware der 6490 updaten?
robert_s
Insider
Beiträge: 6174
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von robert_s »

Alv hat geschrieben: 06.10.2021, 07:35 Ich habe jetzt noch eine Fritzbox 6490 cable ohne "(kdg)", also "unverkabelt", FritzOS 6.10.
Und von welchem Kabelnetzbetreiber ist die dann, wenn nicht von kdg? Welche Artikelnummer steht auf der Unterseite?

P.S. Die Box wird eh Schrott sein. Ungültiges Herstellerzertifikat.
Alv
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 02.11.2020, 11:54
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von Alv »

Artikelnummer 2000 2691

Das Menü mit den Interneteinstellungen ist jedenfalls vorhanden...
robert_s
Insider
Beiträge: 6174
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD][Leihbox] Vodafone droht mit Fritzbox

Beitrag von robert_s »

Alv hat geschrieben: 06.10.2021, 09:41 Artikelnummer 2000 2691

Das Menü mit den Interneteinstellungen ist jedenfalls vorhanden...
Das ist das kdg-Modell. Und eine Update-Seite kann es in Firmware 6.10 noch nicht gegeben haben, weil die erst in die Retail-Firmware 6.61 eingebaut wurde.

Also wenn Du da eine aktuelle Firmware drauf bekommen willst, lies Dich mal tief im IPPF ein, wie man sich da reinhackt.

Wobei sich natürlich die Sinnfrage stellt, denn die Box wird nie wieder irgendwo als Kabelmodem laufen, auch mit aktueller Firmware nicht. Aber wenn Du Spaß am Hacken/Basteln nur zum Lernen oder Zeitvertreib hast, ist das natürlich ok.